Christiane Schuster

Kind will nicht in den Kindergarten gehen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

Daniel ist 3J und 3Monate alt. Mit 3 (Mitte Februar) hat er den Kindergarten angefangen.
Am Anfang war er 2 Wochen da, eine Woche wg. Krankheit zu Hause, so dass wir bis Ostern ca. 4 Wochen Kindergartenpresenz hatten. Am Anfang wollte er dort nichts trinken und auch dort nicht frühstücken, aber das hat sich gelegt, so dass er mit Freude hingegangen ist und hat auch angefangen dort sich wohl zu fühlen.
Die Woche vor Ostern war er wieder Krank, kein Kindergarten, die Krankeit hat sich verschleppt, so dass nach den Osterferien noch 2 Wochen zu Hause war. Daniel war dann fast 1 Monat nicht im Kindergarten. In der Zeit haben wir darüber gespochen und hat auch immer gefragt, wann geht er endlich in den Kindergarten. Vor 2 Wochen sind wir hin. Der erste Tag hat auch gut geklappt, hat mit einem Mädchen gefrühstüch (laut seine Aussage). Bei uns ist so, dass ich das Kind in den Kindergarten bringe und die Oma holt ihn ab. Am zweiten Tag hat er angefangen zu weinen als er die eine Erzieherin Fr. Müller gesehen hat. Im Augenblick ist mir das so nicht aufgefallen und habe die Erzieherin auch nicht gefragt. Dann am Abend sagt Daniel er will nicht in den Kindergarten. Am nächsten morgen, Tag 3, wieder weinen im Kindergarten und wollte dort nicht bleiben. Ich habe die eine Erzieherin gefragt, ob was vorgefallen war, sie meinte nichts. Das Kind war einfach lange nicht da.
Seither (schon die zweite Woche so) jeden Tag weinen, "mir gefällt nicht im Kindergarten", "ich will hier nicht bleiben". Daniel sagt auch dass ihm die Fr.Müller nicht gefällt, sie schreit, im Kindergarten wäre zu laut.
Die Fr. Müller ist etwas verärgert, dass mit dem Kinde nicht so auf Anhieb klappt. Sie selber ist kein ruhiger Mensch (Mein Eindruck), sie ist zappeliger als die andere Erzieherinen. Fr. Müller meinte, dass Kind kann noch nicht Kontakte knüpfen mit anderen Kinder. Ja, sie hat Recht, aber meine Erwartung ist, dass er im Kindergarten das lernt bzw. dazu animiert wird.
Daniel ist eher schüchternd, im sehlichen eher empfindlich, Einzelkind, läuft zu anderen Kinder z.B. auf dem Spielplatz, er spricht sie nicht an. Mit der Enkelin der Pateeltern spielt er (gleich alt), sogar hat er sie angesprochen.
Ich bitte um Rat, wie könnte ich das Kind dazu bewegen, dass er wieder gerne in den Kindergarten geht?
Wie könnte ich die Situation mit der Fr. Müller wieder entspannen?
Ich weiß nicht was ich machen soll, das Kind verkrampft sich jeden Tag mehr und ehrlich gesagt, ich habe schon Angst,dass er sehlich Krank wird dadurch.
Danke.
Viele Grüße,
N. Sand

von Nora68 am 26.05.2011, 10:56 Uhr

 

Antwort auf:

Kind will nicht in den Kindergarten gehen

Hallo Nora
Nach dieser langen Krankheits-Phase ist eine erneute Gewöhnungs-Phase im Kiga erforderlich.
Darum schlage ich Ihnen vor, dass entweder Sie oder die Oma Ihren Sohn einige Zeit in den Kiga begleiten und ebenfalls dort bleiben ("als Besuch").
Sie selbst können sich dann ein besseres Bild von der Erzieherin: Fr.Müller machen, während Ihr Sohn sich in Ihrer (Omas) Sicherheit vermittelnden Nähe an eine weitere Bezugsperson, an eine Gruppe (mit entsprechendem Lärmpegel) usw. behutsam wieder gewöhnen kann.

Erfährt Ihr Sohn, dass er vorläufig nicht alleine in den Kiga gehen muß, wird er sich bestimmt wieder darauf freuen, mit seinen "FreundInnen" dort spielen zu dürfen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 26.05.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Junge 5 Jahre will nicht hören

Hallo, wir leben in den USA seit 2008. Mein Sohn hat immer wieder Probleme in der Schule zu hören. Die Lehrerin dachte, es liegt an seinem Englisch, aber das ist nicht der Fall. Sie muss ihm stets und ständig als Einzigsten alles dreimal erzählen, was er machen soll. Das ist ...

von thotrix 19.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Hose machen !!! Will nicht alleine spielen !!!

Guten Abend Frau Schuster, Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Meine Tochter, 3 Jahre, will nicht alleine im Kinderzimmer spielen. Wenn mein Mann oder ich mit ihr im Zimmer spielen ist alles schön und gut. Aber wenn man ihr mal sagt "Mama/Papa kommt gleich wieder ...

von Engelchenmaus2010 10.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Baby (knapp 1 Jahr) will nicht schlafen

Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos. Mein Sohn ging die ganze Zeit zwischen 19.00 & 19:30 ins Bett. Wir halten unser Ritual ab, das schon seit Monaten das Gleiche ist und normalerweise schläft er dann auch ein. Seit knapp einer Woche lege ich ihn hin, nach dem Ritual und ...

von Syrus7777 05.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind will nicht mehr in den Kindergarten

Hallo, Sie haben uns bereits 2x gute Ratschläge mit auf dem Weg gegeben, nun brauchen wir erneut einen Tip. Jetzt haben wir seit bestimmt 2 Wochen das Problem, daß unsere 4 jährige Tochter nicht in den Kindergarten möchte.Sie geht seit 2 Jahren in den Kiga und bisher hatten ...

von kuhl29 05.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, Kindergarten

sohn will nicht mehr in den kiga

Hallo Frau Schuster, mein Sohn, gerade 6 geworden, möchte nicht mehr in den Kiga. Ich krieg ihn kaum aus dem Auto raus, geschweige denn in den Kiga rein. Er sagt, er hat keine Lust mehr und weint auch. Er tut mir so leid, aber was soll ich machen?? Es sind auch nur noch ...

von Lenny05 14.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind 5 Jahre will nicht schwimmen

Hallo, habe mal eine Frage. Mein Sohn 5 Jahre, geht bereits seit fast 2 Jahren zum Schwimmunterricht. In dem ersten Kurs wo er war hat er immer bitterlich geweint. Dort habe ich Ihn nach ca. 6 Monaten abgemeldet. Dort wo er jetzt ist hatte er bis vor kurzem richtig Spass. Doch ...

von carlo29 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter will nicht mehr in ihrem Bett schlafen

Unsere Kleine (12 Monate ) hat bis vor ca. 3 Wochen problemlos in ihrem Bett im Kinderzimmer geschlafen. Aber nun macht sie Schwierigkeiten beim Einschlafen ( schreit und wütet ) und wacht nachts zu unterschiedlichen Zeiten auf und lässt sich nicht mehr in ihr Bett ...

von mikija 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

23 monatiges Kind will nicht ohne Mama schlafen

Hallo, Meine Kleine Tochter (23 Monate) will immernoch nur bei mir schlafen. Sie hat seid 2 Wochen ihr eigenes Zimmer, zuvor hat sie bei uns im Elternbett geschlafen, da ich sie nachts auch noch stille. In unser jetztiges Haus sind wir im Nov eingezogen und es hat leider so ...

von tigerin1174 10.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht mehr mittagsschlaf machen

Hallo, habe eine Frage. meine Tochter ist jetzt 3,5 Jahre. Ich denke, dass sie eigentlich noch ihren schlaf braucht, ich mache schon immer den rolladen runter und es ist auch kein lärm zu hören. Wie sehen Sie das? Oder ist die Zeit etwa schon vorbei, dass Kinder ab diesem ...

von Patty_07 01.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter will nicht schlafen

Hallo! Unsre kleine Maus ist nun 2,5 Jahre und schläft seit sie ein Jahr ist in ihrem Zimmer/Bett, auch ohne Probleme. Seit nun fast 3 Wochen will sie absolut nicht mehr schlafen. Sie will immer ins große Bett zu uns. Sie will um halb 8 nicht in ihr Bett und weint dann, nach ...

von Mami0708 23.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.