Christiane Schuster

Kind fast 4 schläft im elterlichen Bett - wie Abhilfe schaffen?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Guten Tag Frau Schuster,
unsere Tochter ist fast 4 und kommt von 7 Tagen die Woche 5 zu uns ins Bett, Wir bekommen Nachwuchs und versuchen mit ihr zu reden das sie doch so ein tolles Bett hat und das wenn das Baby kommt nicht mit bei uns schlafen kann, außer am Wochenende. Aber es fruchtet nicht, Haben Sie vieleicht noch ein tollen Tip??

Vielen Dank imvoraus

von nt75 am 03.11.2011, 13:39 Uhr

 

Antwort auf:

Kind fast 4 schläft im elterlichen Bett - wie Abhilfe schaffen?

Hallo nt75
Bitte schieben Sie nicht Ihre Tochter aus Ihrem Bett mit der Begründung, dass das Baby kommt. Eifersucht ist dann geradezu vorprogrammiert.

Wecken Sie einmal den Ehrgeiz Ihrer Tochter indem Sie fragen ob sie denn wohl schon so groß ist, dass sie in einem eigenen Bett und auch in einem eigenen Zimmer schlafen kann.
Versprechen Sie ihr gleichzeitig, dass Sie sie morgens rufen, damit Sie gemeinsam mit Ihr in Ihrem Bett noch gemütlich kuscheln können.

Ist sie auf diese sanfte Weise nicht bereit im eigenen Bett und Zimmer zu schlafen, werden Sie leider ein wenig konsequenter durchgreifen müssen.

Weisen Sie dann darauf hin, dass Sie Ihr Bett gerne für sich alleine hätten, weil Sie sonst nicht gut schlafen können. Auch ist sie ja schon so groß, dass Ihr Bett für 2 viel zu unbequem wird o.Ä.
Bereits am Abend informieren Sie darüber, dass Sie ihre Tochter wieder zurück ins eigene Bett schicken (bringen) werden, wenn sie dennoch nachts zu Ihnen kommt.
Handeln Sie ggf. bitte konsequent, während die Zimmertüren geöffnet oder angelehnt bleiben, sodass bei Ihrer Tochter keine Ängste entstehen.

Ganz wichtig ist es nicht das Baby zu erwähnen, da sich sonst Ihre Tochter aus dem Familienmittelpunkt verdrängt fühlen wird.-

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 03.11.2011

Antwort auf:

Kind fast 4 schläft im elterlichen Bett - wie Abhilfe schaffen?

Hallo,

wir haben das gleiche Problem. Unsere Tochter ist auch 4 und möchte auch am Liebsten nur bei uns im Bett schlafen. Mir wäre das eigentlich egal, aber mein Mann kann dann nicht so gut schlafen und daher ist es halt ein Problem.

Wir haben es so gemacht, dass wir unsere "Bettchenfee" erfunden haben. Es gibt die Zahnfee, es gibt die Schnullerfee, warum also keine Bettchenfee! :-)
Und das geht dann so: bleibt unsereTochter die ganze Nacht schön in ihrem Bett, dann bringt ihr die Bettchenfee eine Überraschung ins Bett, die sie dann in ihrem Bett suchen kann. :-)
Als Überaschung haben wir mal Überraschungseier genommen oder diese Hello-Kitty-Eier oder halt was anderes auf das Eure Tochter so steht. Es muss ja auch was sein, worum es sich lohnt im eigenen Bettchen zu sein! Später haben wir es dann abgeschwächt und es gab nur nochein Ü-Ei oder auch mal nur ein Lob.

Wir haben auch noch eine 13-monatige Maus dabei und da ist es natürlich schwer fürs "große" Kind mit dem eigenen Bettchen, wenn das Bettchen des Babys direkt bei Mama und Papa stehe darf. Wir haben es daher kurzerhand so gemacht, dass unsere große Tochter ebenfalls im Elternschlafzimmer schlafen darf mit ihrem Bettchen, aber auch nur, weil wir das Dachgeschoss ausgebaut haben, den Platz dafür haben und weil ich nicht wollte, dass meine größere Maus alleine unten schlafen muss. Vielleicht könnt Ihr ja auch so eine Kompromisslösung finden.

Heute kommt bei uns die Bettchenfee nur so selten, aber ab und zu muss sie doch nochmal kommen und dann bringt sie halt anfangs wieder was ganz schönes mit und dann schwächt es nach und nachwieder ab und es geht auch wieder nur mitloben. ;-)

Viel Glück und vielleicht kommt die Bettchenfee ja dann auch mal zu Euch!

Liebe Grüße
Jeanette

von Tingeltangelbob am 07.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

kind schläft nicht mehr im eigenen bett

Hallo ich weiß einfahc nicht mehr was ich machen soll... mein sohn 21 monate und will seit knapp 3 monaten nicht emrh in seinem bett schlafen er schreit wie am spieß die ganze zeit... aber wenn ich ihn anch ner zeit aus sienem zimmer raushole weil ich das schrein nicht ...

von loveangel123 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Kind macht nachts großes Theater und schläft nicht mehr im eigenen Bett weiter.

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 13 Monate alt.Wenn wir ihn abends schlafen legen,machen wir das jeden Abend mit den gleichen Ritualen. Jetzt ist es schon mehrmal aufgetreten,das er erst schön schläft bis etwa 22-23Uhr und dann aufwacht.Manchmal schläft er wieder ein,aber ...

von le_coer 05.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Kind 8 Monate schläft am Tag nicht allein ein

Hallo, mein Sohn ist nun 8 Monate alt. Er schläft abends gut ein (oft beim Stillen, immer öfter lege ich ihn wach hin und er schläft - manchmal nach 2 min schimpfen- ein). Doch am Tag schläft er nur schnell ein, wenn ich ihn in den Wagen lege. Lege ich ihn in sein Bett, weint ...

von veldigmorsomt 14.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

19 Monate altes Kind schläft immer noch nicht durch

Hallo. Ich hoffe sie können mir helfen. Ich kann einfach nicht mehr! Meine Tochter (19 Monate) schläft seit Geburt nicht eine einzige Nacht durch, sie wacht Nachts 3-4 mal auf und will Tee. Wenn wir ihr keinen geben, lässt sie sich auch nicht beruhigen. Sie schreit dann ...

von sonnenblume85 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Kind (15 Monate) schläft neuerdings sehr schlecht

Seit einiger Zeit schläft mein kleiner Engel nachts wieder sehr schlecht. Einschlafen am Abend ist kein Problem, das macht er pünktich nach dem Sandmann. Aber er wird neuerdings immer zwischen 22:00 und 24:00 wach und will nicht mehr einschlafen. Früher hatten wir das Problem ...

von white.jana 26.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Kind schläft nachts nicht durch

Unsere Tochter (9 Monate) schläft seit einigen Monaten nicht mehr durch. Sie schläft höhstens 3 Std. dann wird sie munter, weint laut und ich kann sie nur durchs stillen beruhigen,wobei sie dann einschläft und ich sie wieder ins Bett legen kann. Leider nimmt sie keinen ...

von kolibri85 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Mein Kind kommt einfach nicht zur Ruhe und schläft nicht durch

Hallo, mein 1 1/2 jähriger Sohn ist ein sehr aktives Kind und ich habe das Problem, dass er sehr schwer einschläft. Wenn ich ihn hinlege braucht er seine 3/4 Stunde bis er eingeschlafen ist. Ich habe es bereits mit ruhiger und leiser Musik probiert. Können Sie mir vielleicht ...

von evi2712 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Mein Kind schläft plötzlich nicht mehr ein und nicht mehr durch

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 14 Monate. Bis vor ca. 2 Wochen hat er echt top geschlafen. Ich legte ihn hin und er schlief ein und schlief auch durch. Von einem Tag auf den anderen schlief er nicht mehr ein. Sobald wir aus dem Raum gingen, stand er am Gitterbett und ...

von dorothee25 11.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

1 Jähriges Kind schläft fast nichts

Hallo, meine Nachbarin hat ein 1jähriges Mädchen u. diese schläft fast nichts. Sie muß ständig beim einschlafen dabeisitzen kaum geht sie schreit die Kleine gleich wieder. Nicht einmal den Papa will sie haben beim Einschlafen. Soll sie das Kind einfach mal schreien ...

von winniepuh 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Kind schläft schlecht

Hallo, Mein sohn (2) Schläft zur Zeit schwer schwer ein. Mein Mann und ich haben uns im Oktober getrennt. Mal ist der kleine bei mir und wenn ich arbeite (Teilzeit) dann ist er bei papa. Ich lege ihn um acht ins Bett dann ist er nur am schreien, wenn ich zu mir ins Bett hole ...

von dina22 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Kind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.