Sylvia Ubbens

kann man einem 6 wochen alten säugling einen schnuller angewönen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

hallo, mein sohn ist jetzt 6 wochen alt. er lässt sich nur sehr schwer beruhigen. wenn er so schreit, steckt er die faust in den mund. wir befürchten dass er den daumen nehmen wird und hätten lieber gerne, dass er schnullert. sein großer bruder hat respiratorische affektkrämpfe (wenn er zu heftig schreit, wird er kurz bewusstlos und blau im gesicht). und der kleine braucht auch sehr lange, bis er wieder luft holt. wir haben angst, dass auch er diese anfälle hat und möchten daher das schreien minimieren...wir können wir ihm einen schnuller angewöhnen? ab und an nimmt er ihn un lässt ihn drin aber eher sehr selten...

von mellomania am 12.11.2013, 10:59 Uhr

 

Antwort auf:

kann man einem 6 wochen alten säugling einen schnuller angewönen?

Liebe Mellomania,

viel mehr als Ihrem Sohn immer wieder den Schnuller anzubieten können Sie nicht tun. Halten Sie den Schnuller eine kleine Weile fest, bis ihr Sohn ihn fest angesaugt hat.
Sie können eine andere Schnullerform ausprobieren, aber manche Kinder akzeptieren keinen Schnuller.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 12.11.2013

Antwort auf:

kann man einem 6 wochen alten säugling einen schnuller angewönen?

Probiert verschiedene Schnullersorten aus, denn die sind alle verschieden geformt. Auch zwischen Selikon und Latex solltet ihr ausprobieren.

Bsp.von meinen ehemaligen Tageskindern
Kind 1 hat nur Avent genommen; Kind 2 nur die von Mam, allerdings Flasche nur von Avent (war diesbezüglich eh ein ganz unkompliziertes Kind undhat Ersatzweise auch Aventschnuller genommen).
Kind 3, Schnullerverweigerin bei der Geburt, schrie fiel, bekam öfters Herzrasen und Atemprobleme deshalb. Um den achten Monat rum gönnte sich die Mutter eine Auszeit und blieb über Nacht weg. Wenn sonst nur die Brust beruhigend wirke (manchmal) musste diesmal der Schnuller her halten. Ich fand auf der schnelle nur einen von Nuk (hatten schon viele verschiedene Marken durch), abgekocht und Kind gegeben. Anfangs verweigert, doch dann doch genommen und nie mehr hergeben wollen (es gab Geschrei wenn er nicht da war). Sie trank anfangs auch aus Aventflaschen, allerdings langsam und wenig (viel zu wenig und es war sehr zeitaufreibend und ein Geduldsspiel und nervenraubend). Per Umstellung auf Nukflasche wurde es besser (viel besser).
Probiert es aus und wenn nicht jetzt vielleicht in ein paar Wochen wird der Schnuller interessant. Viel Erfolg

von Ani123 am 12.11.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Erziehung von Säuglingen

Hallo, Meine Tochter ist nun 5 Monate. Bis jetzt verwöhne ich sie stark, aber ich versuche schon Struktur und Routine in den Alltag zu bringen. Nun habe ich mir die Frage gestellt bis wann ich Ausnahmen machen kann. Noch braucht sie wohl keine konsequente Erziehung oder? ...

von ally86 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Schnuller bei dreijährigem

Hallo Frau Ubbens, mein dreijähriger nimmt noch einen Schnuller, Nachts und für den Mittagsschlaf... und bei Autofahrten, wenn er schlafen soll. Tagsüber hat er ihn nicht, allerdings lutscht er ständig, am Ärmel, am Daumen an Gegenständen, vor Allem wenn er unsicher ...

von Marsch 04.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller wegnehmen

Liebe Frau Ubbens, unsere 2,5 jährige Tochter hat immer noch ihren Nuckel. In der KiTa braucht sie ihn gar nicht, aber kaum holen wir sie ab, will sie ihn haben. Nun "vergessen" wir ihn immer mal, das gibt aber total den Aufstand. Sie will dann partout nicht mitkommen. ...

von tarah5 02.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerentwöhnung, bitte Tipps! Sorry, lang geworden

Hallo Frau Schuster, ich hoffe, Sie können mir ein paar gute Tipps geben, wie ich meiner Tochter den über alles geliebten Schnuller abgewöhnen kann. Sie ist jetzt 2,5 Jahre alt und hat ihn von Anfang an nur zum schlafen. Allerdings verliert sie ihn nachts selten und falls ...

von Mummy85 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerfee- Wahrheit seinem 7j. sohn sagen?

Hallo, ich weiß nicht wie ich mich meinem 7j. Sohn gegenüber verhalten soll. Meine Tochter hat den Schnuller der Fee gegeben. Soll ich meinen Sohn darüber aufklären das das die Eltern machen? Ich denke mit 7 glaubt man doch nicht mehr an eine Fee oder? An den Weihnachtsmann ...

von carlo29 08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Wie einschlafen nach Schnullerentwöhnung?

Hallo, wir haben ein echtes Einschlafproblem seitdem wir vor knapp drei Wochen den Schnuller weggetan haben (Schnullerfee). Unser Sonnenschein ist wirklich lebhaft und braucht auch den Schlaf. Bisher war das nie ein Problem, weder einschlafen, noch durchschlafen. Ich habe ...

von Paulalinchen 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller abgewöhnen

Hallo, ich hab mal eine frage. Meine Tochter wird im August 3. Sie hat schon von anfang an einen sehr ausgeprägten saugbedarf. Geszern hatte sie alle ihre schnuller verschludert, dass sie ohne ins bett musste. Ich habe mich riesig gefreut, weil sie keinen zu brauchen schien. ...

von melody2310 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

2 jähriger ohne Schnuller Einschlafprobleme

Hallo, ich hoffe Sie können mir wie üblich helfen. Vor knapp einer Woche ist der Schnuller von meinem Sohn kaputtgegangen, ich hab es ihm gezeigt und erklärt das er kaputt ist und wir ihn nicht mehr nehmen können und nur babys ihn nehmen und er ja schon ein großer Junge ist. ...

von MrsV 18.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller entwöhnen

Hallo Frau Schuster, langsam ist es an der Zeit das Amelie(3J 3M) ihren Schnuller abgeben sollte. Wir sind eigentlich schon recht spät dran, wenn man bedenkt das Amelie Probleme mit dem Sprechen hat. Ich weiß das man durch muss, aber ich brauch noch mal den einen oder ...

von LilaSchmetterling 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

3 jährige besteht noch auf Säuglingsmilch nachts wie kann ich das abgewöhnen?

Hallo Frau Schuster, meine Tochter wird in einigen Tagen 3 Jahre alt und sie trinkt abends und auch wieder nachts immer noch Folgemilch. Die Milch abends hat mich lange nicht gestört, brauchte sie sie eher zum abschalten. Nun fing es aber vor ein paar Monaten, als sie ...

von Knuddelhexe 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.