Sylvia Ubbens

Kann ich meinen Säugling schon verwöhnen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebes Expertenteam,

mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt. Von Anfang an, habe ich immer recht schnell auf seine Bedürfnisse reagiert und damit auch gute Erfahrungen gemacht. Er hat eigentlich nie viel geschrien und wir haben "unsere Sprache" miteinander entwickelt. Doch in letzter Zeit ist er ziemlich fordernd geworden und wenn ich nicht prompt reagiere, dann kreischt er manchmal richtig los.

Ich verstehe nicht woher die plötzliche Ungeduld kommt und fühle mich manchmal wie seine Bedienstete, oder so herumkommandiert, wenn ich auf jedes quietschen sofort eingehe. (Mache ich es nicht, wird er immer lauter...).
Habe ich ihn verwöhnt, oder wie kann ich nun damit umgehen? Ich habe etwas Sorge davor, dass er vielleicht lernt, dass er schreien muss, wenn er gehört werden will, wenn ich ihn zu lange warten lasse.

Dann reagiere ich weiter hin schnell, fühle mich selbst damit aber unzufrieden, weil ich dann manchmal mich selbst so stark zurück nehmen muss.

Ich möchte ja, dass er sich sicher fühlt und eine Mutter hat, auf die er sich verlassen kann, aber auch meine eigenen Bedürfnisse nicht vernachlässigen.

Ab wann ist es ratsam "Grenzen" zu setzen und ab wann kann er das überhaupt verstehen?

Vielen Dank schonmal im Voraus,
Mia

von Die_Mia am 25.03.2015, 11:40 Uhr

 

Antwort auf:

Kann ich meinen Säugling schon verwöhnen?

Liebe Mia,

ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Sie können Ihren Sohn noch nicht verwöhnen. Er hat entdeckt, dass er seine Stimmer erheben kann und meint, so besser zu Ihnen vordringen zu können. Da er sich noch nicht anders ausdrücken kann, ist dies sein gutes Recht. Reden Sie beruhigend auf ihn ein, wenn Sie nicht gleich zu ihm gehen können.

In wenigen Monaten wird Ihr Sohn mobil sein und Sie von selbst nicht mehr so oft "rufen". Von daher müssen Sie ihm in dieser Hinsicht keine Grenzen setzen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 25.03.2015

Antwort auf:

Kann ich meinen Säugling schon verwöhnen?

Definitiv Nein!
Du kannst dein 6 Monate altes Kind noch nicht verwöhnen.

Das Schreien ist seine Art mit dir in Kontakt zu treten. Es hat noch nicht die Möglichkeiten wie wir sie haben um seine Bedürfnisse laut auszusprechen.

Dein Baby hat noch kein Zeitgefühl und weiß nicht, dass du Zeit brauchst um zu ihm zu kommen. Also schreit es lauter, wenn du nicht da bist.

Anfangen Grenzen zu setzen kannst du erst, wenn dein Baby versteht, dass du noch andere Dinge erledigen musst. Dass du z.B. erst noch die Tür aufmachen musst oder die Waschmaschine anschalten musst.

Das dauert noch ein wenig bis es so weit ist und du wirst es merken (auch wenn das vielleicht eine doofe Antwort ist).


Liebe Grüße

Cooki mit 4 Monate altem Baby und Erzieherausbildung ;)

von cooki2014 am 25.03.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kann ich mein 9 Wochen alten Sohn verwöhnen?

Hallo Frau Ubbens, Ich hab einen 9 Wochen alten Sohn (mein erstes kind) und ich mache mit Gedanken ob ich ihn jetzt schon verwöhnen oder verziehen kann? Ich hab ihn gerne auf den arm und ich kuschel auch gerne mit ihm und wenn er im Bett liegt und anfängt zu schreien oder zu ...

von marle041114 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verwöhnen

kann man einem 6 wochen alten säugling einen schnuller angewönen?

hallo, mein sohn ist jetzt 6 wochen alt. er lässt sich nur sehr schwer beruhigen. wenn er so schreit, steckt er die faust in den mund. wir befürchten dass er den daumen nehmen wird und hätten lieber gerne, dass er schnullert. sein großer bruder hat respiratorische affektkrämpfe ...

von mellomania 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Kann man ein Baby zu sehr verwöhnen?

Hallo, unsere Kleine ist jetzt 8 Monate geworden (zur Info sie kam 6 Wochen zur früh mit 1.590 g). Wenn sie weint wird sich so schnell wie möglich um sie gekümmert oder auf den Arm genommen. Von vielen Seiten hört man ja immer wieder man würde das Baby verziehen und es wisse ...

von Angel82 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verwöhnen

Erziehung von Säuglingen

Hallo, Meine Tochter ist nun 5 Monate. Bis jetzt verwöhne ich sie stark, aber ich versuche schon Struktur und Routine in den Alltag zu bringen. Nun habe ich mir die Frage gestellt bis wann ich Ausnahmen machen kann. Noch braucht sie wohl keine konsequente Erziehung oder? ...

von ally86 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Verwöhnen eines Kleinkindes

Hallo Fr. Schuster, ich habe generell eine Frage zum Erziehungsstil bei 2 - 3 jährigen. Man sagt ja bei Babys, man kann sie nicht zu sehr verwöhnen. Wie ist das allerdings bei Kleinkindern, wenn man ihnen jeden Wunsch erfüllt. Nicht materiell, sondern allgemein im Alltag. ...

von Pumsi1980 06.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verwöhnen

3 jährige besteht noch auf Säuglingsmilch nachts wie kann ich das abgewöhnen?

Hallo Frau Schuster, meine Tochter wird in einigen Tagen 3 Jahre alt und sie trinkt abends und auch wieder nachts immer noch Folgemilch. Die Milch abends hat mich lange nicht gestört, brauchte sie sie eher zum abschalten. Nun fing es aber vor ein paar Monaten, als sie ...

von Knuddelhexe 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Säugling schreien lassen?

Hallo! Ich hätte gern gewusst was Sie davon halten und ob Sie einen Tipp für mich haben. Meine Tochter, 10 Wochen, schreit wenn sie z. B. in die Tragetasche kommt wie verrückt. Vorher lag sie vergnügt da, das heißt ich kann alles ausschließen, Hunger, voll Windel usw. ...

von knusperhaeschen 27.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Kann man ein fünf Monate altes Baby verwöhnen?

Hallo :-) Mein Sohn ist jetzt fünf Monate alt und möchte immer von mir unterhalten werden. Als er noch kleiner war und noch nicht so aktiv habe ich immer bei ihm gesessen und mit irgendwelchen Dingen hin und her gefuchtelt weil ich dachte das ständige rumliegen ist sicher ...

von Comet 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verwöhnen

Verwöhnen bei den Großeltern - schädlich?

Liebe Frau Schuster, Meine Tochter (14 Monate) wird oft von den Großeltern betreut, da wir momentan viel zuhause arbeiten müssen. Den beiden Großelternpaaren kommt also ein nicht unbedeutender Teil der Erziehungsaufgabe im Alltag zu. Nun ist die Situation folgende: Bei Oma ...

von zwergerl-inside 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verwöhnen

Rad fahren mit Säugling?

mein Freund und ich erwarten im Mai unser erstes Kind. Im Sommer machen wir immer gerne Radtouren. Ist es irgendwie möglich, ein Baby schon auf dem Rad mitzunehmen (z.B. in der Babytrage auf dem Rücken?), oder sollten wir das dieses Jahr lieber lassen? Vielen lieben ...

von Bibabutzefrau 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Säugling

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.