Sylvia Ubbens

Hilfe beim Einschlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo!
Ich weiß, das Einschlafen von Kleinkindern hier ein großes Thema ist, habe aber leider noch keinen Tipp gefunden, der mir weiter hilft. Mein Sohn (gerade 2 Jahre geworden) schläft nicht alleine ein. Nach dem normalen Abendritual werden zwei Bücher in seinem Bett gelesen und danach soll er sich hinlegen. Das klappt meistens noch ganz gut, dann mache ich das Licht aus und muss mich vor sein Bett setzen oder legen, er nimmt meine Hand und es dauert fast immer eine Stunde, bis er eingeschlafen ist. Wenn ich mich in seinem Zimmer etwas weiter weg hinsetze, dauert es noch länger, weil er immer nach mir guckt. Wenn ich so vor seinem Bett liege (ich singe dann auch noch zwei kleine Lieder) fängt er an zu erzählen oder an meinem Gesicht rumzufingern. Dann halte ich seine Hände fest und er erzählt weiter. Ich halte schon immer meine Augen geschlossen, das es langweiliger für ihn ist, aber trotzdem ist eine Stunde sehr lange. Manchmal, wenn ich denke, er schläft jetzt jeden Moment ein und dann fängt er plötzlich doch wieder an zu plappern, plazt mir der Kragen und ich brülle ihn an. Dann gehe ich schnell raus, weil ich die Situation nicht mehr ertrage und dann kommt er weinend hinter mir her. Ich habe absolut keine Geduld mehr, zumal ich gerade mit Kind Nr 2 schwanger bin und spätestens nach der Geburt keine Stunde Zeit mehr habe, um meinen Sohn endlich zum Einschlafen zu bringen. Müde ist er, meist geht er gegen 19:30-20:00 Uhr schlafen. In der Kita hält er 1 Stunde Mittagsschlaf, aufgestanden wird um 7 Uhr. Mein Freund kann ihn nur selten ins Bett bringen, weil er bis nachts arbeitet. Wenn er Zeit hat, ist es genau das gleiche Spiel. Ich möchte es doch nur irgendwie schaffen, das er nach dem Abendritual ins Bett geht und ohne meine Anwesenheit einschläft... Wenn er noch wach ist und ich gehe aus seinem Zimmer (sag, ich hole mir was zu trinken oder muss auf Toilette) kommt er sofort hinterher gerannt... Ich weiß wirklich nicht mehr weiter... Danke schon mal für deine Hilfe!

von Wolke04 am 02.03.2015, 21:02 Uhr

 

Antwort auf:

Hilfe beim Einschlafen

Liebe Wolke04,

auch wenn es erst einmal nicht danach klingt, dass Ihr Sohn zuviel schläft, legen Sie Ihren Sohn versuchsweise später schlafen. Da er sowieso eine Stunde wach im Bett liegt, scheint er diese eine Stunde Schlaf, die er mehr bekommen könnte, nicht zu benötigen.

Ziehen Sie nach einer Woche ein Resümee. Bis dahin sind Müdigkeitserscheinungen ganz normal.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 02.03.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Hilfe zum Einschlafen

Hallo, unser Sohn ist 6 Monate alt und alleine Einschlafen in seinem Bettchen geht nicht. Leider hat die Kinderaerztin uns geraten ihn schreien zu lassen, was wir mehr oder weniger probiert haben seit 2 Wochen. Ich habe im Forum gestoebert und ihre Empfehlung auf die ...

von Art 13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hilfe, einschlafen

Hilfe: Frage zum Einschlafen in der Nacht!

Hallo, habe mal eine Frage, da ich ziemlich genervt bin zur Zeit. Habe ein für mich großes Problem zur Zeit mit dem Schlaf meiner Tochter. Sie ist 19 Mon.alt und schläft meist so um 20 Uhr ein und schläft dann bis ca.4 oder 5 Uhr durch. Dann wacht sie auf . Dann gehe ich ...

von grasi80 14.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hilfe, einschlafen

Einschlafen, nicht hören wollen, etc... - dringend Hilfe

Hallo liebe Frau Schuster, ich wende mich hilfesuchend an sie. Es geht um meinen Sohn 23 Monate alt. Wir haben gerade umgebaut und er hat ein neues Zimmer bekommen. Seit ca. 1 Woche macht er Terror beim Einschlafen, er brüllt dass die Wände wackeln, er schreit ständig nach ...

von engel77 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hilfe, einschlafen

kann nicht alleine einschlafen

Mein Sohn (2 Jahre) kann nicht alleine einschlafen, bzw er will es nicht. Ich muss mich immer zu ihm dazu legen das er einschläft. Gehe ich aus dem Raum kommt er sofort hinterher... Ausserdem wird er jede Nacht wach und kommt dann zu uns ins Bett. Dort schläft er aber im ...

von Yvi_86 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

das leidige einschlafen (frage vom 18.2.)

liebe sylvia, möchte gerne auf ihre fragen antworten. mein sohn macht in der tagespflege problemlos von 12-14 uhr mittagsschlaf. glaube aber dass die kleinen oftmals länger schlafen. bei mir macht er keinen mittagsschlaf. bei omi hingegen schon. iirgendwie schläft er in ...

von inakaina 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

das leidige einschlafen

hallo, mein kleiner ist jetzt 26 monate alt. er ist noch nie alleine eingeschlafen. mit einem neuen bett wollte ich eigentlich neue rituale einführen aber nun schläft er nur ein wenn ich neben ihm liege. vorher auf dem sessel in meinem arm. mich stört es gar nicht ihn ...

von inakaina 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

10 Monate altes Baby einschlafen

Hallo, unser Sohn ist 10 Monate alt. Es gab in seinem bisherigen Leben viele verschiedene "Phasen" des Einschlafens. Am anfang recht unkompliziert und von allein. Dann ewiges umhertragen. Dann wollte er nur noch alleine in seinem Bettchen einschlafen. Und jetzt sind wir ...

von MamivonN 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Allein einschlafen

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ( 15 Monate ) schläft momentan super, auch in der Krippe! Allerdings kann er nicht allein einschlafen! Ich muss immer neben dem Bett sitzen bleiben bis er eingeschlafen ist. Ich hab schon ein paar Mal versucht mich aus dem Zimmer zu schleichen, ...

von Uta411 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Hallo liebe mamis... Mein Sohn( fast 20 Monate) will nicht alleine einschlafen..

Mein Sohn( fast 20 Monate) will nicht alleine einschlafen...Liege teilweise 60min bis 90 min.neben seinem bettchen und halte Haendchen bis er einschlaeft...mittlerweile schlafe Ich komplett neben ihm auf der Matratze,da er nachts öfters wach wird...wie kann Ich es ihm ...

von ziegert83@web.de 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Will nicht ohne Mama einschlafen

Hallo,meine Tochter(11monate) möchte nicht mehr alleine einschlafen, am liebsten nur noch auf den Arm bleiben. Jeden Mittag und jeden Abend gibt's Geschrei, weil sie ins Bett gelegt wird. Es war schon immer schwierig, aber jetzt ist alles extremer....teilweise muss ich bis 1 ...

von Wivi 22.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.