Christiane Schuster

HILFE!!! Meine Tochter ißt nichts mehr

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Kerstin
Bitte stellen Sie Ihre Tochter vor die Wahl: entweder, sie trinkt das Gleiche wie ihr Bruder (ausgewogene Milchnahrung, Milchbrei) aus der Flasche oder sie bekommt keine Flasche mehr!
Handeln Sie entsprechend konsequent, wird sie sich bestimmt bald wieder bei den gemeinsamen Mahlzeiten selbst Etwas nehmen wollen.
Gesunde Kinder verhungern niemals am gedeckten Tisch mit kind- und altersgerecht zubereiteten Speisen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 18.11.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Hilfe meine Tochter ist eine Zicke

Ich hab ein kleines Problem mit meiner Tochter, 2 Jahre. Sobald ich etwas von ihr will fängt sie an rumzubocken, meißt aus Provokation. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, wenn sie bockt weint sie manchmal, da kann ich sie nach kurzer Zeit in den Arm nehmen und ihr das ...

von Eve1985 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Hilfe

Hilfe! Meine 15 Monate alte Tochter hat extreme Trennungsängste!!!

Meine Kleine ist bis jetzt immer noch 2 mal pro Tag ohne Probleme ins Bett gegangen und hat jeweils 2 Stunden geschlafen. Von heute auf morgen will sie nicht mehr alleine schlafen gehen, schreit wie am Spieß und klammert sich an mich, sobald sie das Bett nur sieht. Ich leg sie ...

von petra5573 01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Hilfe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.