Sylvia Ubbens

Durchschlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Ich habe das Problem, dass meine Tochter 12 Monate, seit Wochen nicht mehr durchschläft.

Früher ist sie um 19 Uhr ins Bett gegangen und hat dann bis 5 Uhr geschlafen, eine Flasche bekommen und bis kurz vor 7 weitergeschlafen.

Jetzt hatte sie die Mund Hand Fuß Krankheit, eine schwer Erkältung und zu letzt Magen Darm :-( und wir sind völlig aus dem Rhythmus.

Sie geht geht abends weiterhin gegen 7 ins Bett, schläft dort auch alleine ein ohne vorher eine Flasche zu bekommen. Dann wird sie meist gegen 11 Uhr rum nochmal wach, dann zwischen 2-3 Uhr und dann eben wieder um 5 Uhr rum. Jedesmal benötigt sie eine Flasche, die mittlerweile aber auch nicht immer beim einschlafen hilft, dann muss sie bis zum einschlafen rumgetragen werden, was zwischen 20 und 60 min. Dauern kann. In schlechteren Nächten wird sie sogar noch häufiger wach.

Tagsüber schläft sie in der Regel nur einmal von halb 12 bis 13 Uhr. Es sei denn sie war schon gegen/ vor 6 wach, dann lege ich sie meist um 9 und um 14 Uhr nochmal hin. Versuche es aber in der Regel bei einem Mittagsschlaf zu belassen.

Ich weiß einfach nicht weiter, die Nächte sind sehr anstrengend. Ich habe auch schon versucht die kleine in mein Bett zu holen, wäre mir grundsätzlich auch recht, wenn wir dadurch schlafen könnten. Aber das geht leider garnicht, da sie das wohl mit Spielen verbindet und dann garnicht mehr ans schlafen denkt sondern nur wacher wird.

Die Situation kann so nach nicht weiter gehen. Ich habe auch schon versucht die michmenge zu reduzieren, aber das akzeptiert sie ab einer bestimmten Menge nicht mehr.

Ich hoffe sie haben einen Rat für mich wie wir die Situation verbesser können, denn ich glaube auch, dass es der kleinen nicht gut tut, so oft wach zu sein, von mir und meinem Mann ganz zu schweigen.

Vielen Dank für ihre Hilfe

von babylu_13 am 02.10.2014, 08:01 Uhr

 

Antwort auf:

Durchschlafen

Liebe babylu_13,

Ihre Tochter ist noch nicht wieder in einem inneren Gleichgewicht. Das kann ab Genesung schon mal 4 Wochen dauern.

Halten Sie noch ein kleines Weilchen durch. Da Ihre Tochter abends, wie gewohnt, ohne Flasche alleine einschläft, wird sich der Rest in naher Zukunft vermutlich auch von selbst wieder ergeben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 02.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

HIlfe - Kind kann nicht durchschlafen

Ich bin mittlerweile mit meinem Latein ziemlich am Ende. MEine Kleine ist mittlerweile fast 1 Jahr und kann immer noch nicht durchschlafen. Sie hat einen SChnuller zum Schlafen und es liegen in ihrem Bett mehrere Bereit die sie sich auch selber in den Mund stecken kann bei ...

von FCB2011 01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich Tocher wieder zum Durchschlafen bringen

HAllo, meine Tochter bald 3 schläft mittlerweile oft nicht mehr durch und ruft in der NAcht nach mir. Mal hat sie Durst, mal hat sie sich abgedeckt mal ruft sie einfach bloß so. Sie geht zwischen halb acht und acht ins Bett und schläft mittags meistens nicht mehr. In der ...

von FCB2011 03.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich meine 2-jährige Tochter wieder zum Durchschlafen bringen?

Hallo und guten Morgen! Wir haben seit einiger Zeit große Probleme mit dem Schlafverhalten unserer kleinen Tochter. Seit ihrer Geburt hat sie noch nie wirklich viel geschlafen und offensichtlich schon immer 1-2 Stunden weniger Schlaf gebraucht, als der "Durchschnitt". Das ...

von JHanelt 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Durchschlafen mit knapp 12 Monaten

Guten Morgen, Ich habe eine Frage zum Thema durchschlafen. Es geht um meinen fast 1 jährigem Sohn. Er hat bis vor knapp 10 Wochen problemlos durchgeschlafen, und aufeinmal wurden die Nächte katastrophal. Er ist teilweise stündlich aufgewacht und konnte nicht mehr ...

von Benni1982 12.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Nochmal durchschlafen

Hallo, vielen Dank für die Antwort auf meine Frage: http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/Endlich-durchschlafen-bitte_112348.htm Stand ist nun, dass wir erstmal nur auf Wasser umgestellt haben, was erstaunlich gut ging. Jetzt wacht er zwar immernoch zu den gleichen ...

von JuliaA 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

wie kann sie (9 monate) nachts durchschlafen?

Hallo, Meine Tochter ist 9 Monate alt und geht nach ihrem Abendbrei und dem Stillen so gegen 21 Uhr ins Bett und schläft auch ohne große Probleme ein. Um 3 Uhr nachts steht sie dann aber wieder auf und möchte wieder gestillt werden und kommt dann zu uns Bett weil sie nicht ...

von katarina9790 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Endlich durchschlafen... bitte!

Hallo, unser Sohn ist 17 Monate. Er schläft im eigenen Bett im Elternschlafzimmer. Das Einschlafen klappt zwischen 20 und 21 Uhr völlig problemlos. Aber er wacht nachts mindestens 2x auf, um Milch zu trinken. Meist gegen 22-23 Uhr und 2-3 Uhr bekommt er Milch und ...

von JuliaA 05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Alleine einschlafen und durchschlafen

Hallo Sylvia, Sie haben mir heute schon meine Frage beantwortet "meine Nerven liegen bald blank". Vielen lieben Dank dafür. Ich hoffe ich kann das so umsetzen. Jetzt hätte ich noch eine Frage bezüglich alleine einschlafen und durchschlafen. Mein Sohn 3 schläft leider nur ...

von Sandra17 30.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Durchschlafen mit 5 Jahren im eigenen Bett schwierig

Guten Morgen, es geht um meinen Sohn, der vor einer Woche 5 Jahre geworden ist. Ich bin seit der Schwangerschaft alleinerziehend gewesen. Kein Kontakt zum Vater. Selten Übernachtung bei den Großeltern. Aus unterschiedlichen Gründen habe ihn bis vor 5 Wochen in meinem Zimmer, ...

von dreamteam468 15.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie mit Wutanfällen umgehen und Durchschlafen im eigenen Bett beibringen???

Liebe Frau Schuster, unser Sohn wird in ein paar Tagen 20 Monate alt und täglich "anstrengender". Ich habe seit Kurzem das Gefühl, als Mutter zu versagen, bzw. ihm erziehungstechnisch manchmal hilflos gegenüber zu stehen. Er ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen und wächst in ...

von Hashomy 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.