Sylvia Ubbens

Durchschlafen gestört

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, ich wende mich heute an Sie, da bisher alle Versuche gescheitert sind, dass meine Tochter wieder durchschläft.
Sie ist 18 Monate alt und noch nicht in der Krippe. Sie wird seit sie 1 Jahr alt ist, von den Omas betreut, wenn ich arbeite, was super klappt.
Nun ist es seit, ca. Ostern so, dass sie jede Nacht zwischen 24 und 2 Uhr aufwacht und sehr laut weint. Gegen wir ins Zimmer um sie zu beruhigen, brüllt sie so lange bis wir sie aus dem Bett holen.
Oder sie schläft wieder ein, wacht aber nach 30 Minuten wieder auf. Das geht die ganze Nacht so weiter, bis wir sie aus dem Bett holen. Sie schreit auch so laut, dass die große aufwacht und auch weint.
Bei uns im Bett schläft sie dann gut, aber so unruhig u zappelig, dass sie die einzige ist, die schläft.
Das das eine Phase ist, kann ich mir bei der Dauer nicht vorstellen.
Mittlerweile ware sie beim Osteopathen, hatte aber nichts gebracht. Sie hat einen geregelten Tagessblauf, ist nicht überreizt o. ä.
Einschlafen kappt auch gut, und nach 15:30 schläft sie bis 20 Uhr nicht mehr

Was können wir denn tun, wir gehen schon auf dem Zahnfleisch

von Schnecke_81 am 14.07.2021, 20:21 Uhr

 

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Liebe Schnecke_81,

wie viele Stunden schläft Ihre Tochter in 24 Stunden? Haben Sie schon einmal ausprobiert, sie abends eine halbe Stunde später schlafen zu legen? Gerne probieren Sie es aus. Legen Sie Ihre Tochter aber mindestens eine Woche lang später hin, ohne sie morgens oder am Nachmittag den vermeintlich fehlenden Schlaf nachholen zu lassen. Melden Sie sich gerne noch einmal, falls dies keine Verbesserung bringt oder Ihre Tochter in den Wachzeiten zu müde ist.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Vielleicht wäre ein Kompromiss eine Lösung: Habt ihr die Möglichkeit ihr Bett/ eine Matratze ins Elternschlafzimmer zu stellen? Oder die beiden Kinder schlafen in einem Raum?

Sie ist noch sehr klein und es scheint, das sie zur Zeit nicht alleine schlafen mag.

von die_ente_macht_nagnag am 15.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Ich habe schon auf der Gäste Matratze bei ihr im Zimmer geschlafen, neben ihrem Bett direkt.
Da war es das gleiche Spiel.
Ca. 8 mal wach geworden und geweint.
Sie hat sich in ihrem Bett zwar beruhigt, aber ich hatte zu starke Rückenprobleme

von Schnecke_81 am 15.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort.
Das werde ich probieren!
Sie schläft, abgesehen von den Unterbrechungen, 11 Std Nachts und am Tag 1-1 1/2 Std

von Schnecke_81 am 17.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Hallo Fr. Ubbens. Ich konnte nun eine Woche das Schlafen verschieben, es hat sich aber leider nichts geändert.
Sie schläft oft nur 45 Minuten am Tag, dass finde ich sehr wenig.
Wenn es später als 16 Uhr wird, lasse ich sie nicht mehr schlafen.
Mittlerweile habe ich mir wieder ein Stillkissen geliehen, da sie zum 4. Mal schon aus dem Bett gefallen ist, trotz deckenrolle und Kissen. Ich merke ja wie unruhig sie schläft....

von Schnecke_81 am 26.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Liebe Schnecke_81,

wann legen Sie Ihre Tochter tagsüber und abends schlafen und bis wann schläft sie üblicherweise?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.07.2021

Antwort auf:

Durchschlafen gestört

Hallo,
Also sie wird um 7:45 aufgeweckt, wenn sie nicht schon von selbst wach ist.

sie schläft bei den Großeltern zwischen 10:30 und 12 Uhr ca. 45 Minuten.
Manchmal auch gar nicht.
Wenn vormittags dann schläft sie nachmittags selten noch mal.
Ansonsten um 14Uhr ca. eine Stunde.

Ins Bett bringen wir sie um 20 Uhr.

Sie schläft nur auf dem Arm ein und wird dann hingelegt. Oder im Kinderwagen.

Viele Grüße

von Schnecke_81 am 27.07.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

3Jahre und 8 Monate durchschlafen

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein kind geht Abends ohne Probleme in sein Bett und schläft dort ohne Begleitung ein. Leider schläft er nicht darin durch, mitten in der Nacht liegt er in unserem Bett . Ihn in sein Bett bringen und daneben sitzen bis er wieder schläft funktioniert ...

von Mutterglück 060917 13.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Mutter kind bindung gestört

Hallo es geht um meine frisch gewordene 5 jährige Tochter ich hatte nach der Geburt den baby blues heute denke ich eher es war eine Depression. Sie war alsbaby schon sehr anstrengend ich hatte immer das Gefühl ich liebe sie nicht es hat sich dann aber alles eingependelt habe ...

von Bemi91 22.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gestört

Ist unsere Bindung gestört?

Hallo, Mein Sohn (14,5 Monate) hat ein sehr inniges Verhältnis zur Oma (meiner Mutter). Seit etwa 3 Wochen Wohnen wir im selben Haus, wir oben, meine Eltern unten. Seit dem 1.12 gehe ich wieder arbeiten & da meine Mutter zuhause zwei kleine Kinder betreut, betreut sie meinen ...

von Sunny.95 17.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gestört

Durchschlafen mit fast 2,5

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn ist nun fast 2,5 Jahre alt und schläft noch immer nicht durch. Es hat vielleicht 10x geklappt seit er auf der Welt ist. Ich habe schon unzählige Bücher zum Schlaf gelesen, er hat eine ausgewogene Ernährung, ist täglich lange an der frischen Luft ...

von Sandra29.1 30.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Ein- und Durchschlafen

Hallo Frau Ubens... Unser Sohn ist 5 Jahre alt. Unser Rutual am Abend ist, dass wir 20 Minuten Fernsehen schauen, dann Zähne putzen, Geschichte lesen, ein Lied singen und dann schläft der kleine Mann eingekuschelt in meinem Arm ein. Wenn man sich in seiner Einschlafphase ...

von Sniffyyy30 26.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Eigenesbett durchschlafen

Hallo, mein Sohn 2,5 Jahre schläft nicht mehr durch! Er kommt zu uns is Bett und schläft da wieder ein,aber nur bis circa 23-1 Uhr und dann ist er putz munter. Wie schaffe ich es, dass er im eigenenbett durchschläft? Bettgehzeit: 19 uhr Mittagschlaf : 1-2 Stunden. Selbst ...

von Mutterglück 060917 04.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Gestörte Bindung zur Mutter?

Sehr geehrte Frau Ubbens, Meine 8 Monate alte Tochter hat seit ein paar Tagen eine schlimme Fremdelphase. Es muss sie nur jemand Fremdes anschauen, da fängt sie schon an zu weinen - und das, obwohl sie auf meinem Arm ist. Und genau das ist das Problem. Ich dachte immer, dass ...

von Mutterliebe08 02.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gestört

Ist unsere Bindung gestört?

Sehr geehrte Frau Ubbens, meine Tochter ist jetzt 13 Monate alt und laut Kinderarzt ist auch alles normal entwickelt. Sie kam 4 Wochen vor ET per Kaiserschnitt zur Welt. Sie war noch nie der Kuscheltyp, obwohl wir sie viel getragen haben und sie lange Zeit ihr ...

von WeißeLilie 07.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gestört

Ein- bzw. Durchschlafen

Mein Sohn ist 10 Monate alt. Er wird nachts alle 2-3 Stunden wach und möchte an die Brust. Selten gelingt es mir ihn ohne stillen zum Weiterschlafen zu bringen. Vom Papa lässt er sich nicht beruhigen. Kann ich meinen Sohn das durchschlafen ...

von Piccolina 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich das Ein- und Durchschlafen verbessern

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich bin bezüglich des Schlafend meines Sohnes verunsichert und genervt. Er ist 2,5 Jahre und durchgeschlafene Nächte kann ich an einer Hand abzählen. Ich habe unser Schlafritual nochmal geändert und weiß, ich muss jetzt abwarten...aber vielleicht ...

von Miniwe0909 09.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.