Christiane Schuster

Durchschlafen - 27 Monate alt

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Guten Tag,

unsere mittlerweile 27 Monate alte Tochter schläft leider nur phasenweise durch. Es gibt ein paar Tage bzw. Nächte, in denen sie nicht wach wird, doch zur Zeit haben wir wieder eine Phase, in der sie ca. alle 2 Stunden wach wird. Sie verlangt dann etwas zu trinken und schläft dann friedlich wieder ein.
Woran kann dieses Wachwerden liegen? Hängt es vielleicht mit dem Trinken zusammen (Verweis auf "jedes Kind kann schlafen lernen)?

Danke für Ihre Antwort im voraus.

Jutta

von Jutta am 15.01.2000, 17:05 Uhr

 

Antwort auf:

Durchschlafen - 27 Monate alt

Hallo Jutta,

ein Kind hat, ebenso wie ein Erwachsener mehrere Schlafphasen (siehe auch: Jedes Kind kann Schlafen lernen). Hat es geträumt, geschieht es, dass es auch mal wach wird, sich dann aber nicht sofort orientieren kann. Es wird unsicher und beginnt zu weinen. Geben Sie Ihrer Tochter statt eines Getränkes eine Spieluhr mit ins Bett, die sie bei Bedarf selbst aufziehen kann. Auch ein Kuscheltier oder ein kleines Nachtlicht können dazu beitragen, dass Ihre Tochter sich schnell wieder sicher fühlt und von allein zufrieden einschläft.
Bis bald?

von Christiane Schuster am 17.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.