Sylvia Ubbens

Anziehen usw.

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem 6 1/4jährigem Sohn. Er ist noch im KiGa, kommt im September in die Schule, da er ein Kann-Kind ist (geboren im Dezember). Er geht gerne in den Kindergarten.

Wir haben das Problem, dass er trödelt und unkonzentriert ist bei Sachen, die ihm keinen Spaß machen. Fast jeden Morgen gibt es Streit, weil er sich nicht bzw. sehr langsam anzieht und trödelt. Er sagt, anziehen macht ihm keinen Spaß. Wir halten es bei uns eigentlich so,dass wir Sachen erklären und bereden. Auzeiten, Strafen usw. gibt es bei uns nicht, weil wir davon nichts halten. Wir möchten keinen Gehorsam aus Angst. Es klappt auch gut und es ist harmonisch. Der einzige Punkt wo es wirklich täglich Konfrontationen gibt ist das morgendliche Fertigmachen.

Wir haben darüber geredet. Am Verständnis mangelt es nicht und er sagt, er bemüht sich. Er lässt sich aber ablenken beim Anziehen, spielt zwischendurch oder will, dass ich mit ihm etwas anderes mache zwischendurch (z. B. mir etwas anschaue, was er interessant findet). Dabei vergisst er das Anziehen. Manchmal bittet er mich um Hilfe, obwohl er alles schon sehr lange anziehen kann. Als kleines Kind wollte er es selbstständig machen und konnte es schnell sehr gut. Das gleiche Spiel beim Frühstücken. Ich muss ihn ständig ans Essen erinnern, weil er gedankenversunken da sitzt oder ständig redet und über etwas philosophiert. Beim Schuhe/Jacke anziehen ebenso - da wird sich bei der Schwester eingemischt, irgendwas gedacht und gekuckt dabei aber Schuhe/Jacke sind vergessen. Das einzige was flüssig klappt ist das Zähne putzen, wobei er da auch nicht still steht sondern auf dem Schemel kippelt oder mit der Zahnbürste experimentiert. Ich habe da mittlerweile keine Geduld mehr und bin dementsprechend morgens sehr gereizt. Ein Teufelskreis. Ich habe auch - wider unserer Einstellung - als letztes Mittel schon Auszeiten, Strafen verhängt über einen Zeitraum. Auch das war ohne Erfolg. Diese Art der Erziehung macht es bei meinem Sohn schlimmer. Das wirkt bei uns nicht mal kurzfristig. Wenn ich mich nebenran setze und ihn anleite, dann klappt es einigermaßen. Ich muss aber auch ständig ihn erinnern, was ihn dann wieder nervt. Vielleicht verlange ich zu viel, dass er es alleine macht? Ich muss dazu sagen, mit Dreijahren hatten die Kindergärtnerinnen den Verdacht auf Asperger. Das wurde aber bis heute nicht bestätigt. Wir waren aber zu einem Intelligenztest mit 4 und 6 Jahren, der einen überdurchschnittlichen IQ/Grenze Hochbegabung zeigte und die Ärztin verschiedenes Verhalten/Probleme darauf schob. Aber wie gehe ich damit um? Wie kann ich ihm beibringen, dass man auch Sachen machen muss, auf die man keine Lust hat? Normalerweise finden wir gemeinsame Lösungen, die für beide ok sind oder ich schaue, ob ich in der Familie etwas so ändern kann, dass es zu keinen Problemen mehr kommt (wenn dies ohne Aufwand möglich ist) z. B. den Zeitpunkt oder den Ablauf. Ich glaube ja nicht, dass er es extra macht um mich zu ärgern. Ich verstehe, dass seine Prioritäten als Kind woanders liegen als sich pünktlich anzuziehen. Noch dazu, da er die Uhr noch nicht kann und nicht weiß, wann er schnell machen muss und wann nicht. Aber wie kann ich ihm helfen, dass er diese unliebsame Aufgabe bewältigen kann?

von Ma-Mi am 17.03.2015, 09:34 Uhr

 

Antwort auf:

Anziehen usw.

Liebe Ma-Mi,

gerade morgens lieben Kinder es, wenn sie Unterstützung bekommen. Besprechen Sie vielleicht mit Ihrem Sohn, dass Sie ihn in der Woche morgens anziehen und er es am Wochende alleine macht. Beim Frühstück kann eine weiterführende Handlung sein, dass Sie ankündigen, dass gleich alle aufstehen und er alleine zu Ende essen muss, wenn er weiterhin "trödelt". Trödelt er weniger, wenn Sie einige Male den Tisch verlassen haben? Beim Jacke/Schuhe-Anziehen ähnlich. Sie gehen mit der Schwester schon mal vor, Ihr Sohn kann nachkommen, wenn er soweit ist? Natürlich gehen Sie nicht sehr weit vor, können aber schon mal aus der Tür raus gehen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 17.03.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Zicken beim Anziehen/ Losgehen + Vokabelaufbau

Liebe Sylvia, unsere Tochter wird im kommenden Monat 4,5 Jahre alt. Sie ist sehr intelligent und interessiert sich für alles. Bereits recht früh konnten wir mit ihr alles gut besprechen und sie hat auch die meisten "ernsten" Sachen gut verstanden. Seit einigen Monaten ...

von Bobby_Car 16.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Drama beim Socken anziehen, was tun?

Hallo, ich bin zur Zeit hilfslos und weiß nicht mehr weiter. Mein Sohn 4 1/2 Jahre veranstaltet seit 2 Monaten ca. jeden Tag auf's Neue ein Drama sobald ich oder mein Mann seine Socken anziehen. Wir lassen ihn selbst die Socken aussuchen und ziehen sie an, soweit so gut! Sobald ...

von ini83 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Riesendrama beim Anziehen

Meine Tochter (5) möchte morgens den Schlafanzug nicht ausziehen und macht deshalb ein Riesendrama. Also ziehe ich sie einfach an, weil sie es alleine nicht macht. Wir streiten uns deshalb jeden morgen und am Ende geht sie auch noch verweint in den Kindergarten und möchte dann ...

von an09ja13 25.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

ruhigeres Anziehen

Hallo, mein zweijähriger ist gerade in der ich möchte aber so was mama sagt wird erstmal nicht gemacht phase. Ist ja ganz normal und gehört dazu er testet halt. Kann ich es uns irgendwie einfacher beim Anziehen machen? Vorher hab ich gesagt Schuhe bitte holen Jacke hinsetzen ...

von LeonieLöwenherz84 10.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

2 Jährige läßt sich zur Zeit nicht anziehen

Hallo, unsere Tochter zeigt seit 2 Wochen verstärkten Trotz. Was sie nicht will, wird mit einen bestimmten Nein kommentiert. Mein Mann macht sie morgens fertig und bringt sie in die Kita. Heute hat sie sich mal wieder vehement gegen Waschen und Anziehen gewehrt. Auf Rat der ...

von Flöckchen1202 03.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Immer Theater beim Anziehen und Wickeln

Liebe Frau Ubbens Ich hoffe, Sie haben einen Tipp für mich! Mein kleiner Junge 2.5 Jahre macht immer mehr Theater beim Wickeln und Anziehen. Ablenken, Zeit lassen, erklären, miteinbeziehen... nichts nützt. Er ist sehr schnell und klettert im nu runter vom Wickeltisch ...

von Ivenhoe 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Anziehen - mehrmals am Tag und seit Wochen Theater

Guten Tag, mein Sohn ist in 3 Monaten 3 Jahre alt. Seit November haben wir täglich mehrmals einen Kampf mit dem Anziehen. Anfangs musste ich ihm hinterherrennen und ihn einfangen (3 Runden um den Tisch waren keine Seltenheit). Selber anziehen lassen hab ich schon ...

von Bonita!! 14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

anziehen- ich bin es leid

hallo, meine tochter (3,0 jahre) macht jeden tag ein rießen thater beim anziehen. Also anziehen lässt sie sich schon. Dann gehts aber los das gebrüll, sie will keine hose, sie will keine schuhe und eine jacke schon garnicht. Von mützen schals und handschuhe ganz zu ...

von MiniMami-2010 02.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Weinen beim Anziehen

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter (3 1/2) ist sehr aufgeweckt, fröhlich und schlau. Es läuft alles gut, nur morgens wenns ums Anziehen geht, überhaupt nicht. Sie weiss genau, was sie anziehen möchte und das find ich auch gut. Aber am Liebsten würde sie immer in Leggings oder ...

von linn77 04.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Rebellion beim Anziehen

Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Tochter (2J.9M.) und keine Lösung mehr: Jeder Versuch meine Maus zum Anziehen zu bewegen, endet damit, dass sie wegläuft - Zuhause sowie im Kindergarten, sie läuft einfach immer weg. Das klingt vielleicht banal, aber diese ...

von adorno 07.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anziehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.