Christiane Schuster

3-jährige schreit nachts wie verhalte ich mich?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Sehr geehrte Expertin,

unsere Tochter ist im Dezember 3 geworden. Sie hat nach ihrem 1., 2. und nun um den 3. Geburtstag herum immer so Phasen, wo sie nachts wie am Spieß brüllt - ohne Grund. Als 1-jährige war sie noch bei uns im Zimmer, als 2-jährige im eigenen Zimmer, da haben wir noch gedacht, dass sie einfach Angst allein hat und abwechselnd bei ihr geschlafen, wenn es zu unruhig war. Irgendwann haben wir aber festgestellt, dass sie uns immer bewusster "steuert", noch Wünsche hatte, wer heute bitte in ihr Zimmer kommen soll usw. Wir haben viel mit Erklären versucht (sie ist kognitiv und sprachlich sehr weit entwickelt) und ihr irgendwann klar gemacht, dass wenn sie schreit, obwohl nichts ist, wir nicht mehr kommen. Das haben wir dann (nach Wochen und weil wir nichts anderes mehr wussten) durchgezogen, es fiel uns schwer, aber nach 2 Nächten war für fast 1 Jahr nachts Ruhe (bis auf wenige Ausnahmen, wenn sie krank ist oder wirklich schlecht geträumt hat, ist das natürlich was anderes).
Nun ist sie 3 und es geht seit einer Weile wieder so; wir können ihr förmlich ansehen, wie sie Gründe erfindet, warum wieder jemand in ihr Zimmer kommen soll - sie ist da sehr kreativ. Sie steht auch auf und möchte gern um 2 Uhr frühstücken und ist dann nur unter lautem Gebrüll wieder ins Bett zu bringen. Wir haben vieles versucht (Nachtlicht, Musik, Türen offen lassen usw. - bei uns im Bett schläft sie übrigens nie, da tobt sie nur rum oder quatscht ununterbrochen).

Was meinen Sie, warum sie das tut, was sie bezwecken will? Denkt sie vielleicht, sie ist allein, wenn sie nachts aufwacht, braucht sie immer noch diese Rückmeldung von uns? Letzte Nacht haben wir (vorher angekündigt) mal nicht reagiert und sie hat auch nach 2 min. aufgegeben und ist wieder eingeschlafen. Wir fühlen uns nicht so wohl dabei, aber wissen auch nicht, was wir besser machen sollen. Wie verhalten wir uns richtig?

Herzlichen Dank

von Katinka26 am 15.01.2013, 20:23 Uhr

 

Antwort auf:

3-jährige schreit nachts wie verhalte ich mich?

Hallo Katinka26
Bitte überdenken Sie einmal den Tagesablauf Ihrer Tochter. Achten Sie darauf dass sie abends zwar ausreichend müde, aber nicht überreizt schlafen geht.
Sagen Sie ihr dass auch Sie nachts schlafen müssen um Kraft zum Spielen zu tanken und dass Sie deshalb nur noch ausnahmsweise mal zu ihr ins Zimmer kommen.
Damit sie aber nicht ganz alleine schlafen muss, legen Sie izu hr ein besonderes Kuscheltier oder eine weiche Puppe als Traumfresserchen und Beschützer mit ins Bett.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 16.01.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

2-jähriger nachts ständig wach und schreit nach Kuscheltier

Hallo, mein Sohn, gerade letzte Woche 2 Jahre alt geworden, schläft seit einiger Zeit nachts ganz unruhig und ist zeitweise stundenlang wach. Wir wissen nicht mehr, was wir machen sollen, da er selbst bei uns im Bett nicht weiterschläft, sondern sogar nach einiger Zeit wieder ...

von sonne0813 03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, nachts

Mein Sohn 1,5 Jahre schmeißt Gegenstände umher und schreit dazu Nachts noch

Hallo, mein Sohn (1,5 Jahre) ist sehr temperamentvoll. Ich bin selber so und weiß schon gut mit ihm da umzugehen. Jedoch machen mir 2 Dinge echt zu schaffen! Eins davon ist das er es lustig findet mich zu provozieren! Er schlägt auf Gegenstände wie Laptop, Tv ect. oder er ...

von hismommaoctober 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, nachts

kind schreit nachts parnik

mein sohn heute 8 monate alt er schlief immer durch jetzt hatte ich den fuss gebrochen und mein mann bekam kein frei dan haben wir da so gemacht das er nachts in sein eigenes bett gechlafen hat (mein sohn) und wen er wach wurde morgens hat mein man ihm bei uns hingelegt gegen 6 ...

von Nicki1986 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, nachts

8 Monate und schreit seit ein paar Nächten nachts

Guten Abend, Als Erstes möchte ich Ihnen von den alltäglichen Dingen berichten, damit sie sich ein Bild machen können. Meine Tochter ist 8 Monate und ist von Anfang an ein sehr sehr liebes und ausgeglichenes Baby. Sie hat mit vier Wochen schon durchgeschlafen und auch das ...

von püppi80 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, nachts

Oskar schreit nachts

Guten Morgen, mein kleiner Sohn Oskar ist mitlerweile fast sieben Monate alt. Sein großer Bruder 2 Jahre und 9 Monate. Seit mehreren Nächten schreit Oskar-immer zu unterschiedlichen Zeiten. Erst habe ich ihm immer eine Flasche Milch gegeben, aber richtiger Hunger war es ...

von MamaPaulOskar 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, nachts

Tochter 11 Monate schreit und schreit sollte ich zu einem Heilpraktiker?

Hallo, ich bin nervlich ziemlich am Ende, da meine zweite Tochter sehr "lebhaft" ist und sofort losschreit, wenn ihr etwas nicht passt. Es ist aber so, dass ihr anscheinend sehr viel nicht gefällt. Alleine mit ihr zu Hause ist es kaum zum aushalten, leider muss ich das so ...

von katrin1975 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Kind schreit vor Wut haben Sie einen Tipp für mich?

Hallo Frau Schuster, Hatte Sie vor einiger Zeit schon einmal um Rat gebeten. Jetzt hätte ich noch eine Frage. Mein Sohn (2 Jahre) bekommt jetzt öfters diese Wutanfälle. Bzw. gestern schrie er sich so in Rage, dass er fast keine Luft mehr bekommen hat. Als Beispiel: ´Nur´ ...

von diwo75 20.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Kleinkind schreit und beruhigt sich nicht

Hallo, meine Tochter Clara ist jetzt 21 Monate alt und bisher eine Top-Schläferin gewesen. Von klein auf (bis auf die üblichen Ausnahmen) konnte man sie wach ins Bett legen und sie ist von alleine eingeschlafen und hat auch durchgeschlafen. Alle beneiden uns um unser Mädchen. ...

von Clärchen2011 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

1 3/4 Jahre alte Tochter schreit im Hochstuhl

Hallo! Ich habe eine Frage: Meine 1 3/4 Jahre alte Tochter schreit ganz erbärmlich, wenn sie in ihren Hochstuhl kommt bzw wir sie reinsetzen wollen. Sie zittert richtig,weint ganz bitterlich und sagt immer "umfallen".Sie hat immer gern in diesem Hochstuhl gesessen und sie ist ...

von Schnuffelmaus75 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Mein Kind schreit ständig..

Hallo Fr. Schuster, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Mein Sohn, jetzt 21 Monate, ist seit einigen Wochen in der Trotzphase (so denke ich ist es..) Er will immer durchsetzen was er möchte und wenn er es nicht bekommt fängt er zu brüllen an. Dann lasse ich ihn schreien ...

von espritlady 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.