Christiane Schuster

10 Monate altes Mädchen weint bei anderen Kindern

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

ich habe mal eine Frage. Unsere kleine Maus wurde am 15.02 10 Monate alt. Sie lacht viel und ist eigentlich recht offen bisher haben wir keine heftige Fremdlephase festgestellt. Ab und zu weint sie bei meiner Oma die sie aber da Wochelang nicht gesehen hat und auch recht laut spricht.
Aber sonst lächelt sie auch fremde Leute an aus dem Kinderwagen oder bei mir auf dem Arm.

Ich habe nun4 wirklcih gute Freundinnen die Kinder haben im Alter von 4,4 bis auch 10 Monate (um genau zu sein, 4,5 Jahr 3,5 Jahre, 2 Jahre, 1,5 Jahre und auch 10 Monate) diese seh ich eigentlich öfters.
Nun ist es seit 3 Wochen so das unsere kleine so schüchtern ist sie rührt sich kaum lässt sich alles weg nehmen plappert nicht mehr und bei ganz fremden Kindern wié eine Freundin die uns Dienstag besúcht (ihr kleiner ist 9 Monate) weint sie nu wenn sie von dem Kind schon angeschaut wird.
Es darf ihr kein Kind zu nahe kommen. Am Mittwoch war es dann so da war auch eine Freundin da die kleine ist auch 10 Monate da ist unsere nach 1,5 Std erst aufgetaut und hat sich "mal bewegt" also gekrabbelt um den Tisch gelaufen etc) aber auch sie durfte ihr nicht zu nahe kommen...

Ich versteh das nicht sie ist doch sonst auch so offen. Sie hat nun am 04.03 in der Kita Eingewöhnung und ich hab bisschen Angst das sie dort untergeht. Wie reagiere ich da am besten oder ist das nur eine Phase??

Ich habe gedacht wenn wir so viel Kinder im Freundeskreis haben ist das nicht so schlimm und sie ist so Kontaktfreudig aber irgendwie ist sie total eingeschüchtert sucht meine Nähe und weint...

Lieben Dank für Ihre Hilfe

von Sandra2601 am 22.02.2013, 12:20 Uhr

 

Antwort auf:

10 Monate altes Mädchen weint bei anderen Kindern

Hallo Sandra
Bitte gestalten Sie die Eingewöhnung in der Kita sehr sanft und in Ihrem Beisein.
Halten Sie Ihre Tochter auf dem Schoß, bzw. setzen Sie sich unmittelbar neben sie auf den Fußboden um mit ihr zu spielen. Ist sie nach einer Weile "aufgetaut", laden Sie ein weiteres Kind zum Mitspielen ein, wobei Sie das Können BEIDER Kinder loben.

Nehmen Sie sich 4 Wochen Zeit. Hat Ihre Tochter sich dann noch nicht eingewöhnt rate ich Ihnen eher zu einer stundenweise Betreuung bei einer Tagesmutter, die noch 1-3 weitere Kleinkinder betreut.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 22.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Meine Tochter weint sobald ich sie hinlege...

Hallo, meine Tochter ist genau 4 Monate und 4 Tage alt. Neuerdings ist es so, das sie dauernd auf den Arm möchte. Wenn ich Sie hinlege schreit und weint Sie wie als hätte man Sie gekniffen -.- Noch vor kurzem beschäftigte Sie sich selbst, indem Sie beispielsweise ihre ...

von efsun12 22.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Mein Kind weint, schreit und trotzt nur noch

Hallo, mein Kleiner (27 Monate) is nurnoch am schreien und trotzen. Mama kommt um ihn aus dem Bettchen zu holen? Nein, Papa soll. (haut in die Luft) -> Papa ist beim Arbeiten? Schreien, Kuscheltier schmeißen, treten etc. Das geht dann im Bad weiter: Schlafanzug ausziehen? ...

von tiggerinchen 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Was tun, wenn Kind (21 Monate) plötzlich beim Aufwachen hysterisch weint?

Guten Tag, ich bin etwas ratlos und hoffe auf einen guten Rat von Ihnen. Unser Sohn (21 Monate) hat kürzlich einen Hustensaft mit vielen Nebenwirkungen einnehmen müssen (Spasmo-Mucosolvan). In der Zeit hatte er hohes Fieber, war extrem unruhig und hatte scheinbar auch ...

von pescolina 11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Mein Sohn weint, wenn ich ihn zur Kita bringe soll ich ihn wieder raus nehmen?

Hallo Frau Schuster, ich habe zwei Söhne. 26 Monate und 4 Monate alt. Der Große geht seit dem er 16 Monate ist zur Kita. Ich musste arbeiten. Dann bin ich schwanger geworden - er blieb in der Kita. Nun ist der Kleine geboren und der Große geht noch immer zu Kita. Das ...

von Linnnda 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Meine Tochter ist im Kindergarten ängstlich und weint viel - was kann man tun?

Guten Tag, meine Tochter ist jetzt 4 Jahre und 3 Monate alt. Seit 4 Monaten besucht sie täglich 5 Stunden einen Kindergarten. Obwohl sie sich dort meist wohl fühlt und auch schon ein paar Freundinnen hat, erzählen mir die Erzieher, dass sie oft - scheinbar grundlos - zu ...

von LieschenHH 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Wie erreiche ich es, dass mein 3,5 jähriger Sohn nicht mehr weint wenn sein Papa

Sehr geehrte Frau Schuster, Seit unser Sohn (3,5 Jahre) von einem drei wöchigem Urlaub (alleine mit seinem Papa) zurück ist schreit und weint er sehr lange wenn sein Papa ohne ihn raus geht. Außer ihm habe ich noch zwei weitere Kinder Zuhause (8 Monate und 2,5 Jahre) Es ist ...

von flaschi 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Spielstube, weint immer

Liebe Frau Schuster, es kommen immer wieder neue Phasen wo man einfach unsicher ist und gerne möchte ich mich wieder an Sie wenden. Mein Sohn, 2 Jahre 8 Monate alt, geht seit 3 Wochen in die Spielstube und jedes mal gibt es schon Theater wenn wir dort an der Türe ...

von goldfee 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Aus welchem Grund weint mein Sohn (4 J.) ständig?

Hallo. Ich bin 2-fach Mama, mein Sohn ist 4 Jahre geworden und meine Tochter ist 7 Jahre und geht in die 2. Klasse. Ich bin halbtags-berufstätig, mein Mann ist unter der Woche beruflich außerhalb unterwegs, kommt nur am Wochenende nach Hause. Die Situation ist, dass mein Sohn ...

von Eichhörnchen4 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

5jährige weint wegen jeder Kleinigkeit panisch...

Hallo Frau Schuster! Unsere Tochter (gerade 5 geworden) ist in der letzten Zeit extrem schwierig geworden und ich weiß mir keinen Rat mehr. Folgendes: Sie geht morgens in den Kindergarten (mit ihrer kleinen Schwester - 2 Jahre - beide ohne Probleme bei der morgendlichen ...

von Sonne8558 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Mein Baby weint mit anderen Babys mit.

Hallo, mein Baby ist 7 Monate alt und fängt herzzerreißend an zu weinen, wenn ein anderes Baby schreit oder auch nur etwas unzufrieden ist. Solange alle ruhig sind stört ihn das nicht und er guckt und faßt die anderen Babys auch an. Wie kann ich vermeiden, dass er jedes mal ...

von tonzo201 28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.