Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Sojasprossen?

Hallo Dr. Costa,

ich habe zufällig über Sprossen gelesen und jetzt mache ich mir Sorgen.
Ich bin in der 28 Ssw und ab und zu gehen wir zum Chinesen/Vietnamesen und da habe ich vor 4 Wochen ein Gericht mit ein paar Sprossen garniert gegessen, sie waren nicht mehr roh aber auch nicht 100% durch hatte ich das Gefühl. Die Inkubationszeit bei Listerien ist ja relativ lang, muss ich also jetzt achtsam sein falls ich krank werden sollte? Und was raten Sie grundsätzlich, soll ich sowas strikt meiden, dann müsste ich aber bei jedem Restaurantbesuch irgendetwas beiseite legen weil irgendetwas potenziell Gefährliches gibt es ja immer. Das besagte Restaurant war kein Schnellimbiss sondern von Prinz ausgezeichnet wenn Ihnen das was sagt. Ob ich daraus schließen kann dass die Sprossen gewaschen waren weiß ich allerdings nicht.
Eigentlich versuche ich gerade etwas ruhiger zu werden was die Listerien-Hysterien angeht weil ich es ja auch bald geschafft habe und bis jetzt trotz den Sorgen alles wunderbar lief aber andererseits liest man dass im letzten Trimester die Gefahr am Größten ist. Stimmt das immer? Denn im Moment fühle ich mich noch nicht so als ob mein Immunsystem geschwächt ist. Ich kenne Schwangere die nicht viel von Listerien wissen und ich frage mich ob ich nicht glücklicher wäre wenn ich darüber auch nicht so viel wissen würde, man denkt als Schwangere Listerien lauern quasi überall.
Liebe Grüße!

von DianaMama am 12.06.2018, 12:48 Uhr

 
 

Antwort:

Sojasprossen?

Wenn Sie in einem ausgezeichneten Restaurant essen, dürfen Sie davon ausgehen, dass die Sprossen ordentlich gewaschen worden sind. In so einem Falle kann nicht viel passieren.

Man muss auch nicht alles Mögliche beiseite schieben, wenn man essen geht. Achten Sie nur darauf, dass z.B. das Fleisch ordentlich durchgebraten ist.

Mir ist es nicht klar, woher die Meldung stammt, dass die Listerien gegen Ende der Schwangerschaft gefährlicheer sein sollen, als zu einem anderen Zeitpunkt... Diese äußerst seltene Infektionskrankheit ist immer problematisch, auch wenn sie sehr selten auftritt. Trotzdem besteht kein Grund zur "Listerien-Hysterie". Wenn man ganz normale Hygienemaßnahmen einhält bzw. man in der Schwangerschaft "ein bisschen vorsichtiger" ist, kann wirklich nichst passieren. Auch nicht im letzten Schwangerschaftsdrittel.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 15.06.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Sojasprossen immer mit Keimen befallen?

Sehr geehrter Prof. Dr. Costa, ich habe in einem Restaurant eine Hühnersuppe mit Sojasprossen gegessen. Die Suppe war mit rohen Sprossen dekoriert. Auf Nachfrage versicherte man mir, dass die Sprossen alle 2 Tage frisch gekauft werden, gewaschen und auch kurz mit der Suppe ...

von Ani515 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Rohe Sojasprossen

Lieber Herr Prof. Dr. Costa, reicht es wenn die Sojasprossen auf dem Salat gewaschen wurden und nicht erhitzt? Ich aß gestern in einem Restaurant einen großen Feldsalat samt rohen Sojasprossen und mache mir jetzt den einen oder anderen Gedanken....da mir ziemlich übel ist ...

von Elena_S 09.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Listeriose durch Sojasprossen?

Sehr geehrter Herr Dr. Prof. Costa, nachdem Ihnen schon so viele Fragen zu Listeriose gestellt wurden, möchte auch ich Sie nun um Ihre Expertenmeinung bitten. Ich bin in der 8. Ssw habe vor zwei Tage in einem asiatischen Restaurant ein Gericht mit rohen (hoffentlich ...

von Lisa1978 23.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Sojasprossen

Hallo Herr Dr. Costa Wir haben am Samstag in chinesischen Bistro gegessen. Kleine Auswahl an Buffet. Ich habe mich für die gebratenen Nudeln entschieden und da waren Sprossen drin wie üblich. Als ich die ass merkte das die Sprossen kalt waren und sehr knackig. Hab dann kurz ...

von Doreen1990 01.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Listerioserisiko bei Sojasprossen

Sehr geehrter Herr Dr. Costa! Ich (Anfang 10.SSW) habe mal eine Listeriose-Frage. nachdem ich nach und nach immer mehr draufkomme, was ich bislang alles nicht beachtet habe bei meiner Ernährung, was aber alles ein potentielles Risiko in sich birgt, habe ich nun noch eine ...

von kenz0 29.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Listeriose in Sojasprossen?

Lieber Dr. Costa Ich habe diese Woche an einer Party Mah Meh gegessen, worin es Sojasprossen hatte, die nur ganz kurz erhitzt wurden. Nun habe ich gelesen, man sollte diese wegen Listeriose Gefahr meiden. Muss ich mir deswegen Sorgen machen? Freundliche ...

von mamma 01.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojasprossen

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.