Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Selbstgemachter Krautsalat/ Magnesium

Guten Morgen Dr. Costa,

ich war bei meinen Großeltern zum Essen, es gab u.a. selbergemachten Krautsalat. Nachdem ich ca. 3-4 Gabeln gegessen hatte ist mir wieder eingefallen, dass das Kraut ja gehobelt, eingesalzen, ausgepresst und danach angemacht wird. Ob mein Opa das Kraut nach dem Schneiden nun gewaschen hat, kann ich nicht sagen. Ich habe wie gesagt höchstens 4 Gabeln davon gegessen und dann sofort aufgehört. Besteht hier eine Gefahr zwecks Toxoplasmose oder Listerien? Ich ärgere mich sehr über mich, dass ich nicht daran gedacht habe, wie der Salat gemacht wird. Bin in der 34. SSW und mein letzter Toxo-Test wurde am 29.03. gemacht und Ende letzter Woche habe ich das Ergebnis erhalten, dass dieser negativ war, ist für mich immer eine Erleichterung, aber nun bin ich nach dem Krautsalat wieder total unsicher. Muss ich bis zur Geburt nochmal testen? Hatte auch etwas Durchfall, nehme aber allerdings auch täglich bis zu 3 Beutel Magnesiuim ein auf Anraten meiner Ärztin.

von Dariana, 34. SSW   am 06.04.2021, 08:41 Uhr

 
 

Antwort:

Selbstgemachter Krautsalat/ Magnesium

Ihre Frage ist ziemlich einfach u beantworten - der von Ihren Großeltern selbstgemachte Krautsalat bringt keinerlei Gefahren in sich. Ich vermute mal, dass Ihr Opa ein gewisses Alter erreicht hat und das obwohl er immer wieder den Krautsalat gegessen hat... Also tödlich schein schon mal der Salat nicht zu sein...

Hier sehe ich keinerlei Gefahren für eine Toxoplasmose oder Listeriose. Irgend einen Test brauchen Sie in der 34. SSW nicht zu machen. Einen Grund zur Sorge sehe ich also nicht.

"Etwas Durchfall" ist bei Einnahme von täglich bis zu 3 Beuteln Magnesium normal.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 09.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Magnesium Verla mit Saccharin und Cyclamat

Lieber Dr. Costa, wegen Unterleibskrämpfe nahm ich am Wochenende zwei Beutel des o. G. Magnesiums. Nun lese ich, dass die darin enthaltenen Süßstoffe nicht ganz sicher sind. Haben die zwei Beutel bereits Folgen für mein Baby? :( Mit freundlichen ...

von Nora92 16.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Hallo Herr Dr. Costa, ich nehme jeden Abend eine Magnesium Brausetablette ein die 250mg Magnesium enthält und zusätzliche B Vitamine, aufgrund das ich einmal etwas früher in der Schwangerschaft schmerzen bzw. stechen hatte, hat mir meine Hebamme dies empfohlen. Da ich dieses ...

von Tina_8980 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesiumbedarf

Hallo, ich habe gelesen, dass es in der SS wichtig ist ausreichend Magnesium zu sich zu nehmen. Bis jetzt habe ich keins genommen. Bin aktuell in der 22.SSW und habe auch keine Beschwerden wie Wadenkrämpfe oder Muskelzucken. Soll ich da trotzdem Magnesium einnehmen und ...

von MarieH 23.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Einnahme von Magnesium

Guten Tag, Ich nehme zur Zeit Magnesium von Stade 'magnetrans ultra 375 mg' 1x täglich ein und bin mir unsicher ob dies die richtige Dosierung ist. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir mitteilen könnten ob das Ihrer Meinung nach so passt. Vielen Dank und viele ...

von ak1702 05.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Selbstgemachter Krautsalat über Nacht nicht im Kühlschrank

Hallo Herr Dr.Costa, ist es schlimm wenn ein selbstgemachter Krautsalat mit Öl Zucker und Essig über Nacht nicht im Kühlschrank gezogen ist, sondern bei Zimmertemperatur(ca.22gead)? Bin in der 37.ssw und habe so we oh Erfahrung mit Krautsalat! „Entwickeln“ sich dort ...

von AnniNieder 21.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Selbstgemachter

Selbstgemachter Holunderblütensaft/Sirup

Lieber Prof. Dr. Costa, vielen Dank für Ihre Geduld. Meine Frage bezieht sich auf selbstgemachten Holunderblütensirup. Meine Mutter stellt diesen selbst her. Nachdem die Holunderblüten in Wasser und Zucker, und glaube auch Zitronensäure, eingelegt worden sind, wird der ...

von enchen123 18.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Selbstgemachter

Magnesiumtabletten mit Lavendelextrakt

Guten Morgen! Ich habe mir Magnesiumtabletten von Rossmann gekauft, für die Nacht. (https://www.rossmann.de/produkte/altapharma/magnesium-400-nacht-hochdosiert/4305615615912.html) Nun habe ich gesehen, dass darin auch Lavendelextrakt enthalten ist. Ist dies ein Problem für ...

von SchneeeuleMia 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

magnesium und vitamin d zuführen?

hallo herr dr. costa, ich bin in der 10.ssw. bei mir wurde eine ganz leichter magnesiummangel festgestellt und bzgl. vitamin d befinde ich mich nur noch knapp im referenzbereich. empfiehlt es sich magnesium einzunehmen? vitamin d über den herbst/winter? welche dosierungen ...

von Snief 06.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Wann Magnesium zeitlich am besten einnehmen?

Sehr geehrter Herr Professor Costa, seit der 15. SSW habe ich oft Kontraktionen. Sie sind an sich nicht schmerzhaft aber sehr unangenehm, vor allem nachts. Tagsüber habe ich Schmerzen im Unterleib beim Stehen. Das war beim ersten Kind nicht so schlimm wie ...

von Cissie 12.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesiummangel

Aktuell befinde ich mich in der 22. SSW. Vor 4 Wochen bekam ich von meiner Frauenärztin die Empfehlung gegen nächtliche Wadenkrämpfe Magnesium einzunehmen. Da ich diese als nicht so beeinträchtigend empfand und ich eigentlich sehr auf meine Ernährung achte (viel Vollkorn, ...

von Daphne_K 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.