Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Indirekte Gefahr von Toxoplasmose und Listerien

Guten Morgen Dr. Costa,

erstmal vielen Dank dass Sie sich die Zeit nehmen hier die Fragen so ausführlich zu beantworten.
Dies führt zumindest bei mir zur Beruhigung, wenn man in der Schwangerschaft an vielen Stellen etwas überängstlich ist.

Ich vermeiden in der Schwangerschaft die Lebensmittel von denen abgeraten wird, was mir auch nicht schwerfällt. Jedoch merke ich an einigen Stellen, das die Hygienevorschriften nicht überall eingehalten werden. Beispielsweise waren wir in einem Hotel wo am Buffet die gleichen Zangen für rohen Lachs und Käse verwendet wurden. An anderen Stellen z.B. Fastfood Restaurants werden mit gleichen Handschuhen Salamie und Käse angefasst. Über diese Wege bin ich zwangsläufig zumindest in leichten Kontakt mit nicht empfohlenen Lebensmitteln gekommen. Ist über solche Wege eine Infektion wahrscheinlich (ausgeschlossen werden kann es vermutlich nicht, aber wie wahrscheinlich ist sowas)?
Ich habe seit einigen Tagen nach dem Hotelbesuch eine Erkältung. Kann das damit zusammenhängen oder ist dies einfach nur eine Erkältung (mein Mann war auch krank)?

Zudem habe ich bei mir zuhause dummerweise in meine Kürbiscremesuppe einen Spritzer Kürbiskernöl gemacht, das fast vier Jahre abgelaufen war. Geschmack und Konsistenz war normal. Danach hatte ich aber leichtes Bauchgrummeln, aber nichts schlimmeres. Kann über lange abgelaufener Öl Listerien oder Toxoplasmose übertragen werden?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Tanja1900 am 02.10.2018, 07:25 Uhr

 
 

Antwort:

Indirekte Gefahr von Toxoplasmose und Listerien

Danke für die netten Worte.

Dass in einem Hotel am Buffet die gleichen Zangen für rohen Lachs und Käse verwendet wurden, ist nicht "im Sinne des Erfinders", keine Frage. Aber die Gäste sind manchmal gedankenlos, vor allem wenn sie die vielen lecker aussehenden Speisen sehen. Meine Vermutung ist, dass an jedem Büffet die Menschen ihre Teller voll machen, weil sie Angst haben, dass die anderen alles wegessen und auch nicht daran denken, dass sie nicht alles, was ausliegt, aufessen können. Wie sollen sie dann an die einzelnen Zangen/Gabeln/etc. denken, wenn es "um den schieren Überlebenskampf am Büffet geht"?...

Wenn in Fastfood Restaurants die gleichen Handschuhen für Salami und Käse verwendet werden, spielt das keine Rolle - durch diesen kurzen Kontakt könnten rein theoretisch irgendwelche Keime übertragen werden, aber das halte ich für a) unwahrscheinlich und b) für nicht relevant, weil die Mengen klein sind.

Wenn Ihr Mann und Sie nach dem Hotelbesuch unter einer Erkältung leiden, dürfte das eben eine ... Erkältung sein und nichts anderes. Wenn diese länger anhält, sollten Sie aber Ihren Hausarzt aufsuchen, damit dieser die Ursache herausfindet.

Das "antike" Kürbiskernöl, der normal geschmeckt hat, war wahrscheinlich in Ordnung. Richtig gelagert (dunkel, normale Temperaturen) kann man es sehr lange aufbewahren. Weder Listerien noch Toxoplasmosmen werden so übertragen.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 06.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Gefahr vor Listerien?

Sehr geehrter Dr Costa, auch ich gehöre zu den Schwangeren die Panik vor Listerien haben. Vorgestern habe ich ein Baby Gläschen mit Nudeln und Gemüse gegessen. Dieses habe ich nur ein paar Sekunden in der Mikrowelle erwärmt, also richtig warm war es nicht. Und zum Nachtisch ...

von Vivienne17 13.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Listerien und Toxoplasmose

Hallo Professor Dr. Costa! Vielen Dank für Ihre Expertise und die Zeit, die Sie sich fÜr verunsicherte Schwangere nehmen! Ich bin in meiner zweiten Schwangerschaft deutlich ängstlicher als in der ersten und habe immer wieder Sorge, mich mit Listerien, Toxoplasmose oder CVM ...

von Jusell 30.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose Listerien

Toxoplasmose, Listerien, Samonellen, etc...

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, meine Freundin ist in der 12. Woche schwanger und macht sich wie so viele Frauen hier im Forum große Sorgen, was sie essen darf und sollte und was lieber nicht. In der Folge sind die Gerichte die wir zu Hause essen können sehr wenige geworden. ...

von Der_Mann_dazu 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose Listerien

Kartoffelsalat mit Mayo von Nadler ok? Gefahr durch beschädigte Verpackung?

Hallo Herr Dr. Costa, ich bin aktuell in der 14. SSW und habe gestern Abend beim grillen etwas unbedacht zugegriffen. Mein Mann hat einen Kartoffelsalat von Nadler gekauft, geöffnet und ich habe, ohne weiter darüber nachzudenken, zwei Gabeln davon probiert. Später ist ...

von AuMi 23.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Gebackenes Mettbrötchen und Fleischwurst vom Metzger Toxoplasmose Gefahr?

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, erstmal vielen Dank für diese Möglichkeit Ihnen hier fragen stellen zu dürfen. Ich befinde mich momentan in der 16.SSW und habe nun ein Mettbrötchen gegessen. Allerdings wurde es für ca. 15 Minuten bei ca. 150 Grad im Backofen gebacken. Dabei ...

von Lalilu222 21.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Listerien und Toxoplasmose

Lieber Dr. Costa, Hat zwar jetzt nichts mit Ernährung direkt zu tun, aber Sie haben mir schon oft weitergeholfen, deshalb stelle ich meine Frage an Sie: Ist es denkbar sich über Kuhmist und Gülle mit Toxoplasmose oder Listerien anzustecken? Ich war gestern mit meinem kleinen ...

von Sabi2211 24.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose Listerien

verschimmelten Toast gegessen Gefahr fürs Baby/ Listeriose

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, mir ist was ganz Blödes passiert. Ich bin in der 14. SSW (13+6) und habe versehentlich vorgestern Abend und gestern Morgen jeweil 2 Scheiben getoasteten Toast (2 Minuten) gegessen. Schmeckte alles ganz normal, hatte auch nichts Grünes daran ...

von Ängstliche Mami 24.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Gefahr von Listeriose?

Hallo Herr Prof. Dr. Costa, Ich bin in der 33. Woche schwanger und habe Sorge dass ich mich mit Listeriose angesteckt haben könnte. Ich habe vor kurzem eine vorgeschnittene (halbierte) Wassermelone gekauft und erst nach 3 Tagen gegessen. Sie lag bei mir im Kühlschrank und ...

von Lena G. 10.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Gefahr durch beschädigte Verpackung?

Lieber Herr Dr. Costa, gestern habe ich mir einen körnigen Frischkäse gekauft und soeben gegessen. Als ich ihn fast aufgegessen habe habe ich gesehen das der Verpackungsboden eingedrückt war und zwei Risse aufwies. Es kann natürlich sein das dies beim Transport nach Hause ...

von CarolinVanessa 21.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gefahr

Toxoplasmose und Listerien

Lieber Dr. Costa, Ich bin in der 19.ssw mit meinem zweiten baby und toxoplasmose negativ. Ich esse natürlich kein rohes fleisch, fisch, salami u rohmilchprodukte, vermeide den kontakt zu katzen so gut es geht u achte darauf gemüse, salat usw gut zu waschen. Leider gibt es auch ...

von Sabi2211 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose Listerien

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.