Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

darf ich Quinoa der SSW essen

Hallo, ich habe nur die eine Frage darf ich Cuinoa in der SSW essen?Ich bin mir wegen diesem ausschnitt nicht so sicher!!

Sein Fettgehalt (5-6 Prozent) entspricht in etwa dem von Hafer, 99 Prozent der Fettsäuren sind jedoch ungesättigt und rund die Hälfte davon entfällt auf die essentielle Linolsäure. Quinoa ist außerdem reich an Calcium, Magnesium, Eisen und Zink, enthält verschiedene Vitamine der B-Gruppe und viel Vitamin E.
Quinoa beinhaltet jedoch auch einen weniger erfreulichen Bestandteil. In der Samenschale finden sich die in pflanzlichen Nahrungsmitteln häufig vorkommenden Saponine, die bitter schmecken. Durch Waschen in fließendem Wasser werden diese Saponine jedoch vor dem Verkauf entfernt. Andererseits braucht die Pflanze diese Saponine als wirksamen Schutz vor Schädlingen. Bisweilen wird Quinoa für die Kleinkinderernährung empfohlen, da es wenig Gluten enthält und daher ein geringeres Allergiepotential hat als Weiten."""""""""""""""""""""""""""""""Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät jedoch bei Kindern unter zwei Jahren grundsätzlich von Quinoa-Speisen ab. Es sei trotz der Reinigung nicht auszuschließen, daß die Saponine "noch in Spuren vorhanden" sind. Da sie "die Blutzellen schädigen und die Durchlässigkeit der Darmwand erhöhen" könnten, hält die DGE diesen Warnhinweis für angebracht."""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""" Für ältere Kinder und für Erwachsene gelten die Einschränkungen jedoch nicht.

von melle149 am 16.09.2008, 11:29 Uhr

 
 

Antwort:

darf ich Quinoa der SSW essen

All das, was Sie schreiben stimmt so. Das Problem mit den Saponinen kann man nicht ganz außer Acht lassen, weil Reste dieser Substanzen verbleiben können, unabhängig davon, ob man die Samen wäscht oder sogar kocht. Angesichts der Gefahr vor allem der Schädigung von Blutzellen (die Wand der Zellen wird durchlässig und der Inhalt der Zellen kommt ins Blut - man nennt das medizinisch Hämolyse; Ergebnis ist eine Blutarmut), die möglicherweise auch die kindlichen Blutzellen betreffen kann, würde ich Ihnen empfehlen, auf Qiunoa in der Schwangerschaft zu verzichten.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 21.09.2008

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.