Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

wie ist das mit Elterngeld bei Kind 2

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

wie ist das nun eigentlich mit dem Elterngeld?
ich geh schon mal vom schlimmsten/geringsten aus ;-)
aber so aus interesse, wie setzt es sich zusammen?
ich war 1,5 jahre elternzeit, gehe also ab mai 17 wieder arbeiten! kind 1 kam im oktober 15, kind 2 voraussichtlich september 17.
habe ein jahr ausgezahlt bekommen. kind 2 kommt ein monat vor dem 2ten geburtstag von kind eins. ich geh wohl 3,5 monate arbeiten und dann geht der mutterschutz mitte august los....
was wird denn nun herangezogen zur berechnung? nur die knapp 3,5 monate? Mutterschutz zählt nicht dazu? oder doch noch ein bisschen mehr?

von Michilein358 am 05.03.2017, 10:23 Uhr

 

Antwort auf:

wie ist das mit Elterngeld bei Kind 2

Hallo,
es zählen die letzten zwölf Monate vor der Geburt.
Bei Ihnen werden die meisten Monate dann eben mit null herangezogen.
Man kann auch auf die Ausklammerung der MG-Monate verzichten.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.03.2017

Antwort auf:

wie ist das mit Elterngeld bei Kind 2

Wird eine Mischung. Jeden Monat nach dem 1ten Geburtstag ohne Einkommen zählt mit 0 €. Die Monate welche Du arbeitest werden eben das EG wohl etwas erhöhen. Je nachdem wird evtl auch 1-2-3 Monat von vor dem ersten Kind genommen - da das erste Jahr EG und Mutterschutzzeiten ausgeklammert werden.

von Danyshope am 05.03.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldberechnung bei Kind 2, Gewerbe und Angestellt

Guten Tag, ich habe eine Frage zur Berechnung des 2. Elterngeldes.... Ich bin angestellt im öffentlichen Dienst und habe 11/2014 ein Kind bekommen, dann bis 11/2016 Elternzeit, wobei ich von 12/2015 bis 09/2016 Teilzeit in EZ gearbeitet habe. Dann ab 09/2016 wieder ...

von Idapl 03.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Berechnung Elterngeld beim zweiten Kind

Sehr geehrte Frau Bader, seit Jahren beschäftigt mich eine Frage, die mir keiner beantworten kann, und im Internet finden sich nur widersprüchliche Aussagen. Mich interessiert, ob die Berechnung des Elterngeldes nach der Geburt des zweiten Kindes rechtens war. M.E. war es ...

von SweKra 01.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Elterngeld für Kind 2

Guten Abend, ich habe ein 6 monatiges Baby, im März 7 Monate alt. Ich beziehe Elterngeld Plus für 2 Jahre seit August 16. Mein Arbeitsvertrag, der befristet war, endet heute(28.2.17). Wir möchten schnell wieder Schwanger werden und üben fleißig...angenommen ET Kind 2 wäre ...

von Mamatom 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Hallo. Habe eine Frage um Elterngeld für das zweite Kind

Hallo habe meine Tochter am 18.4.16 bekommen, habe Eltern Geld plus bis Januar 2018. seit Oktober 2016 arbeite ich 2 Tage die Woche. Bin jetzt schwanger und erwarte mein Kind im November . Wie sieht mein Elterngeld aus?wie wird es ...

von Magdalena30 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Elterngeld auf 24 Monate, Auszug ins Ausland im 15ten Mona des Kindes

Hallo Frau Bader, da erhalte Elterngeldplus für 24 Monate (also monatlich 150Euro), da ich aufgrund einer gesundheitlichen Belastung über mehrere Jahre nicht arbeiten darf, also erhalte ich den Basis. Nun hat mein Mann vor kurzem ein Job in der Schweiz gefunden und möchte, ...

von ajaythini 17.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Was macht am meisten Sinn, um beim 2. Kind ein günstiges Elterngeld zu haben.

Sehr geehrte Frau Bader, Ich habe für 2 Jahre Elternzeit eingereicht bei meinem Arbeitgeber. Während der Schwangerschaft habe ich ein Beschäftigungsverbot bekommen. Mein Kind ist jetzt 10 Monate alt. Wir haben noch einen Kinderwunsch. Jetzt überlege ich, was ich mache, damit ...

von Joafale 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Elterngeld für das zweite Kind

Guten Abend, meine erste Tochter ist am 04.04.2016 geboren und ich beziehe seit dem bis zum 03.04.2017 Elterngeld. Eigentlich war geplant dann wieder arbeiten zu gehen. Jetzt bin ich wieder schwanger :o) Entbindungstermin ist der 07.09.2017. Würde es gehen einige Monate in ...

von estrellita 09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Wie berechnet sich mein Elterngeld für das 2. Kind, wenn dieses noch nicht 2?

Liebe Frau Bader, ich habe folgende Frage. Ich habe Ende Juli 2015 mein erstes Kind bekommen, habe 12 Monate Elterngeld (1800 Euro) bekommen und habe im Oktober 2016 wieder angefangen zu arbeiten (also August und September kein Einkommen). Nun erwarte ich mein 2. Kind für ...

von Leni_2407 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

wie wird das elterngeld berechnet fürs zweite kind wenn ich noch in elternzeit b

guten tag frau bader ich habe ein sohn der jetzt 10 monate alt ist und für den ich 2,5 jahre zuhause bleibe (elternzeit) da wir noch ein zweites planen ist meine frage wie sich das auf das elterngeld auswirkt fürs zweite kind wenn das zweite noch oder kurz nach der ...

von labertasche86 06.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

2. Kind geplant Vor,- Nachteile Elterngeld

Hallo Fr. Bader, ich bin v. 2016 -2018 im Elternzeit. Mein Sohn wird am 04.02.2016 1 Jahr alt. ab dem 04.02.18 würde ich meine Arbeitsstelle als Teilzeit wieder beginnen. Wir wünschen uns ein 2. Kind. Ich beziehe Elterngeld (aufgeteilt auf zwei Jahre). Wir würde die ...

von NisaMila 01.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.