Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nebenberuflich selbständig Mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich bin nebenberuflich im Bereich Multi-Level-Marketing selbstständig tätig. Hauptberuflich bin ich Teilzeit angestellt. Je nach dem ob von mir geworbenen Kunden bei dem Partnerunternehmen etwas bestellen bekomme ich eine Provision, so kann es sein dass ich auch ohne mein Zutun eine Provision erhalte. Wäre es mir während des Mutterschutzes (8 Wochen nach der Geburt) erlaubt für diese Provisionen die Vorsteueranmeldungen durchzuführen (20min am PC pro Monat)? Es könnte sonst zu Problemen mit dem Finanzamt kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Kisara1

von kisara1 am 27.08.2018, 15:29 Uhr

 

Antwort auf:

Nebenberuflich selbständig Mutterschutz

Hallo,
das ist unproblematisch. Die Provisionen mindern aber das EG.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.08.2018

Antwort auf:

Nebenberuflich selbständig Mutterschutz

Das MuSchuG gilt nicht für Selbständige, sondern (grob gesagt) für Angestellte/Arbeitnehmerinnen (und Schülerinnen).

Geltungsbereich des MuSchuG:
https://www.gesetze-im-internet.de/muschg_2018/__1.html

Mit Deiner Selbständigkeit kannst Du im MuSchu machen was Du willst, nur beim Elterngeld kann es da Kürzungen geben.

Gruss

D

von desireekk am 27.08.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Benötige ich eine Erlaubnis für Nebenberufliche Selbständigkeit in der Elternz.?

Hallo Frau Bader, ich befinde mich im zweiten Jahr meiner Elternzeit. Die Firma wo ich Festangestellte bin, hat weniger als 15 Beschäftigte sodass ein Teilzeitanspruch nicht besteht und nicht gewollt wird. Da ich im zweitem Elternjahr arbeiten gehen will/muss (Alleinerziehende ...

von Julie78 07.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Elterngeld+ , nebenberuflich selbständig und erneut schwanger

Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich des Elterngeld-Bezug für das 2. Kind. Ich befinde mich Momentan im Eltengeld+ Bezug (Geburt März 16) seit Dezember habe ich mich nebenberuflich selbständig gemacht. (Kalenderjahr 2016 Verlust von 1650€). Nun bin ich erneut schwanger , ET ...

von ameli174 27.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Elterngeld - hauptberuflich Angestellt und nebenberuflich Selbständig

Guten Tag Frau Bader, bei mir besteht ein überwiegendes hauptberufliches Angestelltenverhältnis und zusätzlich seit einigen Jahren eine nebenberufliche Selbstständigkeit in geringem Umfang. In 2015 waren die Einkünfte aus dem Nebenverdienst sogar so gering, dass sie weniger ...

von Wissen_ist_mehr 22.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Beschäftigungsverbot beim Arbeitgeber wg. Mobbing und nebenberuflich Selbständig

Sehr geehrte Frau Bader, am Anfang der Schwangerschaft hat mir mein Arbeitgeber gekündigt. Wir wussten beide noch nichts von der Schwangerschaft. Über eine Klage beim Arbeitsgericht konnte ich die Wiedereinstellung erreichen. Die Arbeitstage beim Arbeitgeber haben mir ...

von steuerschnecke 21.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Nebenberufliche Selbständigkeit

Liebe Frau Bader, ich befinde mich momentan im 2 Jahr Elternzeit und spiele mit dem Gedanken einer nebenberuflichen Selbständigkeit. Wie würde sich diese, auf das Elterngeld, einer weiteren Schwangerschaft in der Elternzeit des ersten Kindes auswirken? Ohne die nebenberufliche ...

von sternzauber13 17.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Elterngeld - nebenberuflich selbständig

Sehr geehrte Frau Bader, ich (35) bin in der 7. SSW und nach 7 Jahren hauptberuflich selbständig - für einen Auftraggeber, seit mehr als 1 Jahr ohne nennenswerte Einkünfte. Daher war die Überlegung wegen Beitrag zur GKV mich dort auf nebenberuflich selbständig umzumelden und ...

von Managerin01 03.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Elterngeld Bemessung: Angestellt und nebenberuflich selbständig

Guten Tag Frau Bader, unser Sohn ist am 6.12.2013 zur Welt gekommen. Anfang des Jahres 2013 bis zur Geburt habe ich neben meiner Festanstellung nebenberuflich selbstständig gearbeitet. Für das Elterngeld wurde bisher nur mein Angestelltenverhältnis eingerechnet. Nun habe ich ...

von diejen 22.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Elterngeldberechnung bei nebenberuflicher Selbständigkeit

Mein Sohn wurde im Dezember 2012 geboren und ich habe in der Zeit vor der Geburt ein nebenberufliches Gewerbe ohne Einnahme in den letzten 2 Jahren betrieben und war gleichzeitig hauptberuflich in einem Angestelltenverhältnis. Welcher Zeitraum wird als Berechnungsgrundlage ...

von snoopy6182 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Selbständig, nebenberuflich

Wann muss Rechnungsstellung erfolgen bei Selbständigkeit?

Hallo Frau Bader, wenn ich während meiner Elternzeit freiberuflich (begrenzt) tätig bin bei anderen Arbeitgebern, kann ich meine Rechnungen dann auch im Folgejahr stellen steuerrechtlich (von Arbeitgeberseite kein Problem)? Ich habe unterschiedliches dazu gehört. Einmal, ...

von gluecksstern81 26.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Selbständig

Darf ich im Mutterschaft meine selbständige Tätigkeit nachgehen?

Hallo, ich bin Angestellt und arbeite noch selbständig. Darf ich im Mutterschutz und in meiner Elternzeit weiterhin meine Selbständigkeit ausüben? Ich könnte die Rechnungen auch erst nach meiner Elternzeit einfordern, somit sollte es keibe finanziellen Nachteile für mich haben. ...

von Julischka2018 25.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Selbständig

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.