Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Muss ich mich arbeitslos melden, weil mein befrist. Vertrag in Elternzeit endet?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich arbeite in einem befristeten Arbeitsverhältnis als Helferin in einer Tiararztpraxis. Der Vertrag läuft zum 30.11.2014 aus. Mein Mutterschutz beginnt am 09.10.2014 und mein errechneter Geburtstermin ist der 21.11.2014. Da ich mit Zwillingen schwanger bin endet der Mutterschutz 3 Monate nach ET. Meine Chefin will mich auf jeden Fall übernehmen nach der Elternzeit, die ich für ein Jahr nehmen will. Das bedeutet dass ich am 21.11.2015 wieder in derselben Tierarztpraxis anfangen werde. Also stünde ich auch nicht für den Arbeitsmarkt dann zur Verfügung. Muss ich mich trotzdem bei der Agentur arbeitslos melden? Mein Chefin sagt, dass ich es nicht brauche?!?

MFG Yvonne

von Chelseamaus am 04.08.2014, 16:19 Uhr

 

Antwort auf:

Muss ich mich arbeitslos melden, weil mein befrist. Vertrag in Elternzeit endet?

Hallo,
vorsichtshalber würde ich es 3 Mo vor Ablauf des Vertrages mitteilen
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 04.08.2014

Antwort auf:

Muss ich mich arbeitslos melden, weil mein befrist. Vertrag in Elternzeit endet?

Hallo,
Deine Chefin hat recht. Arbeitslos melden brauchst Du Dich nicht.
Persönlich wär mich das Ganze zu unsicher. Wenn es sowieso klar ist, dass Deine Chefin Dich weiterbeschäftigen möchte, würde ich sie bitten, bereits jetzt einen Verlängerungsvertrag auszustellen, oder zumindest einen Vertrag für nach der Elternzeit. Nachteile hätte Deine Chefin finanziell dadurch nicht, Du aber Sicherheit, und auch die Möglichkeit länger Elternzeit zu nehmen.

Bei Zwillingen könntest Du übrigens länger (mit dem Gehalt errechnetes) Elterngeld beantragen, z.B. 12 Monate für den ersten, dann noch 2 Monate für den zweiten Zwilling.

Übrigens hast Du nur die Möglichkeit die Elternzeit zu verlängern, wenn Du mindestens 2 Jahre beantragt hast.

Liebe Grüße
Luvi

von luvi am 04.08.2014

Antwort auf:

Muss ich mich arbeitslos melden, weil mein befrist. Vertrag in Elternzeit endet?

Wenn Deine Chefin Dich übernehmen will dann kann sie den Vertrag auch jetzt schon verlängern. Dein Mutterschutzgeld bekommt sie eh von der Krankenkasse wieder, hat keine Kosten.

Ansonsten solltest Du Dich auf jeden Fall arbeitslos melden damit Du das Mutterschutzgeld nach der Geburt in Höhe des Krankengeldes bekommst.
Sind das Deine ersten Kinder ? Aus langem Mitlesen hier weiß ich dass sehr sehr viele ein Jahr Elternzeit planen, die Realität aber anders aussieht.
Gibt es bei Euch genügend Krippenplätze ? Tagesmütter ?
Deine werden erst Ende November 1, erst ab da gibt es einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Da werden die Plätze aber alle vergeben sein bereits für Kinder die am 01.08. bereits 1 sind.
Etliche Mütter wollen dann noch nicht arbeiten gehen.
Vor allem müsstest Du bei Deiner Planung exakt am ersten Geburtstag zur Arbeit. Man muss keine ganzen Jahre nehmen.

Daher auf jeden Fall zwei Jahre nehmen und angeben dass man plant ab dann und dann Teilzeit IN Elternzeit wiederzukommen. 01.12. zum Beispiel.
So bist Du nicht verpflichtet nach einem Jahr zu arbeiten.

von Sternenschnuppe am 04.08.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Berechnung Elterngeld in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, unser Sohn ist am 19.08.2013 geboren. Meine Elternzeit geht noch bis zum 19.08.2015. Während dieser Zeit gehe ich keiner Erwerbstätigkeit nach. Nun bin ich wieder schwanger. Der errechnete Geburtstermin ist der 11.04.2015. Wird hier mein ...

von Froschn2013 03.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mutterschaftsgeld, Teilzeit in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine 100%Stelle gehabt und bei meiner ersten Schwangerschaft aufgrund der Komplikationen einen Berufsverbot erhalten.Nun will ich als Teilzeit in Elternzeit(40%)anfangen zu arbeiten.An was würde sich das Mutterschaftsgeld orientieren bzw. Wie ...

von tamriko 29.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit und wieder schwanger - 2 Fragen

Liebe Frau Bader, Ich arbeite derzeit Teilzeit in Elternzeit (30 Stunden / 75 %). Nun bin ich wieder schwanger. Bleibt es bei meinem ET, so endet meine 1. Elternzeit, dann arbeite ich theoretisch noch eine Woche Vollzeit (in der ich praktisch Urlaub nehmen werde) und ...

von goodbyeto 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Anspruch auf eine Teilzeitstelle in Elternzeit

Hallo Frau Bader, es wäre toll wenn Sie mir bei folgendem Thema die Rechtlage erklären könnten: Ich habe bei meinem Arbeitgeber vor der Geburt meines Sohnes 2 Jahre Elternzeit eingereicht und gleichzeitig im selben Schreiben mitangekündigt, dass ich nach 1 Jahr (im Sep. ...

von Raupe2012 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Beschäftigungsverbot in Elternzeit

Hallo, z.Zt. befinde ich mich in Elternzeit (2 Jahre beantragt) die noch bis Februar 2015 andauert. Jetzt bin ich erneut Schwanger. Errechneter ET März 2015. In der ersten Schwangerschaft habe ich ein Beschäftigungsverbot erhalten. Dieses würde ich wieder bekommen. Kann ich ...

von Luilotte 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit und zusätzlich Gewerbe - was muß ich beachten?

Liebe Frau Bader, ich möchte meinen Vollzeitjob auf 30 Stunden reduzieren (max. Teilzeit in Elternzeit). Ich bin jedoch nebenbei Gewerbetreibende und erziele Gewinn ohne derzeit Arbeitsstunden hineinzustecken (Selbstläufer). Höchstens für die Steuererklärung benötige ich ...

von Tisim 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Berechnung Elterngeld 2. Kind, wenn ich mich in Elternzeit befinde

Liebe Frau Bader, mein Sohn ist aktuell 6 Jahre alt. Ich hatte nach der Geburt 14 Monate Elternzeit/Elterngeld. Nun möchte ich meine Vollzeitstelle (neuer Arbeitgeber seit 2 Jahren, öffentlicher Dienst) auf 30 Stunden reduzieren und diese als Elternzeit deklarieren. Meine ...

von Tisim 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit und wieder Schwanger, was habe ich für Möglichkeiten.

Liebe Frau Bader, meine zweijährige Elternzeit endet im Oktober, jetzt bin ich in der 7 ssw und freu mich riesig! Jedoch hatte ich geplant nicht zu meinem alten Arbeitgeber zurück zukehren und wollte mein Arbeitsverhältnis eigentlich auflösen. Und mir einen neuen Job suchen. ...

von loesdau 22.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Teilzeit in Elternzeit oder nicht

Hallo Frau Bader, ich habe folgende Frage an Sie. Mein Sohn ist im Mai 2013 geboren. Ich habe 1 Jahr Elternzeit beantragt. Mein Mann hat keine Elternzeit genommen. Für das eine Jahr zu Hause habe ich das Elterngeld beantragt, was ich auch bekommen habe. Anschließend habe ...

von gulja1982 22.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Ab wann Geld vom Arbeitgeber bei erneuter Schwangerschaft in Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich bin in meiner Elternzeit erneut schwanger geworden. Ich habe einen Tag vor meinem neuen Mutterschutz meine Elternzeit beendet. Dies wurde mir auch vom Arbeitgeber bestätigt. Mein Mutterschutz beginnt am 27.07.14. Jetzt wollte ich wissen, ab wann ...

von Sweeeety1987 20.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.