Nicola Bader, Rechtsanwältin

HartzIV Anspruch auf Kinderbetreuung

Frage an Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,
ich bin alleinerziehende Mutter einer 5 und 2 Jahre alten Tochter, befinde mich noch bis August 2017 in Elternzeit, beziehe Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGBII. Da ich wirklich alleinerziehend bin, also keinen Kontakt zum Vater der Kinder und dessen Familie und auch sonst keinerlei Unterstützung urch Familie oder Freunde habe, habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, meine kleine Tochter bereits in der Elternzeit auch in eine Kita zur Betreuung zu geben, um auch einfach mal Zeit für mich zu haben. Die Belastung mit 2 kleinen Kindern ist einfach sehr hoch.
Meine Frage: muss ich diese Zeit nutzen, um einer Erwerbstätigkeit nachzugehen oder bin ich in der Elternzeit grundsätzlich nicht dazu verpflichtet? Mein Verhältnis zu den Mitarbeitern des Jobcenters ist seit einer ienstaufsichtsbeschwerde meinerseits nicht das beste.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Susanne Klickerklacker am 16.03.2017, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

HartzIV Anspruch auf Kinderbetreuung

Wenn die Kinder während des ALG2-Bezuges tagsüber in Betreuung durch eine Kita sind, kann das Jobcenter die Suche einer Arbeitsstelle verlangen. Du bist ja dann nicht mehr zwingend verhindert und "Zeit für dich" ist kein Grund um weiter ALG2 beziehen zu müssen.

Elternzeit gibt es auch nur, wenn man einen Arbeitgeber hat. Grundsätzlich ist man ab dem 1. Lebensjahr verpflichtet, eine Betreuung nachzuweisen. Zumindest hier ist das so. Gibt bestimmt auch Jobcenter die das etwas lascher handhaben.

von -chOcO- am 17.03.2017

Antwort auf:

HartzIV Anspruch auf Kinderbetreuung

" Grundsätzlich ist man ab dem 1. Lebensjahr verpflichtet, eine Betreuung nachzuweisen."

Wo steht das?
In den fachlichen Hinweisen/Weisungen der BA ist dazu nichts zu finden.
Ich weiß nicht, ob andere JCs dann "lascher" sind oder sich einfach nur an ihre Weisungen von ganz oben halten.
§ 10 SGBII

von 32+4 am 18.03.2017

Antwort auf:

HartzIV Anspruch auf Kinderbetreuung

Hallo,

Ich hatte eine so ähnliche Geschichte wie Sie. Hatte auch kein Betreuungsplatz. Bei mir war es so das ich Hartz 4 beantragen sollte. Hatte das soweit alles ausgefüllt und bekam dann ein Gespräch mit einer Sachbearbeiterin. Sie sagte ich möge mich bemühen einen Betreuungsplatz zu bekommen. Aber sie sagte solange man keinen hat müssen sie weiter zahlen. Und es gibt ein Gesetz das Mütter 3 jahre zuhause bleiben dürfen auch die Haut 4 bekommen. Wenn das Kind dann drei Jahre ist dürfen sie dich zwingen aber sonst nicht. Hatte Glück und habe dann doch wieder angefangen zu arbeiten.

Es ist aber so wenn du einen Arbeitsvertrag hast und das Kind ist unter 3 hast du auch einen Rechtsanspruch. Bei Harzt 4 hast du auch eine Rechtsanspruch auf 15 std. Du MÜSSTE aber nicht wenn das Kind jünger ist.

von JaRing am 25.05.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

HartzIV Anspruch auf Kinderbetreuung

Liebe Leser(innen), ich bin alleinerziehende Mutter einer 5 und 2 Jahre alten Tochter, befinde mich noch bis August 2017 in Elternzeit, beziehe Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGBII. Da ich wirklich alleinerziehend bin, also keinen Kontakt zum Vater der Kinder und ...

von Susanne Klickerklacker 16.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kinderbetreuung, Anspruch

Studium an ZweitWohnsitz und Anspruch auf KinderBetreuung

Liebe Frau Bader Ich werde im nächsten Jahr meinen Master in Kiel beginnen. Derzeit wohne ich in Niedersachsen. Ein vergleichbarer Master ist vor Ort nicht gegeben Da ich meinen Kindern ihre Heimat nicht nehmen möchte, möchte ich unsere Wohnung erhalten und lediglich die ...

von Chris 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kinderbetreuung, Anspruch

Anspruch Kinderbetreuung bei ALG1

Hallo Frau Bader, ich bin zur zeit arbeitssuchend gemeldet und beginne im April eine Ausbildung. Ich beziehe ALG1 und meine Tochter ist 15 Monate alt. Bislang wurde sie von meinem Vater betreut wenn ich Bewerbungen geschrieben und Vorstellungsgespräche wahrgenommen habe, mein ...

von Anouschka1983 30.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kinderbetreuung, Anspruch

Wo habe ich einen Anspruch auf Elterngeld?

Sehr geehrte Frau Bader, ich möchte gerne auf meinen Anspruch auf Elterngeld in Deutschland fragen. Ich bin eine Tschechin, aber Ich lebe und arbeite seit 2010 in Deutschland. Ich habe eine unbefristete Position als Chemikerin bei einer internationalen Firma. Jetzt bin ich ...

von Katerina83 13.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch

Hat Kindesvater Anspruch auf Freistellung bei Krankheit des Kindes

Hallo Frau Bader, ich bin alleinerziehende Mutter, wir haben jedoch geteiltes Sorgerecht. Laut meines Arbeitsvertrages stehen mir 20 Tage unbezahlte Freistellung zu, d. h. die Krankenkasse zahlt ein Krankengeld. Nun sagt der Kindesvater, ihm stünden ebenfalls 10 Tage zu ...

von Bella1999 12.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch

Kündigung wegen fehlender Kinderbetreuung

Hallo, Ich möchte mir nach der Elternzeit eine neue Stelle suchen. Meine vorherige Stelle ist nicht mit den Betreuungszeiten in der Krippe kombinierbar. Kann ich vom Arbeitgeber eine Kündigung verlangen, um eine Sperre beim Arbeitslosengeld zu umgehen, falls sich nichts Neues ...

von Inimaxi 10.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderbetreuung

Kündigung wegen fehlender Kinderbetreuung

Hallo, Ich möchte mir nach der Elternzeit eine neue Stelle suchen. Meine vorherige Stelle ist nicht mit den Betreuungszeiten in der Krippe kombinierbar. Kann ich vom Arbeitgeber eine Kündigung verlangen, um eine Sperre beim Arbeitslosengeld zu umgehen, falls sich nichts Neues ...

von Inimaxi 10.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderbetreuung

Verändert sich der Anspruch auf Elterngeld bei Gründung einer Selbstständigkeit?

Hallo Frau Bader, mein Mann und ich beziehen seit der Geburt unseres Kindes gleichzeitig für 7 Monate Elterngeld. Währenddessen bauen wir unsere Selbstständig auf. Da wir nun auch Einnahmen haben, jedoch durch die hohen Ausgaben keinen Gewinn erzielen stellt sich nun die Frage ...

von Julia Christin 04.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch

Elterngeld - Hinzuverdienstgrenze und genereller Anspruch

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Höhe des Nebenverdienstes bei Elterngeldbezug. Wäre es prinzipiell möglich, die max. Hinzuverdienstgrenze in einzelnen Monaten zu überschreiten, ohne den grundsätzlichen Anspruch auf das Elterngeld zu verlieren? Also z.B. den 2. Monat ...

von kaec 24.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch

Ab wann Anspruch auf Betreuungsgeld?

Sehr geehrte Frau Bader, stimmt es, dass man erst ab dem 15. Lebensmobat des Kindes Anspruch auf Betreuungsgeld hat? Ich habe nur 12 Monate Elterngeld in Anspruch genommen (keine Partnermonate). Laut Dame im Amt darf man das Betreuungsgeld nur direkt im Anschluss an das ...

von malu2016 22.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anspruch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.