Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Beschäftigungsverbot vor zweiter Schwangerschaft- trotzdem Elterngeld?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

während meiner ersten Schwangerschaft habe ich ein BV ausgesprochen bekommen. Nun ist mein Kind da und ich habe zwei Jahre EZ. Wir möchten ein zweites Kind bekommen und zwischen den Schwangerschaften muss ich (aus finanziellen Gründen) wieder arbeiten gehen. Wenn ich nach ein paar Wochen/Monaten nach meiner ersten EZ nun wieder schwanger bin und es wird mir wieder ein BV ausgesprochen, habe ich trotzdem Anspruch auf Lohnfortzahlung bis zum Mutterschutz und danach wieder ein Recht auf das Elterngeld, also nicht nur den Mindestsatz sondern 65% meines vollen Gehaltes vor der ersten SS?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung der Frage

von TrappeTripp am 22.07.2015, 14:24 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot vor zweiter Schwangerschaft- trotzdem Elterngeld?

Hallo,
1. Das MG bekommen Sie bei Beendigung der 1. EZ in voller Höhe
2.Ausgangspunkt für das EG ist das persönliche steuerpflichtige Erwerbseinkommen der letzten zwölf Kalendermonate vor der Geburt des Kindes, für dessen Betreuung jetzt Elterngeld beantragt wird. Monate mit Bezug von Mutterschaftsgeld oder Elterngeld (nicht jedoch Zeiten einer verlängerten Elterngeldauszahlung) sowie Monate, in denen aufgrund einer schwangerschaftsbedingten Erkrankung oder wegen Wehr- oder Zivildienstzeiten das Einkommen gesunken ist, werden bei der Bestimmung der zwölf Kalendermonate grundsätzlich nicht berücksichtigt. Statt dieser Monate werden zusätzlich weiter zurückliegende Monate zugrunde gelegt. Sollte der Rückgriff auf weiter zurückliegende Monate jedoch nachteilig sein, können die Eltern schriftlich darauf verzichten. Bei Selbstständigen würden die zuvor genannten Monate nur auf Antrag von der Einkommensermittlung ausgenommen und an deren Stelle weiter zurückliegende Monate berücksichtigt.

Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 23.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

berechnung elterngeld und mutterschaftsgeld bei krankengeld in Schwangerschaft

Guten abend, ich bin jetzt 6 Wochen wegen eines Hämatoms in der Schwangerschaft krank geschrieben. Bald erhalte ich Krankengeld. Es sind noch über 4 Monate bis zum Mutterschutz. Bleibe ich diese Zeit weiter krank erhalte ich dann nicht das volle mutterschaftsgeld? Und welche ...

von mustermann83 14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Steht mir Arbeitslosengeld oder Elterngeld in der zweiten Schwangerschaft zu?

Liebe Frau Bader! Ich befinde mich in Elternzeit und mein Arbeitsverhältnis war bis zum 30.6.2015 befristet. Nun stellt sich die Frage, ob mir ein Elterngeld zusteht, da ich wieder schwanger bin? Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen, da ich im Moment total überfordert ...

von laleluuuu 10.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Elterngeld bei Schwangerschaft während Teilzeitarbeit in Elternzeit

Hallo Frau Bader, bitte entschuldigen Sie falls diese Frage schon öfter gestellt wurde, aber über die Suche habe ich keine passende Antwort gefunden und ich blicke damit nicht durch: Ich habe am 08.03.15 meine Tochter zur Welt gebracht und bin 2 Jahre in Elternzeit bis ...

von Marinaelena 25.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Elterngeld 2. Schwangerschaft

Guten Tag! Unser 1. Kind wurde am 31.12.2013 geboren, ich habe für 2 Jahre Elternzeit beantragt und das Elterngeld auf zwei Jahre gesplittet auszahlen lassen (letzte Zahlung geplant für 10/2015). Nun bin ich derzeit erneut schwanger, habe meine Elternzeit vorzeitig zum ...

von querdurchsland 21.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Elterngeld bei 2. Schwangerschaft

Wir planen ein zweites Kind. Ich bin momentan im Erziehungsurlaub und möchte, wenn mein Sohn 1,5 Jahre alt ist - in 4 Monaten wieder arbeiten gehen, aber nur auf 800-€-Basis. Wir wissen nicht, wie schnell es mit dem 2.-en Baby klappen wird. Ich bin auch nicht mehr so ...

von 190505 11.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Elterngeld bei 2 Schwangerschaft

Hallo Frau Bader, ich habe vor der Geburt meiner Tochter eine vollzeit stelle im op gehabt. Bin dann nach bekannt gabe der Schwangerschaft ins Beschäftigung verbot gegangen und im Oktober 2013 kam meine Tochter zur Welt. Nun bin ich in Elternzeit und habe dies auf 24 Monate ...

von SarahJ. 27.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Fragen zu Schwangerschaft in Elternzeit, BV, Mutterschutzlohn und Elterngeld

Sehr geehrte Frau Bader! Ich bin Krankenschwester und hatte seit Februar 2014 ein BV aufgrund meiner Schwangerschaft. In dieser Zeit habe ich Mutterschutzlohn erhalten (Durchschnittsverdienst der 3 vorausgegangenen Monate vor der Schwangerschaft) Im August 2014 bin ich ...

von cora585 07.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Elterngeld wenn Arbeitsvertrag bei schwangerschaftsbedingter Krankheit ausläuft

Hallo Frau Bader, ich befinde mich in folgender Situation, Ich habe letztes Jahr im Oktober erfahren das ich mit Zwillingen schwanger bin und bin auch seitdem krankgeschrieben. Seit dem 01.12.2014 erhalte ich nun Krankengeld von meiner Krankenkasse. Am 31.12.2014 ist ...

von zwillis.110615 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

In der Schwangerschaft in Krankengeld -wie wirkt es sich auf Elterngeld aus?

Hallo Frau Bade, ich bin seit August im Krankengeld. Nun bin ich in der Zeit schwanger geworden, also in der 8. Woche. Im Januar, jedoch spätestens im Februar möchte ich wieder arbeiten (mit Eingliederung). Nun mache ich mir aber ein bisschen Sorgen. Wie wirkt sich die ...

von Engel2015 03.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Wieviel Elterngeld bei Schwangerschaft nach 3 Jahren Elternzeit

Hallo Frau Bader, erst einmal danke für Ihre Arbeit und interessanten Beiträge. Ich habe eine Frage zur Berechnung von Elterngeld. Ich bin im 3. Jahr Elternzeit meiner Zwillinge, das ganze nicht ganz freiwillig. Von Mai 2013 bis Mai 2014 habe ich in Elternzeit 24 Std/Woche ...

von AMFIEL 17.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.