Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

AVR Teilzeit- Kind unter 18 Jahre/ Verständnisfrage

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo!
In den AVR steht in meiner Anlage folgendes:

"§ 10 Teilzeitbeschäftigung

(1) 1Mit Mitarbeitern soll auf Antrag eine geringere als die vertraglich festgelegte Arbeitszeit vereinbart werden, wenn sie

a) mindestens ein Kind unter 18 Jahren oder
b) einen nach ärztlichem Gutachten pflegebedürftigen sonstigen Angehörigen

tatsächlich betreuen oder pflegen und dringende dienstliche bzw. betriebliche Belange nicht entgegenstehen. (2)Die Teilzeitbeschäftigung nach Satz 1 ist auf Antrag auf bis zu fünf Jahre zu befristen. (3)Sie kann verlängert werden; der Antrag ist spätestens sechs Monate vor Ablauf der vereinbarten Teilzeitbeschäftigung zu stellen. (4)Bei der Gestaltung der Arbeitszeit hat der Dienstgeber im Rahmen der dienstlichen bzw. betrieblichen Möglichkeiten der besonderen persönlichen Situation Mitarbeiters nach Satz 1 Rechnung zu tragen."

Heißt das, ich habe (nach Antragstellung) einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung (vor Elternzeit war ich in Vollzeit und jetzt in meiner EZ in Teilzeit) und nach fünf Jahren wieder den Anspruch auf meinen Vollzeitjob???

In einem weiteren Satz heißt es folgendermaßen und ich verstehe das so, dass man dann widerum nur den Anspruch auf Vollzeit hat, wenn wirklich was frei ist:

"(3) Ist mit früher Vollbeschäftigten auf ihren Wunsch eine nicht befristete Teilzeitbeschäftigung vereinbart worden, sollen sie bei späterer Besetzung eines Vollzeitarbeitsplatzes bei gleicher Eignung im Rahmen der dienstlichen bzw. betrieblichen Möglichkeiten bevorzugt berücksichtigt werden."

Vielen Dank

von allmountain am 25.05.2015, 17:19 Uhr

 

Antwort auf:

AVR Teilzeit- Kind unter 18 Jahre/ Verständnisfrage

Hallo,
bitte die Hinweise lesen - Einzelverträge kann ich hier nicht bewerten.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 26.05.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Freistellung für krankes Kind bei Teilzeit

Hallo Frau Bader, ich habe nach meiner Elternzeit mit meinem Chef einen neuen Vertrag geschlossen. Nun arbeite ich nur noch 3 Tage pro Woche. Mein Urlaub wird auch entsprechend gekürzt. Wie sieht es mit den 10 Tage aus, die mir für die Erkrankung meines Kindes zustehen. ...

von laralu2516 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Mündl bereits mit AG nach erstem Kind Teilzeit vereinbart - nun schwanger

Sehr geehrte Frau Bader, mit meinem Arbeitgeber habe ich mündlich bereits ausgemacht, dass ich nach meiner 2jährigen Elternzeit daheim ab Anfang April 2015 wieder in die Arbeit als 18 Std-Teilzeitkraft gehen werde (aber das 3. Jahr Elternzeit hänge ich hinten dran). Nun muß ...

von Sternensee 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

wieviel Tage krank auf mein Kind bei Teilzeit

Hallo, ich arbeite pro Woche vier Tage 19stunden und 15 Minuten mein mann vollzeit ,hat jeder von uns zehn Tage krank schreiben wenn unsere Tochter krank ist? Oder habe ich weniger? kann der Hausarzt mich auch auf mein Kind krank schreiben? bekomme ich jeden tag den ich dann ...

von Schnecke13 30.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Höhe Mutterschaftsgeld bei vorzeitiger Beendigung Elternzeit 2. Kind Teilzeitarb

Hallo, ich befinde mich derzeit noch in Elternzeit mit dem 1. Kind, habe aber bei meinem Arbeitgeber einen befristeten Teilzeitvertrag, der an die Elternzeit gebunden ist (Vollzeitvertrag ruht zurzeit). Nun bin ich mit dem 2. Kind schwanger und werde die jetzige Elternzeit ...

von Stella0606 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

2 Kind in Elternzeit vom 1 Kind arbeite Teilzeit in Elternzeit finanziell?

Hallo, wir planen gerade unser 2 Kind :-) uns würde sehr interessieren wie es in diesem Fall bzgl. Elterngeld und MG aussieht. Problem oder auch nicht, ist das ich momentan in meinem 2. Elternzeitjahr, nämlich einen Teilzeitvertrag in Elternzeit habe. Wie wird das dann aufs 2. ...

von Mops1203 28.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Berechnung Elterngeld bei 2.tem Kind in Teilzeit

Hallo, so einen Teil meiner Fragen konnte ich mir durch das Stöbern von Beiträgen und Fragen schon beantworten, aber ein paar Fragen sind für mich offen geblieben: Also im August 2013 ist mein Sohn geboren worden. Vorher war ich Vollzeit beschäftigt. Daran hat sich ...

von Henry Weber 09.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Regelung Kindkranktage in Teilzeit

Hallo Frau Bader, wie wird das mit dem Anspruch auf 10 AT Kindkranktage gehanhabt, wenn ich in TZ arbeite, sprich 3 Tage die Woche? Gelten diese 10 AT pro Kalender- Arbeitstag (sprich gleich 2 Wochen) oder regelt es sich nach meinen individuellen Arbeitstagen (Mo, Di, Do)? ...

von male2010 12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Höhe des Elterngelds für 2. Kind nach Teilzeitbeschäftigung

Hallo, unser 1. Kind ist am 31.12.2013 geboren und meine Frau ist momentan noch in Elternzeit bis 30.12.2015. Sie überlegt nun nach Ende des Elterngeldbezugs nach 12 Monaten wieder Teilzeit mit 20-30% bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber einzusteigen. Nun stellt sich die ...

von TK8782 29.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Bemessungszeitraum für 2. Kind bei Elterngeld + Teilzeitbeschäftigung

Sehr geehrte Frau Bader, soweit ich verstanden habe, wird der Bemessungszeitraum ab 2015 auf Wunsch um 12 Monate verschoben, wenn vor der Geburt des jüngeren Kindes Elterngeld für ein älteres Geschwisterkind bezogen wurde. Bezieht man als Beamtin bspw. für Kind 1 1800 Euro ...

von lennuk 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Berechnung Mutterschaftsgeld für 2. Kind bei Teilzeit in Elternzeit des 1.Kindes

Sehr geehrte Frau Bader! Meine Tochter ist am 30.10.2010 geboren. Bis zum 29.10.2013 bin ich noch in Elternzeit. (vom 8.11.2010-29.10.2013). Nach dem Elternjahr habe ich wieder in Teilzeit (65-70%) gearbeitet. Mein 2. Kind wird nun vorraussichtlich am 9.12 geboren, meine ...

von Vrenipu 31.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Teilzeit, Kind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.