Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wieder Einschlafstillen

Hallo Frau Höfel,

seit ein paar Tagen schläft mein Kleiner (10 Monate) nur an der Brust ein. Tagsüber und nachts. Ich probiere es immer so wenn ich ihn hinlege - mit Singen, Tragen... Aber irgendwann fängt er an zu suchen und dann zu schreien. Wenn ich ihn dann anlege schläft er schnell ein. Lege ich ihn nicht an schreit er und schläft gar nicht. Er war jetzt auch 1 Woche krank (Erkältung). Ich biete ihm auch immer Wasser oder Tee an tagsüber, aber außer auf der Flasche rumzubeißen (egal ob Flasche, Trinklernbecher oder nur Becher) trinkt er nichts (max 20ml).
Was kann ich tun? Ist das eine Phase und er hört selbst wieder mit Einschlafstillen auf???
Wir hatten ja schon, dass es wunderbar ohne geklappt hatte.

Danke für die Antwort :-)

von Swatek am 29.02.2016, 10:38 Uhr

 

Antwort:

Wieder Einschlafstillen

Liebe Swatek,

ein kleiner Rückschritt durch Krankheit. Gut, dass Sie stillen konnten.
Wenn der Schatz wieder ganz gesund ist, dann müssen Sie entscheiden, wann das Einschlafstillen beendet wird. Das wird ein paar Tage Nerven kosten, weil das Muster „Ich probiere es immer so wenn ich ihn hinlege - mit Singen, Tragen... Aber irgendwann fängt er an zu suchen und dann zu schreien. Wenn ich ihn dann anlege schläft er schnell ein.“ unterbrochen werden muss.

Oder Sie stillen einfach flugs.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 29.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wie Einschlafstillen sanft abstellen?

Guten Abend Frau Höfel, mein Sohn ist 21 Monate alt und wurde noch bis vor kurzem häufig gestillt. Meine Menstruation hat vermutlich deswegen bislang auf sich warten lassen. Da mein Mann und ich uns aber ein 2. Kind wünschen und ich in ein paar Monaten 37 werde, habe ich ...

von Arissa 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen- so noch ok oder Verwöhnug?

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist fast 9 Monate . Seit sie 4 Monate ist,wird sie durchs stillen in den Schlaf gebracht. Ohne Brust hat es seitdem nur 2x geklappt. Ich lege mich zum Einschlafstillen immer hin und dann schläft sie auch ein. Im Sitzen klappt es nicht so richtig. ...

von Sonnenblume1984 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen abgewöhnen

hallo Frau Höfel, Unser Sohn ist 8 Monate alt und wird bei allen schläfchen zum einschlafen gestillt. Das ist drei mal am Tag und abends. Er bekommt mittags und nachmittags brei. Ich möchte ihn gerne von dem Einschlafstillen los bekommen, in der Hoffnung dass er dann ggf ...

von Puenkel 28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen

Hallo ich grüße Sie, mein Sohn ist nun drei Monate alt und ein wunderbares, zufriedenes baby. Ich stille ihn voll, er nimmt keinen schnuller. Nachts trinkt er nur und schläft nach dem bäuerchen sofort ein. Abends wenn ich ihn ins Bett gebracht habe habe ich mich meistens zu ihm ...

von Kikiline1981 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Schlechter Tagschlaf bei Baby - Einschlafstillen okay?

Guten Abend Frau Höfel, meine Tochter (11. Wo.) hat Probleme mit dem Einschlafen und schlief bis vor 2 Wo. tagsüber recht schlecht bzw. fast gar nicht. Deshalb hatte ich sehr häufig gestillt,da sie nur am Schreien war. Anfangs konnte ich sie zumindest noch im TT zum Schlafen ...

von Carrie38 24.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Ab und zu auch mal ohne Einschlafstillen?

Hallo, meine Tochter ist 18 Wochen alt und ich stille sie voll - das hat von Anfang gut geklappt und es gibt auch jetzt keine Probleme. Allerdings schläft sie auch nur mit Stillen ein. Tagsüber klappt es auch mal ohne, in ihrer Federwiege schläft sie gut ein. Aber abends geht ...

von Lucilin 31.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen... Ist das jetzt normal so?

Hallo :) Ich habe mir die letzten Wochen den Kopf darüber zerbrochen, wie ich unsrer Kleinen(12mon) das Einschlafstillen abgewöhnen kann. Ich habs also gestern versucht und sie nach dem Abendbrei einfach in ihr Bett gelegt. Keine 5 Minuten später ist sie ohne Murren ...

von MiniBi 12.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen/"Nuckel auf 2 Beinen" gerne auch an ALLE!

Hallo Silke! Erstmal ein Lob, Sie vertreten Frau Höfel klasse! Ich habe ein kleines Problem: auch wenn es noch nicht so weit ist, beschäftige ich mich mit dem Thema abstillen. Mein Sohn wird morgen 23 Wochen und braucht die Brust zum einschlafen. Seit ca 5 Wochen, wird ...

von dallidalli4 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Wie kann ich meinem Sohn das Einschlafstillen abgewöhnen ?

Hallo Frau Höfel, Ich weiß nicht ob ich bei Ihnen richtig bin aber ich versuche es einfach mal. Mein Sohn (fast 1jahr) schläft einfach nicht ohne Brust ein. Ich habe es jetzt zwei Tage sowohl am Tag als auch am Abend probiert ihn ohne Brust einschlafen zu lassen. Er hat nur ...

von susifinn 13.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Alternative zum Einschlafstillen nach Abstillen

Hallo Frau Höfel, vor ca.1 1/2 Wochen habe ich mit dem Abstillen + der Einführung der Beikost angefangen. Da meine Tochter seit ca.2 Monaten alle 1-2 Std.in der Nacht gestillt werden will, habe ich auf Anraten meiner Hebamme mit dem Abendbrei angefangen u. das klappt bisher ...

von Wanda79 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.