Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Nachts Husten mit Erbrechen

Liebe Frau Höfel,

Erst mal vielen Dank! Sie haben mit bisher sehr geholfen!
Nun habe ich folgendes Problem und weiß nicht, was ich noch machen soll: Mein Sohn (13,5 Monate) hat leider seit ein paar Nächten starken, trockenen Husten. Einmal hat er sogar erbrochen. Tagsüber hustet er sehr wenig - auch mal stundenlang garnicht. Nase läuft fast garnicht. Ab und an niest er. Der Kinderarzt meinte, dass die Lungen frei wären. Habe sein ganzes Bettzeug neu bezogen, Staub gewischt usw. Kein Unterschied. Muttermilch in die Nase, inhalieren mit Pari boy, NaCl in die Nase, Zwiebelsaft mit Honig, Zwiebel ins Zimmer, Oberkörper hoch, einen Löffel Honig, Thymian Tee. Hat alles bisher nichts gebracht. Er schläft erst ein paar Stunden und dann kommt eine Hustenattacke. Quarkwickel bei so einem kleinen Kind ist noch schwierig. Die Ärztin hat Olynth Nasentropfen mit Xylometazolin gegeben, die auch als einziges Mittel geholfen haben. Diese möchte ich ihm aber auch nicht wirklich geben. Er zahnt gerade und sabbert ohne Ende und spielt mit seinen Ohren rum und beißt auf seine Finger. Ich schätze, dass es daran liegen könnte?Haben Sie irgendwelche Tips? Ich weiß nicht, was ich machen soll... Ich gehe zwar noch mal zur Ärztin, aber soe wird eventuell die Tropfen weiter geben.
Vielen Dank!

Liebe Grüße
Whity

von Whity am 08.06.2016, 03:59 Uhr

 

Antwort:

Nachts Husten mit Erbrechen

Liebe Whity,

bitte probieren Sie einen Butter-Muskat-Wickel. Einen Waschlappen messerrückendick mit Butter einstreichen und mit Muskat bestreuen (am besten frisch und fein gerieben). Die Butter-Muskat-Seite über Nacht auf den Rücken legen. Wird schön warm! Und hilft wie verrückt!!!!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 08.06.2016

Antwort:

Danke!

Liebe Frau Höfel,

vielen Dank! Das hat geholfen. Ich habe die Tropfen nicht mehr gebraucht und der Husten wird immer weniger!

Liebe Grüße
Whity

von Whity am 10.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Nachtschlaf

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ( 25 Wochen )trinkt seit 14 Tagen nachts nicht mehr . Seit 4 -5 Wochen bekommt er mittags Brei u es klappt gut . Abends habe ich löffelweise einen Abendbrei eingeführt seit 7 Tagen. Danach hat er allerdings noch Hunger Er isst 180 Gramm ...

von Janina0176 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Will nachts stündlich essen

Hallo, meine kleine elf Wochen alt will seit zwei Tagen nachts am liebsten stündlich essen . Woran kann das liegen? An einem Schub eventuell? Was kann ich tun damit sie sich ordentlich Satt isst und länger schläft ? Es ist nämlich momentan sehr anstrengend für mich nachts ...

von Violablerose 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachtschweiß

Hallo Frau Höfel, Schon in den letzten Wochen der Schwangerschaft habe ich in der Nacht stark geschwitzt. Jetzt ist die Kleine geboren und 8 Tage alt und ich stille. Mein T-Shirt ist tropfnass geschwitzt wenn ich in der Nacht aufstehe. Tagsüber ist das nicht der ...

von Mia186 29.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Warum nachts ständig stillen?

Hallo meine Tochter 6 monate hat von klein auf durchgeschlafen seit 2-3 Monaten ist es so das sie ständig nachts wach wird hab vermutet das sie nicht mehr satt wird und deshalb mit abendbrei begonnen. Trotzdem keine Verbesserung wenn ich viel Glück habe schläft sie mal 4 ...

von Lele1611 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Warum nachts ständig stillen?

Hallo meine Tochter 6 monate hat von klein auf durchgeschlafen seit 2-3 Monaten ist es so das sie ständig nachts wach wird hab vermutet das sie nicht mehr satt wird und deshalb mit abendbrei begonnen. Trotzdem keine Verbesserung wenn ich viel Glück habe schläft sie mal 4 ...

von Lele1611 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachtschlaf

Liebe Frau Höfel, ich bin nicht ganz sicher, in welchem Forum ich diese Frage stellen soll - da ich Ihre Meinung aber sehr schätze, versuche ich es mal hier: Meine Tochter, 7 Monate, wird abends (19 Uhr) in den Schlaf gestillt, sie liegt dabei in ihrem Bett, das an unseres ...

von Caaro 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Nachts drehen und Temperatur

Hallo Frau Hofel, vielen Dank für Ihre Antwort gestern! Darin ging es, dass mein Sohn 18 Wochen nachts sehr unruhig schläft. Heute Nacht bilde ich mir ein war es etwas besser :) allerdings hat er sich heute Nacht alleine auf den Bauch gedreht... Hatte mich ziemlich ...

von Sophia1986 20.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Was soll ich nachts machen?

Sehr geehrte Frau Höfel, mein Sohn (18 Wochen) war bis vor 4 Wochen ein Wahrer Muster-Schläfer. I.d.R. wurde er zwischen 2-3 Uhr und 5-6 Uhr wach und ist dann nach dem stillen sofort wieder eingeschlafen. Seid vier Wochen allerdings wacht er immer alle 1-2 Stunden auf (er ...

von Sophia1986 19.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Stillen baby nachts

Ich lege meinen kleinen, 6 monate alt wird am 8.5. 7Monate, gegen 20 h schlafen davor bekommt er die Flasche, Stille aber noch, die Flasche bekommt er seit knapp 1 Woche abends. Ich kann die Uhr halten er steht dann genau nach 30 min. Auf und will an die Brust zieht vllt 1-2 ...

von dilek88 01.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Schläft mein Kind nachts schlecht weil es tagsüber zu viel schläft?

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist mittlerweile 11 Monate alt. Sie hat bis jetzt immer zweimal am Tag geschlafen. Einmal Vormittags und einmal nachmittags. Nachts hat sie durchgeschlafen. Seit der letzte Wachstumsschub vorüber ist (das merke ich an ihrem veränderten ...

von Denise1703 01.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.