Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Einnistung oder Eisprung?

Guten Abend, Frau Höfel!
Habe eine etwas komplizierte Frage.
Die Schwangerschaft wird ja ab dem ersten Tag der letzten Mens gerechnet. Wenn ich jetzt also am 17.04 meine letzte Mens hatte und am 30.05 wurde meine Schwangerschaft festgestellt, ssw 5+6 (US und Nägelsche Berechnung stimmen überein), dann ist der Zeugungstag ja zwei Wochen nach der letzten Mens, also ca der 30.04/01.05 .

Meine Frage; Ist das dann wirklich der Tag der Zeugung/des Eisprungs, oder der Tag der Einnistung?? Ab wann wird das berechnet, sodass auch der Ultraschall das richtig anzeigt? Und wie groß ist da die Spanne beim Berechnen des Zeugungszeitraumes? Mein Arzt sagte, man könne das ziemlixh genau sagen, anhand des regelmässigen US in der Frühschwangerschaft.
Sorry leicht verwirrend alles.
Ich verstehe das einfach nicht.
Hoffe, Sie können mir mehr sagen!! 
:)
Danke für alle Antworten!!

von Annabell87 am 22.06.2013, 22:34 Uhr

 

Antwort:

Einnistung oder Eisprung?

Liebe Annabell,

in der ersten Zyklushälfte baut sich die Schleimhaut in der Gebärmutter hoch auf, um ein evtl. befruchtetes Ei aufzunehmen.
Gleichzeitig reift im Eierstock ein Eibläschen heran.

Ca. am 14. Tag nach Menstruationsbeginn ist dieses Eibläschen sozusagen überreif. Ein kleines Hormonhoch läßt es platzen und die Eizelle wird herausgeschleudert (Eisprung).

Die Fibrientrichter am Ende des Eileiters leiten die Eizelle Richtung Gebärmutter. Allerdings ist die Eizelle nur 2-3 Tage fruchtbar. In dieser Zeit sollte Sie also auf Spermien treffen und befruchtet werden (Befruchtung).

Nach der Befruchtung beginnen die die Zellen innerhalb der befruchteten Eizelle an sich zu teilen. Sie ist zu diesem Zeitpunkt noch im Eileiter auf dem Weg zur Gebärmutter. Dort angekommen braucht Sie noch ein wenig um sich den richtigen Platz an der Gebärmutterwand zu suchen (ca. 6.-8. Tag nach Befruchtung/ ca. 20 Tage nach Menstruation).

Die Eizelle daut die Schleimhaut an, und gräbt sich regelrecht in diese ein. Das ist manchmal mit einer kleinen Zwischenblutung verbunden, der sogenannten Einnistungsblutung.

Damit die Schleimhaut erhalten bleibt, werden hochdosiert Hormone ausgeschüttet. Diese zeigen die Schwangerschaft an und sorgen für den Erhalt der Schleimhaut und damit für gute Ernährungsbedingungen des befruchteten Ei's.

Auf den Tag genau kann niemand sagen, wann der Eisprung war. Es sei denn, Sie hätten Temperatur gemessen. Deshalb redet man beim ET auch nur vom errechneten Entbindungstermin. Errechnet stur nach Formal - und das paßt nur in 4% der Fälle.

Mit dem Frühultraschall ist man ziemlich sicher, weil die Kinder in den ersten 16 Wochen linear wachsen. Aber Achtung: auch hier gibt es Fehlschätzungen!

Bei Ihnen paßt aber alles.

17.4. Mens
28.4.-4.5 Eisprung und Befruchtung
30.5. ca. 5/6 SSW

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 23.06.2013

Antwort:

Kennst du den RUB-Eisprungkalender?

Gib deine Daten ein und du siehst, wann in etwa Eisprung und Einnistung waren.

http://www.rund-ums-baby.de/kinderwunsch/ovulationskalender/

Viele Grüße
elfchen

von elfchen am 23.06.2013

Antwort:

Einnistung oder Eisprung?

Oh, das war sehr ausführlich. Vielen Dank!
Am 30 zeigte der US ssw 5+6 embryo war 2,6 mm.
Kann da die Ss tatsächlich schon über drei Wochen länger bestanden haben?

von Annabell87 am 24.06.2013

Antwort:

Einnistung oder Eisprung?

Liebe Annabell,

ziemlich genau drei Wochen.

Falls es irgendein Problem mit dem Termin der Befruchtung gibt (z.B. zwei mögliche Partner) ist nur ein Vaterschaftstest aussagekräftig!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 24.06.2013

Antwort:

Einnistung oder Eisprung?

Den Test machen wir in jedem Fall.
Aber was genau meinen Sie nun mit ,,ziemlich genau drei Wochen"??
Eine Differenz von drei Wochen kann man nicht an der Grösse des Embryos erkennen?! :( LG

von Annabell87 am 25.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Einnistungsblutung?

Am ZT 19 (ES +5) hatte ich eine kurze Blutung (einmaliger Blutfleck im Höschen, frisches hellrotes Blut). Zunächst dachte ich meine Periode kommt früher als gedacht, aber es kam nichts mehr. Mit einhergehend mit der Blutung leichte Bauchschmerzen, eher ein Ziehen. Habe den ES ...

von lisamarie1984 10.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

Könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein?

Hallo frau martina! Ich habe eine frage! Icj habe mitte februae entbunden. Bei der nachkontrolle etwa sechs wochen navh der geburt, meinte mein FA , das wir aufpassen muessen da ich wohl zu dem frauem gehöre, die gleich wieder einen ES hatten.ich spuete diesen auch ziemlich ...

von kleinemaus1201 12.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

Kein Eisprung wann soll ich auf den Zyklustee für die 2 Hälfte umsteigen?

Hallo liebe Frau Höfel, Ich bin jetzt im 13 zyklustag und habe seit 4 Tagen mit Ovulationsstäbchen getestet und leider immer noch keinen eisprung oder Lh Anstieg. Die letzten Monate hatte ich immer um den 12 Tag ein lh Anstieg. Seit diesem Monat trinke ich Zyklustees und ...

von Minja 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Kann Mönchspfeffer den Eisprung auch verhindern?

Hallo Frau Höfel, kann Mönchspfeffer u.U. den Eisprung auch verhindern oder verzögern? Ich (36, 2 Kinder und KiWu) habe einen regelmäßigen Zyklus von 28-30 Tagen. Aufgrund von Schmierblutungen und Schmerzen in der zweiten Zyklushälfte habe ich vor ca. 3 Wochen angefangen ...

von April.lis 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Wie muss sich der Muttermund bei einer Einnistung anfühlen?

Guten Tag Frau Höfel :-) ich habe mal eine frage,.. ich habe das gefühl ich bin Schwanger.. ich habe auch schon im internet nachgeschaut aber da steht nicht das drin was ich eigentlich suche! :-( Könnten sie mir bitte sagen wie sich der Muttermund bei einer Einnistung ...

von vanessanadine 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

Wann genau ist mein Eisprung?

liebe frau Höfel, vielen dank für ihre antwort. Also nein danke die Methode fällt sicher aus....... Hat ja schon einmal auf normalen wege geklappt, bloss was wir da anders gemacht haben, weiss ich nicht. Noch kurz zu Familie. also meine Tochter (8 J) wünscht sich sehr eine ...

von mybabykugel33 19.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Gebärmutterschleim fördern / Eisprung nach Abort

Liebe Frau Höfel, gestern hatte ich leider einen Abort, ich war erst in der 6. SSW und wahrscheinlich komme ich um um eine Ausschabung herum. Die Ärztin sagte außerdem das sich zu wenig Gebärmutterschleimhaut aufgebaut hat. Nun meine Fragen: Kann es sein das ich ...

von sz.sandy 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

eisprung blutungen

hallo! ich hätte eine frage bei mir sind beide eileiter verschlossen( tuben) habe immer ein sehr starken mittelschmerz wen ich mein eisprung habe,jetzt habe ich das erste mal eine helrote blutung bei den mittelschmerz,,,,wo kommt das blut her !? meine hoffnung ist natürlich ...

von tine2501 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

WANN Ss Test nach Einnistungsblutung

Liebe Frau Höfel, ich bin's (leider) noch mal. Vor kurzem hatte ich nachgefragt wegen ganz leicht hell rotem/rosa Blut am Toilettenpapier nach Gewicht/Cardio Training. Sie haben den Anhaltspunkt gegeben, das es eine Einnistungsblutung sein KOENNTE. Angenommen es ist eine ...

von Jay83 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

wann war mein Eisprung ?

Hallo ich bin etwas verwirrt. Meine letzte Periode war am 7.4. und mein vermuteter Eisprung war am 23.4. Demnach dachte ich das ich in 6+2 bin. Jetzt war ich aber am 21.5. bei meiner FA und sie hat mich auf 5+2 korrigiert aber 7 ssw. Wie hat sie das gerechnet ? Im ...

von Chris17 23.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.