Pre Nahrung wird nicht angenommen

Dr. Nina Ludwig Frage an Dr. Nina Ludwig Er­nährungs­wissen­schaft­lerin in der Kinder­heil­kunde

Guten Tag   Meine Tochter ist 8 Monate alt und bekommt 3 Mahlzeiten Brei. Seit Geburt pumpe ich Muttermilch ab und gebe meinem Baby diese in der Flasche, da sie meine Brust nicht angenommen hat. Ihre Billi Werte waren zu hoch und sie zu schwach zum trinken. Somit hat sie die Flasche bekommen. Nun möchte ich allmählich abstellen,1.weil meine Brust schon sehr mitgenommen ist von diesem künstlichen Saugen und 2.weil ich nur noch sehr wenig Milch habe (ich habe 3 Kinder,derzeit kämpft mein Körper mit Allergien gegen vielerlei Gräser und Pollen und mein Stresspegel ist ganz schön hoch. Die gabe von Brei gibt auch noch ihren Rest dazu warum ich weniger pumpe und weniger Milch bekomme). Nun zu meinem Problem, meine Maus möchte keine pre Nahrung trinken. Ich habe schon fast alle Marken durch probiert  sie nimmt einfach keine an und dreht den Kopf weg von der Flasche. Was kann ich tun damit sie diese annimmt? So langsam wird es sehr sehr knapp mit meiner Muttermilch. Danke 

von Verop86 am 25.05.2022, 18:25



Antwort auf:

Pre Nahrung wird nicht angenommen

Hallo! Ihre Maus mag den Geschmack einfach nicht...das werden Sie nicht einfach ändern können. Das produzieren von Muttermilch braucht sehr viel Energie. Wenn Sie diese lieber für etwas anderes "ausgeben" möchten, wie zum Beispiel sich entspannter um die kleine Bande zu kümmern, ist das ihr gutes Recht. Dann hören sie einfach auf zu pumpen (ausser die Brust ist sehr voll, dann pumpen Sie um einen Milchstau zu vermeiden). 8 Monate sind eine tolle Leistung. Vermutlich wird ihr Baby dann mehr essen und vielleicht toleriert sie die angerührte Milch nach 1-2 Wochen, wenn es keine Alternative mehr gibt. Viel Erfolg

von Dr. Nina Ludwig am 01.06.2022


Antwort auf:

Pre Nahrung wird nicht angenommen

Hallo,   ich habe dazu als Tipp schon oft gelesen, dass Muttermilch mit Pre gemischt werden kann, um es dann nach und nach mit immer weniger Mumi auszuschleichen, bis nur noch Pre gegeben wird. Also,dass das Mischungsverhältnis sich mit der Zeit immer weiter Richtung Pre verschiebt, bis dies komplett angenommen wird.   Liebe Grüße

von Larax94 am 26.05.2022, 07:37


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

3er Nahrung Folgemilch

Schönen guten Tag, Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und ich konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht Stillen daher musste ich Flaschennahrung geben und hatte immer die von bebivita pre. Nun hab ich meinen Freund mal los geschickt neue Nahrung zu kaufen und er hat 4 Paket geholt von der 3 er Nahrung von bebivita mit der begründung das unse...


Zu viel Pre Nahrung in der Nacht

Hallo Mein Sohn ist 8 Monate alt (37W), ich habe vor ca 3 Wochen ganz abgestillt, weil es in der Nacht sehr Mühsam wurde und es auch wegen meiner Gesundheit nicht mehr ging. Er hat es sehr gut angenommen. Jedoch wird er alle 2h wach und möchte trinken, was extrem viel ist, würde ich sagen. Heute waren es 3 Flaschen in der Nacht a 220ml. (20.00 ...


Anti Reflux Nahrung

Hallo, mein Sohn ist am 12.05.22 geboren und spuckt seit Tag 1 :/ es wurde mir der Zeit auch immer mehr, so dass ich nach viel gefühlschaos und Stress entschieden habe, abzustillen, da diesmal (2. Kind) mehrere Probleme aufgetreten sind.  Er nimmt gut zu, was natürlich schon mal das wichtigste ist.  Ich habe am 10.06.22 die AR Nahrung von Hip...


Pre Nahrung

Hallo, Meine kleine ist 4 Monate wir haben ein trink Abstand von 3 Stunden. Sie trinkt die180mlbei ca jede 2 Flasche  aus bei den anderen bleiben zwischen 60 und 10 ml übrig kann's verschieden. Jetzt wo so heiß ist 30 Grad hat gib ich ihr ca alle 2 Stunden da trinkst sie so 100ml. Meine Schwiegermutter Mutter meinte ich soll ihr das 1 geben ...


Wassergabe und feste Nahrung

Hallo liebe Experten, Ich habe zwei Fragen.. Meine Tochter bald 9 Monate bekommt 3 Mahlzeiten in Breiform am Tag dazwischen und vorallem Nachts Stille ich noch.. Nun waren die letzten Tage sehr heiß und ich habe ihr zusätzlich Wasser angeboten sie hat an beiden Tagen knapp über 200 ml Wasser getrunken (im Brei ist jeweils auch nochmal 140 ml...


Pre Nahrung verdünnt geben

Liebe Ernährungsexpertinnen, ich habe bitte eine Frage zum Abendbrei. Zur Info: Meine Tochter ist 7 Monate alt, bekommt Mittags-, Nachmittags- und Abendbrei. Ansonsten stille ich sie tagsüber und abends zum Einschlafen sowie nachts. Eigentlich rührt man den Abendbrei ja mit Milch an. Da ich ja eh nachher stille, haben wir den bis jetzt mit W...


Flaschen-Nahrung

Liebe Experten, meine Tochter ist jetzt 17 Wochen alt und bekommt seit der 3. Lebenswoche die Flasche. Seit der 5. Lebenswoche bin ich auf 1 er Milch umgestiegen da sie dadurch weniger spuckt und sich weniger verschluckt hat, da sie weniger flüssig ist wie die pre-Milch. Sie schläft schon durch von 22-7 Uhr früh und trinkt nur noch tagsüber. Le...


Pre Nahrung Haltbarkeit

Hallo, ich bereite meinen Sohn 8 Monate abends immer einen Abendbrei mit Pre Nahrung und Getreide zu, manchmal auch 1-2 TL Obstmuss dazu. Zur Mittag isst er GKF Brei sonst wird er gestillt. Jetzt ist mir aufgefallen, dass auf der pre Nahrung steht innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen. Da der kleine aber nur abends davon isst haben wir die Packung...


Pre Nahrung auf Ziegenmilchbasis

Guten Tag, mich würde Ihre Meinung zu Pre Nahrung auf Ziegenmilchbasis interessieren. Ist diese Ihrer Meinung nach von der Zusammensetzung her besser für Babys? Unsere Tochter bekommt normale Pre Milch und hat die klassischen Beschwerden wie Blähungen, Neigung zu Verstopfung etc. Würde Milchnahrung auf Ziegenmilchbasis das Wohlbefinden unser...


Baby bald 4 Monate bricht pre Nahrung

Guten Tag,    Ich hoffe sie können mir eventuell helfen.  Mein Sohn ist jetzt bald in wenigen Tagen 4 Monate alt.  Unsere Situation sieht so aus, das ich eine wirklich schlimme Geburt leider hatte die sehr prägend war. Vor der Geburt hatte ich schon wochenlang wehen und in der Nacht wo ich dann morgens ins Krankenhaus bin, hatte mein z...