Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Zu viel fleisch schlimm, weitere Frage

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo,

Entschuldigung ich habe das Alter meiner Tochter ganz vergessen. Sie ist 26 Wochen alt.Es war das erste mal Fleisch.Sie hat es aber gut vertragen.

Ich hätte noch eine andere Frage.Ich habe die Frage schon den Hipp Experten geschrieben. Ich möchte aber gerne doch noch eine andere Frage hören.

Würden sie für den Milch-Getreidebrei normale Haferflocken oder Hirseflocken nehmen oder nur welche aus den Babyregal.

Ich habe meiner Tochter mit Bioprodukten von Dm eingedeckt.Also Biohaferflocken und Hirseflocken (Bio). Ich habe ihr auch ein Hirsebrei gemacht. Die Hipp Experten haben mir jedoch geraten nur Babypeodukte zu nehmen, wegen der Schadstoffprüfunf.

Ich würde gerne ihre Meinung wissen

von Moudi am 19.12.2019, 20:41 Uhr

 

Antwort auf:

Zu viel fleisch schlimm, weitere Frage

Hallo Moudi
man kann Breie mit den sog. Baby-Instantgetreideflocken zubereiten, was in der Herstellung sehr einfach ist. Die Instantflocken werden in die Flüssigkeit gerührt und lösen sich auf, d.h sie schmelzen zu einem gut löffel-und essbaren Brei. Sie enthalten einen gesetzlich vorgeschriebenen Zusatz an Vit B1 und sind schadstoffgeprüft.
Die Rezepturen für Milchbrei und GOB sind jeweils auf den Verpackungen angegeben.
Besonders empfehlendwert sind die Baby-Instantflocken für Hirsebrei.
Es ist auch möglich Breie mit echten und handelsüblichen Flocken (= kein spezielles Produkt aus dem Sortiment der Babynahrung) zu kochen. Diese Flocken müsstest du auf jeden Fall in Flüssigkeit kochen, damit sie gut verdaulich werden. Am besten wäre es, wenn du diese Flocken zuvor nochmal zerkleinerst (im Multizerkleinerer zu einer Art Mehl), damit sie nach dem Kochen eine schöne, sämige Konsistenz ergeben und nicht klumpig und stückig werden.
Diese handelsüblichen Hirseflocken gelten aus verschiedenen Gründen für Babys als nicht ganz so empfehlenswert sind aber ab und zu auch mal möglich.

Ich habe mir deine Frage im Nachbarforum einmal angesehen. Du schreibst, dass dein Baby Breie generell nicht so gerne mag (und stattdessen aber durchaus gerne bspw Hirsekringel lutscht).
Aus diesen Gründen empfehle ich dir durchaus eher spezielle Instantflocken, weil du hiermit dein Baby sicher besser (aufgrund der Konsistenz) fürs Breiessen begeistern kannst. Bei diesen nach den üblichen Rezepturen zubereiteten Breie weißt du, dass du einen aus Babysicht "guten" Brei anbietest. Der Brei hat eine gut schluckbare Konsistenz.

Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 22.12.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Zu viel fleisch schlimm

Hallo, ich habe heute Gulasch gekocht und püriert. Ich habe darüber ein Glas Kürbis pur genommen .Verwendet habe ich 3 Esslöffel von der Fleischmasse. Ich habe zu spät gelesen dass Babys nur 30 Gramm Fleisch dürfen. Es waren aber bestimmt 90. Gramm Sie hat die halbe Schale ...

von Moudi 17.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Zubereitung von Mittagsbrei mit eingefrorenem Fleisch

Für den Mittagsbrei habe ich Fleisch püriert und in Eiswürfelbehältern eingefroren. Das Gemüse und Kartoffeln würde ich frisch dämpfen (Avent 2 in 1), das aufgetaute Fleisch (vorab im Wasserbad) zum Ende der Garzeit hinzugeben, kurz mitdämpfen und schließlich alles noch einmal ...

von Steffi E 23.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Fleisch vs Brühe

Liebe Frau Neumann Mein Sohn, 16 Monate isst nicht so gerne Fleisch. Jetzt sagte meine Oma, die Fleischbrühe von der Fleischsuppe die ich selbst koche, würde die ganzen Nährwerte des Fleisches enthalten. Da das Fleisch ja stundenlang kocht, gibt es die Proteine und Vitamine ...

von HappyMami39 21.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Kürbis Fleisch grün

Hallo Birgit ich hab meiner kleinen Tochter Kürbis gekocht das fruchtfleisch war leicht grün der Kürbis schmeckte mild und süßlich also gab ich ihr ihn. Jetzt im Nachhinein war ich doch verunsichert. War es ok? Normalerweise ist der Kürbis ja nur ungeeignet zum Verzehr wenn er ...

von Sabi Wolf 04.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Fleisch und Fischrezepte

Guten Tag, Mein Sohn, knapp 8 Monate, ist kein Brei-Fan. Wir fahren daher mit einer Mischung aus Breikost und Fingerfood. Lediglich das Fleisch bekomme ich schlecht unter. Im Brei mag er es überhaupt nicht und gekochte Stücke kann er mit seinem solo Zähnchen noch nicht ...

von Bine33 21.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Woher bekomme ich Baby-geeignetes Fleisch

Hallo Frau Neumann, mein Sohn ist fast 9 Monate alt und isst bisher eher schlecht. Jetzt habe ich statt Mittagsbrei die Kartoffeln und Gemüse nur mit der Gabel gedrückt statt püriert und er isst super, fast schon die Hälfte schafft er. Fleisch habe ich immer aus den ...

von Cissie 15.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Fleisch ein jahr

Hallöle, Meine Maus ist inzwischen fast ein Jahr und gewöhnt sich nun langsam an normales Essen.... also ich koche uns zusammen was und Würze dann bei mir nach. Nun habe ich bisher auch beim selbstgekochten Brei immer die fleischgläschen genommen... aber das widert mich auch ...

von Janisbaby 25.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Baby mag kein Fleisch

Hallo Frau Neumann, Unsere Tochter ist 19 Wochen alt und wir haben vor 10 Tagen mit der selbstgekochten Beikost angefangen.vom ersten Tag an war sie begeistert und hat die 100g Kürbis umgehend aufgegessen,sodass wir nach 3 Tagen Kartoffeln dazu gegeben haben mit selbigem ...

von Anitram0307 29.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Fleischersatz

Hallo Darf mein 1 jähriger Sohn Tofu seitan usw. Essen also fleischersatz? Der Papa ist das oft und der kleine mag das total. Und wie motivierte ich ihn dazu was anderes außer pre zu trinken? Es gab eine Zeit da hat er ein wenig Wasser getrunken und sogar aus dem Becher. ...

von Mandywa 03.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Haltbarkeit frisches Fleisch

Hallo Frau Neumann, ich habe heute morgen in der Metzgerei ein Stück frisches Kalbsschnitzel gekauft um den Brei meines Sohnes (7 Monate) zuzubereiten. Leider habe ich so starke Kopfschmerzen bekommen das ich es nicht mehr geschafft habe. Kann ich das Fleisch morgen früh noch ...

von Milan84 03.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fleisch

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.