HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Was tun wenn 10 Monate altes Baby sämtliche Milch verweigert?

Hallo,

Was tun wenn Sohn (10 Monate alt, hat sich vor einer Woche abgestillt) weder Kindermilch, abgepumpte Milch noch Kuhmilch aus Flasche, Becher, Trinklernbecher annimmt? Er probiert nur ganz kurz, schüttelt sich (als schiene es ihm nicht zu schmecken) und zieht dann den Kopf weg. Wasser und Fencheltee trinkt er.

Liebe Grüße, Stephanie und Maro

von stephi1980 am 01.03.2012, 10:31 Uhr

 

Antwort:

Was tun wenn 10 Monate altes Baby sämtliche Milch verweigert?

Liebe Stephanie,
da hilft nur geduldiges immer wieder Anbieten.

Eine Milch in der Flasche ist einfach ganz was anderes als Mamas Brust. Ihr Kleiner muss sich neben neuem Geschmack (abgesehen von der Muttermilch) auf eine andere Saugtechnik umstellen. Das Trinken am Fläschchen ist anders als das Saugen an der Brust. Manche Kinder brauchen für diese Umstellung einfach etwas Zeit.
Essen/Trinken von Neuem hat bei Kindern viel mit Übung zu tun. Oft bedarf es mehrerer Anläufe (10-16x) bis etwas akzeptiert wird. Eltern geben hier oft zu früh auf. Da heißt es geduldig, aber ohne Zwang dranzubleiben.

Versuchen Sie einmal mit dem Sauger über die Wange Ihres Kleinen zu streicheln, und zwar über die der fütternden Person zugewandte Wange, hier wird häufig der Saugreflex ausgelöst.

Erwärmen Sie den Sauger mit warmem Wasser auf Körpertemperatur und versuchen Sie verschiedene Haltungen beim Füttern.

Sie können ja mal ein bisschen Früchte oder Gemüse in die Milch mischen, vielleicht gehts damit besser.

Manche Kinder mögen einfach „die Flasche an sich“ nicht. Säuglingsnahrungen (oder Getränke) müssen Sie nicht unbedingt im Fläschchen reichen. Sie können diese ebenso - wie Sie es schon probiert haben - im Becher oder der Tasse anbieten. Aber auch das dauert etwas, bis Maro verstanden hat, was er damit machen soll.

Es hilft den Becher gut voll zu machen, damit die Lippen beim Trinken gleich benetzt werden. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Bitte unterstützen Sie Ihren Jungen in dieser Phase. Bieten Sie die Milch geduldig immer wieder an. Es ist letztlich nur Gewohnheitssache.

Je nach Bedarf und Appetit kann zum Ende des ersten Jahres das "Frühstück" reichhaltiger werden.
Geeignet sind dann: ein Milchbrei, ein Baby-Müesli (Milch mit HiPP Bio-Getreidebreien, grüne Packung) oder ein Brot plus eine Tasse Milch. Oder Sie wechseln einfach ab.

Mit zwei milchhaltigen Mahlzeiten am Tag ist Ihr Schatz gut mit Kalzium versorgt.

Bester Gruß von mir!
Doris Plath

von Doris Plath am 01.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

verweigert milchbrei

Hallo! Ich bin es wieder einmal ☺ Ich habe ein problem!! Ich habe jetzt schon 2 breimahlzeiten eingefuehrt. Mittags den gemuese-fleisch-brei und nachmittags den milchbrei. Leider verweigert meine kleine (fast 6 monate alt) seit 1 woche den milchbrei (oder isst drei bis ...

von katja.stadlmann 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

plötzlich verweigert er Milchbreie

Mein Sohn ist 7 Monate und aß jeden Abend Babygrießbrei mal mit Früchten und mal ohne. Eines Morgens bekam er eine Magen-Darm-Grippe, die 1 Tag anhielt. Er aß den Tag und auch den nächsten Tag nichts und wurde nur gestillt. Aber dann nahm er Mittags wieder seine Babynahrung zu ...

von gelberhund 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

Baby 11 Monate verweigert Milchflasche

Guten Morgen! Unser kleiner Sohn ist jetzt 11 Monate alt und seit ein paar Wochen verweigert er seine 2 Milchmahlzeiten. Er bekommt morgens und abends die Flasche mit 200 ml Humana 1, davon trinkt er aber höchstens 100 ml. Abends bekommt er vorher Brot so viel er möchte mit ...

von Schulte-A. 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

Verweigert Milch!

Guten Tag! Meine Tochter ist genau 7 Monate alt. Seit einem Monat verweigert sie tagsüber konsequent die Milchflasche. Da sie alt genug war und gerne ißt, haben wir daher bereits drei Breimahlzeiten eingeführt, sie ißt in der Regel sehr gut. Abends vor dem Schlafen und ein Mal ...

von evaflo 11.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

verweigert Milchflasche

Hallo Frau Klinkenberg, mein Sohn (7Mo.) verweigert nun komplett seine Milch. Egal in welcher Form ich sie ihm anbiete, ob per Flasche, mit norm. Sauger oder Trinkaufsatz, aus der Tasse. Ich habe auch schon die Milch mit etwas Saft vermischt, damit er einen anderen Geschmack ...

von Emil-Mama 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

verweigert Milchflasche

Hallo Frau Klinkenberg, ich habe ihnen ja letztens über das Problem mit der Abendflasche geschrieben. Mein Sohn (1/2 Jahr) verweigert nun generell die Milchflasche. Egal ob früh oder abends. Reiche ich ihm jedoch die Teeflasche, so trinkt er gleich los. Kann ich ihm ...

von Emil-Mama 10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

Baby (10M) verweigert seit 3 tagen früh die Milch

Hallo Frau Plath oder Frau Klingenberg, meine Tochter (10 Monate) verweigert seit Samstag früh ihre Milch. Sie fängt garnicht erst an zu trinken, sie sieht die Flasche, dreht den Kopf zur Seite und fängt an zu würgen. Sie hat bis Anfang Januar Muttermilch aus der Flasche ...

von schaju 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

9,5 Monate, verweigert Milch, isst aber Brei, darf ich zwei Milchbreie geben?

Sehr geehrte Frau Klinkenberg, meine Tochter (9,5 Monate alt) hat bisher noch 2 x an der Brust getrunken (morgens/abends) und tagsüber Gemüse/Kart/Fleisch-Brei, Obstbrei und Milchbrei gegessen. Die Brust verweigert sie jedoch immer öfter, ich habe mittlerweile kaum noch ...

von Katinka26 28.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

fast 6 monate altes baby verweigert die milch

hallo mein baby wird am 9.06.2010 ein halbes jahr alt und verweigert die milch immer mmehr sie möchte am liebsten nur brei. aber sie trinkt noch keinen tee oder wasser. was kann ich tun sie trinjkt fast 200 ml milch am tag oder manchmal nur 100 ml milch am ...

von stella1274 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

Verweigert Milch

Hallo, meine Tochter (6 mon, 63cm u. 6,7 kg)) wurde drei Monate voll gestillt, musste dann leider abstillen, seit dem bekommt sie Pre-Milch. Diese trinkt sie aber nur sehr zögerlich, momentan noch schlimmer wie am Anfang, unser Essensplan: 05:00 150 ml Pre 09:00 100 ml ...

von sarah10.11. 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Milch

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.