Sylvia Ubbens

Wie helfe ich meinem Kind aus seiner Wut?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

mein Sohn ( 13 Monate), war noch nie ein guter Schläfer und hat schon immer viel geweint.
Er ist sehr sensibel, aber auch willenstark und gefühlsstark und bisher hat es immer gut funktioniert,wenn seine Bedürfnisse schnell erfüllt wurden.

Das Einschlafen abends hat immer super geklappt das er nicht durchschläft und früh wach wird stört mich nicht so sehr, deshalb haben ich bisher nicht versucht etwas daran zu ändern.
Nun ist er aber seit ca 2 Wochen wie verändert.
Er möchte nicht mehr schlafen! Als hätte er Angst davor fängt er an zu schreien, wenn man ihn hinlegt. Daraufhin habe ich ihn selbstbestimmt einschlafen lassen, sodass er sich hin und her wälzen konnte wie er wollte ( im großen Familienbett) und selbst nur ruhig da lag. Das hat 3 Tage ganz gut funktioniert und geht nun aber auch nicht mehr. Er ist super müde, aber findet nicht zur Ruhe und schreit wie am Spieß, wirft sich nach hinten, schlägt um sich. Und irgendwie lässt er sich durch nichts beruhigen. Ich versuche dann nicht zu viel Aufregung zu machen und nehme ihn in die Trage und wippe ihn. Es ärgert ihn aber eher noch mehr. Er möchte aber auch nicht weg von mir, als wäre er hin und hergerissen.
Auch tagsüber ist er oft sehr wütend und schlecht gelaunt.

Ich weiss das er nun seinen eigenen Willen entdeckt und anfängt Grenzen einzufordern, aber in solch einem Ausmaß habe ich das noch nicht erlebt und ich würde ihm gerne irgendwie dabei helfen, ihn unterstützen...

Haben Sie eine Idee, wie ich ihm helfen kann, dass er sich nicht in seine Wut reinsteigern muss? Wie gelingt es, das das negative Gefühl zum Bett sich nicht manifestiert?

Grüße

von FiLu1319 am 26.08.2020, 12:51 Uhr

 

Antwort auf:

Wie helfe ich meinem Kind aus seiner Wut?

Liebe FiLu1319,

legen Sie Ihren Sohn schlafen, bevor er zu müde ist. Womöglich kann er dann entspannter in den Schlaf finden.

Sie können versuchen, Ihren Sohn durch Ablenkung aus seiner Wut zu befreien. Bestenfalls wechseln Sie dazu mit ihm den Raum oder gehen kurz mit ihm nach draußen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 4,5 Jahre Wutausbrüche

Hallo, mein Sohn neigt seit ich zurück denken an, zu Wutanfällen. Diese werden aber immer schlimmer statt besser. Er ist nun 4,5 Jahre alt und lässt sich von anderen Kindern extrem leicht provozieren und ärgert sich schnell. Er wird dann richtig wütend und sagt eine ganze ...

von Minnixox 16.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind schlägt bei Wut oder während des Spielens und wirft Gegenstände

Sehr geehrte Frau Ubbens, Unsere Tochter ist 20 Monate alt und seit einigen Wochen ist es jedes mal so, dass wenn sie etwas nicht darf, oder sie etwas nicht gleich auf Anhieb schafft. Ein Spielzeug einfach durch die Gegend geworfen wird oder sie mich oder meinen Mann mit der ...

von Evy87 30.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind 2 1/2 hat starke Wutanfälle

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist 2 1/2. Sie geht seit einem Jahr in die Kita. Im Gespräch wurde uns gesagt, dass sie ein aufgewecktes und fröhliches Kind ist jedoch einen sehr starken Willen hat. Nun ist es so, dass sie seit einiger Zeit ab und zu totale ...

von melly2607 21.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind schreit vor Wut

Guten Tag, Ich hatte vor einigen Monaten schon mal nach Ihrer Einschätzung gefragt. Und zwar ging es um unseren Sohn,(3,3 Jahre )der immer wieder vor Wut unglaublich wütend schreit. Wenn er das falsche Brot bekommt, wenn er seine Jacke nicht allein ausziehen kann, wenn ...

von lolly87 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind (knapp 1) hat Wutanfälle - wie reagieren?

Guten Tag Frau Ubbens, vielen Dank für die Möglichkeit, hier Fragen stellen zu können. Meine Tochter wird Anfang Mai ein Jahr alt und ich hätte eine Frage zum bestmöglichen Umgang mit ihr. Und zwar fasst sie, wie in diesem Alter ja völlig üblich, ständig Sachen an und ...

von Nadzieja2016 16.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Sohn hat Wutanfälle und Tochter ist ein Papa Kind

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich bräuchte mal einen fachmännischen Rat bzw. Tipps. Ich denke das dieser Text wahrscheinlich etwas länger werden wird, tut mir leid hierfür .. Nun ich weiß gar nicht so recht wo ich eigentlich anfangen soll. Ich habe manchmal das Gefühl ...

von Nine2211 02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Wie mit Wutanfall von 11Monate altem Kind umgehen

Guten Morgen, Frau Uebbens, Meine Tochter ist nun 11 Monate und ein bisschen und eigentlich ein fröhliches und ausgeglichenes Kind, das nur mal brüllt und weint, wenn ihr wirklich was nicht passt/Hunger/müde, etc. Also eigentlich normal, halt überhaupt kein jähzorniges oder ...

von Laura19201001 28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind sagt in Wut ich soll tot sein

Guten Morgen, So etwas wie ein Psychologie-Forum gibt es leider nicht. Ich versuche es trotzdem mal. Mein Kind ist 6 jahre alt. In der Wut wirft es mit Beleidigungen um sich. gestern bekam ich zu hören, dass ich tot sein soll. Ich bin erschrocken und sehr verletzt. Wie ...

von jen85 19.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Kind 24 Monate autoagressiv bei Wutanfällen

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter, 24 Monate, ist seit jeher eine starke Persönlichkeit. Sie spricht bereits in vollständigen Sätzen, ist sehr selbstbewusst - und "trotzt" auch schon eine seit einer ganzen Weile. In den letzten Wochen steigert sie sich immer mehr in ihre ...

von Grottenolm 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Was tun bei Schrei- bzw. Wutanfällen 15 Mon. altes Kind

Hallo, meine Kleine hat momentan öfter Schrei- bzw. Wutanfälle. Heute. Z. B. wir waren morgens im Schwimmbad, da konnte sie spielen und sich austoben. Daheim angekommen habe ich ihr Mittagessen warm gemacht und plötzlich ging es los. Sie hat im Hochstuhl rumgefuchtelt und für ...

von lanrab 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wut, Kind

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.