Christiane Schuster

weint wieder im Kiga

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 3,5 J und geht seit letztem September in den Kiga. Es fiel ihm anfangs schwer, die Eingewöhnung dauerte 3 Wochen. Es gefiel ihm schließlich ganz gut und er ging recht gern hin. Seit einiger Zeit weint er aber wieder öfters dort, ohne Grund, z.B., wenn es ans aufräumen geht etc. Ich lasse nun meinem Sohn die Entscheidung in Kiga zu gehen frei. Er will meistens gehen. Nur einmal wollte er nicht, als ich mit seinem kleinen Bruder zum Arzt ging, da wollte er uns begleiten. Das durfte er dann auch. Morgens verabschiedet er sich nun wie gewohnt, weint dabei nicht und er sagt dann auch immer, dass ich gehen kann. Nun weint er aber während dem Kiga. Die Erzieherin hat es mit heute erzählt. Er sagt dann, dass er heim zu mir wolle. Wenn ich ihn nach dem Kiga nach dem Grund frage, sagt er, er wolle heim, weil er mich so lieb habe.
Zur persönlichen Situation: Seit Januar 2009 hat er einen kleinen Bruder, den er sehr mag.
Was soll ich denn jetzt tun?
Danke und viele Grüße, Crissi

von crissip111 am 18.05.2009, 12:46 Uhr

 

Antwort auf:

weint wieder im Kiga

Hallo Crissi
Bitte lassen Sie Ihren Sohn auch weiterhin in den Kiga gehen. Zeigen Sie ihm gegenüber Verständnis dafür, dass er zwischendurch nach Hause zu Ihnen und zu seinem Bruder möchte und schlagen Sie ihm vor, sein Beschützerle, kleines Kuscheltier am Schlüsselanhänger, Talismann o.Ä. zu drücken oder ein Bild für Sie zu malen, wenn er mal traurig ist.
Holen Sie ihn dann ab, fragen Sie ihn, ob er wieder zwischendurch traurig war und was er dann gemacht hat. Freuen Sie sich ggf. über sein Bild.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 18.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Allmählich genug vom KiGa, aber eben noch nicht Schulkind

Hallo, nach der interessanten Antwort zu Felix, 2,5, nun auch eine Frage zum Bruder Clemens, 5 J. Gerade habe ich in einem anderen Beitrag gelesen, dass Wutanfälle bei Fünfjährigen von Unterforderung herrühren können. Nun hat er zwar nicht Wutanfälle, aber er sabotiert ...

von E mit Felix 14.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Freunde treffen / Verabreden bei Kigakind?!

Hallo, meine Tochter ist 4 3/4 und geht gerne in den Kiga. Sie hat dort immer Kontakt und findet immer jemanden zum spielen. Die Erzieherinnen sagen das sie sich gut in die Gruppe einfügen kann und sich auf die jeweilige Spielperson gut einstellen kann. Nun befindet sie sich ...

von tanzmaus74 28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

KiGa Problem!

Unser Sohn ist 2,8 Jahre alt und geht seit dem 28.7.2008 in den KiGa. Es ist eine Gruppe(ca 10 Kinder) mit 1-2 jährigen und 3 Erzieherinnen die er sehr mag. An sich fühlt er sich wohl dort, ist auch ganz selbstständig, weiß wo alles ist, kennt die Abläufe. Er ist auch sehr ...

von Lisa+Tamino 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Einzelgänger im Kiga

Hallo! Ich hab ma ne Frage! Mein Sohn geht jetzt seit 6 Wochen in den Kiga und hat irgendwie Probleme mit den Kindern in Kontakt zu kommen. Wenn er ein einzelnes Kind auf der Strasse z.B. neu kennen lernt, dauert es keine 5 Minuten und die spielen total schön zusammen. Wieso ...

von Cassie83 03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

WEINT STÄNDIG

hallo, habe eine 3,5 jährige tochter die ständig raunzt und wegen jeder kleinigkeit weint. sie ist eigentlich ein sehr braves kind und auch als baby war sie wirklich sehr brav eigentlich ZU BRAV, aber ihre sturheit und das geheule machen mich echt fertig. seit der geburt ihrer ...

von SIME0508 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Sohn stiehlt im Kiga!

Hallo Frau Schuster, heute bin ich etwas verwirrt und irgendwie total verunsichert. Ich hatte heute ein harmloses Elterngespräch im Kindergarten, wobei es eher um die Entwicklung meines Sohens (fast 5 und nächstes Jahr eben Schulkind) und die neue Gruppenkonstellation im ...

von Goggelsche 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Frage bzgl. Sprache und Kiga

Hallo Frau Schuster. Erstmals danke für ihre Antwort bzgl. dem Problem den wir mit unserem Sohn und der Abschiesqual im KiGa haben. Tagesmutter kommt leider jetzt nichtmehr in Frage, zu kurzfristig und leider gibt es keine freien Plätze ! :( lt. der Erzieherin macht er ...

von dina_81 16.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

KiGA-Abschiedsqual

Hallo Fr.Schuster! Mein Sohn (21Monate) geht seit Anfang Jänner in die Kinderkrippe. Am Anfang war ich einpaar Tage mit ihm und hab ihn nach 1-2h wieder mit nach Hause genommen! Den Jänner über war er insgesamt 15h/Woche dort,was gut funktioniert hat weil er war ca.3h ...

von dina_81 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Will nicht zur Toilette im KiGa

Hallo Frau Schuster, in 1,5 Monaten wird mein Sohn 4. Seit fast einem Jahr ist er 'eigentlich' tagsüber trocken, er hat den Zeitpunkt eigentlich selbst bestimmt, nachdem er das Buch 'Der Zauberer Windelfutsch' gelkesen hatte. Klappte sofort ohne Probleme. Er will ...

von yuri06224 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga und Schlafschwierigkeiten

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter (3 Jahre und 4 Monate alt) geht seit Anfang dieses Jahres in den Kiga. Sie ist mit ihrer älteren Schwester in derselben Gruppe. Sie wollte auch immer freiwillig gehn, es gab sogar immer Tränen nachdem ihre Schwester dorthin ging. Nun ...

von sonja11 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.