Sylvia Ubbens

Trotzphase und Provozieren

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Meine Tochter 2 Jahre 2 Monate befindet sich in der Trotzphase. Sie hat genaue Vorstellungen davon was sie will und versucht ihren Willen auch durchzusetzen. Wenn etwas nicht nach ihren Wünschen abläuft, reagiert sie mit Schreien. Ich nehme es gelassen, gehe auf sie ein, versuche ihr zu helfen ihre Gefühle zu benennen, biete ihr Kompromisse und Auswege an, bleibe in wichtigen Dingen aber liebevoll konsequent. Das klappt eigentlich sehr gut. Nur einen Aspekt ihres Trotzverhaltens verstehe ich nicht und weiß nicht, wie ich sinnvoll damit umgehen soll. Sie provoziert mich nämlich gern. Ein Beispiel: Wir sitzen im Wohnzimmer, die Situation ist entspannt. Ich nähe einen Knopf an ihrer Hose an. Sie fragt mich, was ich da mache, ich erkläre es ihr, zeige ihr den Knopf und den Faden. Sie möchte den Knopf in die Hand nehmen, ich gebe ihn bereitwillig her. Dann frage ich sie, ob sie mir den Knopf zurückgibt, damit ich ihn festmachen kann. Statt ihn mir zu geben, wirft sie den Knopf im hohen Bogen weg. Ich bitte sie, den Knopf wieder aufzuheben. Sie sucht ihn, hebt ihn auf und schmeißt ihn erneut weg… es ist nur eines von vielen Beispielen dieser Art, die alle eines gemeinsam haben: ich bitte meine Tochter um etwas und sie macht absichtlich das Gegenteil. Meistens aus einer völlig entspannten Situation heraus. Können Sie dieses Verhalten erklären? Ist es Langeweile oder eine Art von Machtkampf? Testet sie damit ihre Grenzen aus? Will sie Aufmerksamkeit? Wie soll ich am besten darauf reagieren? Ignorieren? Schimpfen bringt nichts, das findet sie dann eher lustig und macht ein Spiel daraus. Moralisieren bringt in dem Alter natürlich auch noch nichts. Und sinnvolle Konsequenzen fallen mir spontan nur selten ein. Vielleicht haben Sie ja Tipps für mich.

von Yvon am 29.09.2020, 14:44 Uhr

 

Antwort auf:

Trotzphase und Provozieren

Liebe Yvon,

Ihre Tochter testet ihre Grenzen aus. Wie weit kann ich gehen? Wie reagiert Mama?

Beispiel Knopf: Ihre Tochter hat den Knopf weggeworfen. Gehen Sie zu ihr und erklären ihr, dass sie nun gemeinsam den Knopf wieder holen. Sie soll etwas bestimmtes tun, dann gehen Sie zu ihr und machen es mit ihr gemeinsam. Sie darf etwas nicht, dann wechseln Sie mit ihr den Raum.
Lenken Sie Ihre Tochter in den nächsten Wochen gerne vom Grenzentesten ab bzw. unterbrechen dieses, in dem Sie sie bei der Ausführung der gestellten Aufgabe unterstützen, auch, wenn sie es eigentlich schon alleine könnte.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 30.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Trotzphase

Hallo,  Mein Sohn ist fast 6 Jahre alt und ein sehr lieber , hilfsbereiter und aufmerksamer Junge. Er ist im Kindergarten eher zurückhaltend und schüchtern. Und um sich ab und zu zur Wehr zusetzen braucht er immer etwas Aufmunterung von uns oder der Erzieherin. Allerdings ...

von Tiger Lilly 14.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Enttrohnungstrauma - Trotzphase

Sehr geehrte Frau Ubbens ! Auf diesem Weg erhoffe ich mir einen Rat von Ihnen. Unsere Tochter ist fast 5 Jahre alt , im Mai ist sie grosse Schwester geworden. Insgesamt ist sie ein sehr aktives und willenstarkes Kind (also da wo sie sich sicher fühlt, testet sie gerne ...

von jules21 17.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Noch Trotzphase

Hallo, Unser Sohn 4,5 Jahre ist seit 2 bis 3 Wochen sehr anstrengend. Er ist bei jeder Kleinigkeit zornig, wütend, schreit sehr laut und beschimpft uns mit Spinnst Du, hoffentlich strebt ihr, blöde Mama, blöder Papa. Er akzeptiert kein Nein und ärgert täglich seine Schwester ...

von Soleila1 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase?

Guten Morgen. Unser Sohn ist Ende März 3 Jahre alt geworden und treibt mich in den Wahnsinn. Er ist so frech geworden und hört überhaupt nicht mehr. Weder auf meinen Mann noch auf mich. Wir müssen alles mindestens 5 mal sagen und selbst dann macht er noch genau das ...

von Fussel107 23.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo liebe Frau Ubbens, ich habe eine 2 1/2 jährige Tochter, die mich an den Rand der Verzweiflung bringt. Sie hört momentan nicht, verneint jede Frage, sträubt sich Zähne zu putzen und auf Toilette zu gehen. Sie hat auch noch eine kleine Schwester, mit der sie sich sehr gut ...

von YvonneSt. 22.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase noch mit 4

Mein Sohn ist 4 geworden ist im Kindergarten seit 3 Wochen. Im Moment hat er eine komische Phase die mich sehr belastet. Bei jeder Kleinigkeit wird er wütend, beschimpft mich mit blöde Mama und kann sich echt rein steigern. Er lässt sich zwar schnell beruhigen aber es nervt ...

von Soleila1 27.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase ?

Hallo, Mein Sohn wird jetzt im Januar 4 Jahre alt. Im Moment ist er einfach nur anstrengend und echt extrem. Er hatte im Oktober ein gebrochenes Bein und wurde operiert und darauf folgten 4 Wochen Gips und er war die Zeit auch nicht im Kindergarten. Wahrscheinlich hat es ...

von Chelliii 25.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Ist es nur die trotzphase

Hallo mein sohn ist 3 Jahre alt seit 4 Monaten ca ist ein Kind sehr agressif beißt Haut tretet hüpft auf mir hört auf gar nix läuft weg Und gleich zeitig sagt er mir mehrmals am Tag er hat mich ganz toll lieb und auch wenn ich mit ihm schimpfen muss hab ich ihm immer lieb und ...

von Maussweet 19.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Unsere Tochter ist in der schlimmsten Trotzphase, die ich mir vorstellen kann. Alles ist ein Kampf, sie will eigentlich gar nichts, was wir wollen und ihre schlechte Laune beginnt meist schon direkt nach dem Aufstehen. Ein Anfall geht in den nächsten über. Alle gängigen Tipps ...

von shla 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo, seit gut 3 Tagen erkenne ich meine Tochter 16,5 Monate alt nicht mehr wieder. Wenn sie nicht das bekommt was sie möchte, oder es nicht nach ihrer Nase läuft, rastet sie sofort aus und fängt tierisch an zu weinen und schreien. Auf der Straße zb. Wenn ein Auto kommt und ...

von Purpurina 24.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.