Christiane Schuster

Tochter nimmt uns einfach nicht ernst

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,
wollte mal fragen wie wir reagieren sollen unsere Tochter fast 2 1/2 Jahre nimmt uns einfach nicht ernst.Wenn wir zu etwas nein sagen lacht sie uns ins Gesicht und meint es ist lustig am Anfang könnte man ja auch noch fast lachen weil man mit manchen Dingen bei so kleinen einfach nicht rechnet aber irgendwann ist halt auch gut.
Ein Beispiel:Legen Sie abends ins Bett mit zuvor einem schönen Ritual. Ihr Bruder ist da auch noch dabei und dann geht auch er ins Bett was ihr ganz wichtig ist,doch sie springt bestimmt noch fünf mal raus und will nicht mehr zurück will dann noch verstecken spielen indem Sie sich hintern Wickeltisch sitzt und lacht wobei Sie echt müde sein müsste da Sie mittags nicht mehr schläft.Ab und zu denkt man auch Sie bleibt im Bett bis man recht auf dem Sofa sitzt kommt sie runter und meint "I au Ferseh gucke will"!(Schon süss wie Sie das sagt aber das geht einfach nicht!)
Die Stäbe am Bett sind raus da Sie ständig darüber klettert.
Meine Frage hierzu ist wie kann man ihr zeigen wann eine Grenze erreicht ist bzw wann Schluss mit Blödsinn machen ist,schimpfen bringt nichts weil ihr das nichts ausmacht und ich da auch gar keien Lust zu habe!
Wenn ich was zu ihr sage mache ich das schon in Augenhöhe sag dann auch zu ihr schau mich an aber sie lacht.Sie bringt Sachen die ich von unseren Sohn(5 1/2) nie kennengelernt habe.

Liebe Grüsse und schon mal Danke im Vorraus für ne Antwort

von Jule0709 am 15.11.2010, 21:50 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter nimmt uns einfach nicht ernst

Hallo Jule0709
Bitte versuchen Sie überhaupt nicht zu lachen, wenn Sie ein KURZ begründetes Nein zu Ihrer Tochter gesagt haben und sie dann "zuckersüß" lacht. Sie wird Ihr Nein solange als lustiges Spiel auffassen, bis Sie es ihr ermöglichen, aus möglichst logischen Folgen zu lernen.

Das heißt: bitte verhalten Sie sich unbedingt konsequent, nachdem Sie auf entsprechende Folgen hingewiesen haben.

Sagen Sie ihr z.B., dass Sie ihr abends gerne helfen möchten einzuschlafen, indem Sie mit ihr noch singen, ein Figerspiel zeigen o.Ä. Ritual, während sie bereits im Bett liegt.
Steht sie immer wieder auf, haben Sie für dieses Ritual keine Zeit, sodass sie "einfach so" ins Bett kommt und Sie sich zu Ihrem Sohn setzen werden!

Kommt sie weiterhin und Grenzen testend aus ihrem Bett, fällt die Geschichte weg und Sie bleiben "als Aufpasser" im Zimmer sitzen ohne mit Ihrer Tochter zu sprechen, singen oder zu spielen!
Auch muss sie früher ins Bett, wenn sie Theater macht, damit sie am nächsten Morgen ausgeschlafen ist!

Damit Sie sich sicher sein können, dass Ihre Tochter auch ausreichend müde, aber nicht überreizt ins Bett kommt, wandeln Sie den Mittagsschlaf in ein (gemeinsames?) Nur-Ausruhen um.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 16.11.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Es nimmt kein Ende

Sehr geehrte Frau Schuster Ich schreibe Ihnen betreffend meine 5 1/2 jährigen Sohnd denn ich kann einfach nicht mehr kann...Im Moment laufen die Wachstumshormontests bei meine 5 1/2 Sohn. Er hat eine Sprachstörung und ist Entwicklungsverzögert wobei letzteres aber vor ca. 2 ...

von Franci 5 11.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Mein Sohn, 15 Monate, nimmt wenig Kontakt zu anderen Kindern auf

Hallo, liebe Ratgeber, mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt, läuft noch nicht, aber wir gehen in letzter Zeit jeden Tag auf den Spielplatz und er krabbelt dort munter und klettert etc. Nur, sobald wir in die Nähe von anderen Kindern kommen, oder ein Kind zu ihm kommt, fällt ...

von petragruen 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

4-Jährige nimmt ihrer Schwester alles weg

Hallo meine Große ist 4 1/2 Jahre und nimmt der Kleinen 15 Monate alles weg. Heute früh zum Beispiel war die Kleine schon 6:30 Uhr wach. Papa hat sie umgezogen und ist mit ihr ins Wohnzimmer. Da saßen die 2 auf dem Sofa und die Kleine hatte einen grünen Kugelschreiber in ...

von kim1110 11.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

7-jähriger nimmt heimlich Süßes

Hallo Frau Schuster, unser 7-jähriger nimmt immer wieder heimlich Süßes und bunkert sich dies in seinem Zimmer, obwohl es bei uns auch immer mal wieder etwas Süßes gibt. Immer wieder erkläre ich, dass er doch fragen solle, was er auch mal macht, aber das reicht ihm anscheinend ...

von juniornasi 10.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Jana nimmt abends nicht die Flasche vom Papa

Hallo! Unsere Tochter Jana ist jetzt 13 Monate alt. Ich habe sie fast 7 Monate gestillt. Danach war es irgendwie selbstverständlich, dass ich ihr die Flasche gegeben habe. Es hat also keinen bestimmten Grund, warum mein Mann das nicht gemacht hat. Jetzt ist folgendes ...

von tomtermite 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Kind nimmt die Flasche nicht an

Hallo, unsere Tochter ist grad ca. über 4 Monate alt. Sie nimmt jetzt in der 3. Reihenfolge die Flasche nicht an, als ich unterwegs war. Das 1. Mal hatte sie die Flasche leer getrunken (hatte aber zu dem Zeitpunkt 5 Stunden nicht getrunken), danach 3 x nicht mehr. Den ...

von mabosu2000 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

nimmt er mich nicht ernst?

Hallo Frau Schuster. Ich weiss bei unserem Sohn bald nicht mehr weiter. Er ist knapp 4 1/2 und hat mal wieder eine sehr anstrengende Phase. Er ist sehr oft am provozieren, hört kaum und macht Faxen anstatt das zu machen um das ich ihn bitte. Ein paar Beispiele: wir sind ...

von Jamie1 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Sohn 3,5 nimmt keine Grenzen an/Flippt aus

Hallo! Bis zu seinem 3.ten geburtstag im August war mein Sohn ein recht liebes Kind und einfach zu handeln. Seit dem ist es aber vorbei. Wenn etwas nicht nach seinem Willen geht, flippt er total aus. Er schreit dann und wirft mit Sachen die in der Nähe sind oder tritt bzw ...

von lovemoni 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

nimmt immer noch alles in den Mund und noch ne andere Frage...........sry lang

Hallo,ich hoffe sie können mir einen Rat geben.........Meine Tochter wird nun in 3 Wochen 4 Jahre alt und sie steckt alles in den Mund,das ist echt furchtbar und auch teilweise echt eckelig,ist wirklich ein Wunder das sie noch keinen Soor hatte. Sie steckt ihr Spielzeug in den ...

von sophie_mum 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Sohn nimmt mich nicht ernst

Hallo, Frau Schuster, Tom ist jetzt 2 geworden. Er nimmt mich scheinbar überhaupt nicht ernst. Wenn ich "nein" sage, ist ihm das piepegal, im Gegenteil; er macht dann erst recht weiter und dreht voll auf, als würde er sich noch drüber amüsieren, dass ich mich ärgere. Mit ...

von Toms-Mama 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nimmt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.