Christiane Schuster

Sohn will nicht mehr zur Oma

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster.
Meine Frage betrifft meinen Sohn ( 2 1/2Jahre).
Wir haben momentan eine etwas komplizierte Situation zuhause.
Letzten Donnerstag ist meine Oma (an der ich sehr hing) gestorben.
Heute ist mein Schwiegervater ins Krankenhaus gegangen (deswegen ist meine Schwiegermutter die letzten Wochen nervlich sehr angespannt). Um am Donnerstag nich ganz alleine zu sein wollte ich mit Lucas zur Oma fahren. Das ging nicht, weil er ein totales Theater an der Haustüre veranstalltet hat, solange bis die Oma mit Tränen in den Augen uns weggeschickt hat. Danach war er wieder lieb.
Gestern wollten wir nachmittags noch tschüß zum Opa sagen, da war das gleiche theater wieder.
Jedoch am Samstag, als er nur mit Papa bei den Großeltern war (zum Mittagessen und schlafen), weil ich arbeiten musste war alles gut.
Kann das mit unserer nervliche anspannung zu tun haben??? oder ist es warscheinlicher, dass er "Angst" hat ich lasse ihn wieder bei der Oma allein? (wir waren letzte Woche mal 5 Tage zum Skifahren und da war Lucas bei der Oma - ohne jegliche Probleme)
Wie verhalte ich mich wenn er wieder so einen "Anfall" bekommt. Wie kann ich am beste auf Lucas eingehen bzw. wie bekomme ich raus, ob evtl. auch was vorgefallen ist, als wir nicht da waren?
Ich möchte meiner Schwiegermutter doch auch nix unterstellen.

Ich hoffe auf baldige Tips von Ihnen

Liebe Grüße Tina

von mausi_iii am 08.03.2010, 11:52 Uhr

 

Antwort auf:

Sohn will nicht mehr zur Oma

Hallo Tina
Meiner Ansicht nach spürt Ihr Sohn die ganze Anspannung und auch Trauer in Ihrer Familie und auch wird er die Situation: allein bei Oma noch nicht vollständig verkraftet haben -Kleinkinder sind sehr sensibel- sodass er sich im Moment nur in der vertrauten Umgebung zu Hause sicher orientieren kann und alles Andere ablehnt.
Wenn möglich, bitten Sie die Oma, bzw. die Großeltern, erst einmal zu Ihnen zu Besuch zu kommen und nicht Sie mit Lucas zu ihnen.
Ist aber ein Besuch bei Oma unvermeidlich, informieren Sie zuvor Ihren Sohn darüber, bitten Sie ihn, Ihnen zu helfen, damit Alle wieder fröhlich sein können. Versichern Sie ihm, dass Sie Alles gemeinsam mit ihm erledigen werden, sodass Sie ihn auf keinen Fall alleine lassen.
Wichtig ist, sich dann aber auch die nächste Zeit an dieses Versprechen zu halten.-

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 08.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter will nicht woanders spielen

Meine Tocher (fast 4) ist im Kindergarten und hat dort viele Bekannt-/ Freundschaften. Nun haben wir das Problem, daß sie nicht woanders spielen möchte. Die anderen Kinder sollen immer hierher kommen. Eigentlich kein Problem vom Prinzip her aber ich und natürlich die anderen ...

von Hermine14 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind will nicht mehr in den Kindergarten

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (fast 4) hat ein paar Probleme im Kindergarten. Offensichtlich wird er seit einiger Zeit ab und zu von 4 andern Kindern (einer davon ist jünger als er, sehr stürmisch und haut und tritt gerne / die anderen 3 sind ca. 1 Jahr älter als er) ab und ...

von Zweizahn 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Unser Kind will nicht mehr einschlafen!!

Hallo Frau Schuster, unsere Tochter ist knapp 2 1/2 Jahre alte. Bis kurz vor Weihnachten gab es keinerlei Probleme mit dem Einschlafen. Papa hat unsere Tochter immer ins Bett gebracht mit Geschichte vorlesen und schmusen. Spätestens 10 min später war sie dann auch ...

von gretchen1 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht auf die Toilette

Hallo, unser Sohn ist nun fast 3 Jahre alt, mit 2 Jahren haben wir angefangen ihn die Windeln abzugewöhnen und das hat eigentlich auch ganz gut geklappt. Er kam immer wenn er pipi machen musste und dann haben wir ihn aufs klo gesetzt. Wenn er sein Stinker machen musste ...

von nawal 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Sohn will nicht in die Schule

Hallo Frau Schuster, mein Problem ist, dass mein Sohn (gerade mal Ende August eingeschult) nicht mehr gerne in die Schule geht, obwohl er sich sehr darauf gefreut hatte. Wenn ich ihn frage 'wieso nicht', sagt er: "weil die Schule blöd ist, die Lehrerin wäre so streng und ...

von gaby67 14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, Sohn

Sohn 4 Jahre will nicht "allein" beim Kinderschwimmen bleiben

Hallo, unser Sohn Denis 4 Jahre hat zur Zeit eine sehr sensible Phase. Er klammert sich sehr an uns und ist ständig in Tränen aufgelöst. Vor ein paar Wochen haben wir mit Kinderschwimmen angefangen. Er wollte das und hat sich sehr darauf gefreut. Da ist es so, dass die ...

von helena.hanser 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, Sohn

Will nicht in den Kindergarten

Hallo Frau Schuster, meine Tochter Victoria (wird Ende Oktober 3 Jahre) ist jetzt seit dem 01.09. im Kindergarten. Die ersten 3 tage hat sie noch geweint als ich sie abgegeben habe, dann ging es über eine Woche sehr gut...und nun seit 3 Tagen weint sie schon zu Hause und sagt, ...

von Sandra09 21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht einschlafen.....

hallo meine kleine tochter ist fast ein jahr alt und leider schaukele ich sie schon seit monaten in den schlaf....am anfang noch im arm aber durch rückenschmerzen dann auf den beinen ....15-20 min und im guten fall schläft sie ein........... ich und mein mann sind fix und ...

von medine 10.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht mehr bei Oma/Opa schlafen

Hallo, unsere Tochter 3J4M schlief schon immer alle 4-6 Wochen bei den Großeltern. Sie war zwar noch nie 100% begeistert, aber wie wir weg waren war alles bestens und sie war gut gelaunt.Hat auch nie geheult beim weggehen. Am So. war es dann wieder soweit und sie sollte ...

von christine lieb. 12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter will nicht baden!

Unsere Tochter (3 Jahre) hat schon immer Probleme beim Baden gemacht. Aber in letzter Zeit ist es ganz schlimm! Fällt nur das Wort "Badewanne", fängt sie an zu trampeln und zu schreien! Wir haben alles versucht: Ablenkung, Spiel in der Wanne, Wassertiere, Papa oder Mama baden ...

von Athanasia 03.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.