Christiane Schuster

Respektlosigkeit in der Schule - Hilfe erbeten

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Mein Sohn ist fast 8 Jahre und ich habe momentan massive Probleme mit ihm. Wie mir am Freitag seine Lehrerin sagte ist er sehr respektlos in der Schule und in der Betreuung also z.B. seinen Lehrern, Mitschülern und anderen Erwachsenen gegenüber. Aber zuhause ist davon nix zu merken, hier verhält er sich in unseren Augen "normal".Er stört ständig den Unterricht ist aber vom Stoff da wo alle anderen in seiner Klasse auch sind.Zuhause äußert er dass er dumm ist oder die Schule, Einträge, Stillsitzen nix bringen, wird ihm eine Konsequent für sein Verhalten angedroht ist seine momentane Standartantwort "mir doch egal". Ich bin echt am Ende, weiß nicht was ich noch machen soll! Er ist ein Einzelkind, bekommt nicht zuwenig Aufmerksamkeit von uns geschenkt, spielen, kuscheln, lesen etc.
Seit einigen Wochen möchte er immer mal wieder bei uns Eltern im Bett schlafen, wenn wir dieses ablehnen fängt er an zu weinen und kommt nicht mehr zur Ruhe. In der Woche weiss er, dass er in sein Bett muss, das geht aber auch nur gut, wenn wir im Flur das Licht anlassen bis er eingeschlafen ist.
Ich sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass mein Mann vor ca. 1 Jahr einen sehr schweren Motorradunfall hatte, vielleicht gibt es eine Möglichkeit wie wir als Eltern rauskriegen können ob er damit noch beschäftigt ist und er sich deswegen so verhält. Meinem Mann geht es wieder gut und er geht auch seit Anfang des Jahres wieder voll arbeiten.
Bevor er eingeschult wurde, wurde er auf ADHS getestet, aber das war im August 2009 negativ. Er bekommt aber seit geraumer Zeit Ergotherapie, weil bei der Testung eine leichte Konzentrationsschwäche festgestellt wurde.

Also der Alltag ist wieder normal, bis auf die Probleme in der Schule die mich langsam zerreissen.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, da wir Eltern nicht mehr wissen, wie wir ihm helfen können.

von pueppi1980 am 21.02.2011, 07:59 Uhr

 

Antwort auf:

Respektlosigkeit in der Schule - Hilfe erbeten

Hallo pueppi1980
Bitte überlegen Sie einmal mit der Klassenlehrerin gemeinsam, ob Ihr Sohn nicht auf Grund seines Verhaltens doch ein wenig unter- oder überfordert ist und deshalb wie beschrieben unüberlegt reagiert.

Da er insgesamt recht aktiv zu sein scheint, fehlt ihm vermutlich innerhalb des Unterrichts immer mal wieder eine kurze Pause, während der er sich bewegen, bzw. kurz austoben kann.
Diese Pause wird sicherlich allen Kindern in der Klasse gut tun, sodass die Lehrerin auf diese Weise mehr Harmonie in die Klasse bekäme.

Privat können Sie ihm evtl. die zusätzliche Teilnahme in einem Sportverein ermöglichen, damit er insgesamt ausgelasteter, ausgeglichener und ruhiger wird.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 21.02.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

schule

sehr geehrte frau schuster, mein sohn geht in die 5. klasse. seine leistungen sind jetzt in der grundschule abgefallen. meines erachtens aber deshalb, weil er keine lust aufs lernen hat. wenn ein test durch die blume angesagt wird, sagt er mir nicht bescheid. allein ...

von Kathy33 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

8jährige ..... Probleme mit Laufgemeinschaft zur Schule

Guten Tag Frau Schuster, es ist schon ziemlich lange her, dass ich hier eine Frage gestellt habe. Mittlerweile ist meine Tochter 8 und geht in die 3. Klasse und die kleinen Probleme wie trocken werden sind schon längst vergessen ;-) Seit der 1. Klasse geht meine Tochter ...

von KölscheMädche 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Konzentrationsmangel in der Schule

Liebe Frau Schuster, mein Sohn ist Erstklässler und hat letzte Woche eine Arbeit mitgebracht, wo er nur die Hälfte der Aufgaben geschafft hat. Die Lehrerin sagte, dass er viel träumt, mit seinem Lineal spielt und dass es an Konzentration fehlt. Was kann man als Eltern tun, ...

von Lommelchen01 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Schule-lang

Hallo Frau Schuster mein Sohn ist 6 Jahre und soll nächstes jahr in die Schule gehen.Da mein Sohn bereits seit 4 Jahren auffällig ist sind wir seither schon überall unterwegs.Wir haben momentan einen Integrationsplatz in der Kita sind bei der Ergo und Logo und in der ...

von Reni906090 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Schule

Liebe Frau Schuster, unsere 6-jährige Tochter ist diesen Herbst in die Schule gekommen. Am Anfang war die Trennung morgens perfekt. Ich hab ihr zugewunken und sie hat gelacht und sich auf die Schule gefreut. Seit ein paar Tagen fängt sie morgens an zu weinen und sagt, sie ...

von minipuzzi 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Kind ist agressiv und unkonzentriert ins der Schule

Hallo! Mein Sohn (6 Jahre) ist vor 3 Wochen ind ie Schule gekommen. Es war alles super. Hausaufgaben sind zwar anstrengen da er Feinmotorisch nicht so begabt ist, aber es war machbar. Letzten Montag hatte ich einen Eintrag im Eltern Heft (zur Kommunikation zwischen Lehrer ...

von betseu 06.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

niedrige Frustrationsschwelle bei bald 5jährigen - nächstes Jahr Schule...

Hallo, mein Sohn wird Ende Oktober 5 und soll nächstes Jahr wahrscheinlich in die Schule gehen (Hessen Stichtag Ende Juni). Er ist feinmotorisch, "Kopfmäßig" und Konzentrationsmäßig etc. fit (zum anderen werden im Kiga und in der Schule die fitten nicht besonders gefördert und ...

von Susanne2 07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

unterforderung schule

Hallo! Mein Sohn ist in der 3.Klasse. Er ist sehr gut in lesen, schreiben, hat eine sehr gute Auffassungsgabe. Eine Erzieherin in der Schule sagte er wäre unterfordert. ich weiß nicht, da er in Mathe wieder mal eine Arbeit verhauen hat. Aufgaben die er gelöst hat waren ...

von rena2005 03.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Schule, wie finden Sie das, Frau Schuster???Gerne an alle!!

HALLO Frau Schuster, mein Sohn geht in die 1. Klasse und als ich ihn heute abgeholt habe mußte ich noch einen kleinen Augenblick warten!! Und dann ging die Tür vom anderen Klassenraum auf und es mußte ein Kind raus, weil es erzählt hat!! (2 Klasse) Schuljahr am Montag ...

von antje und julian fritz 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Schule, wie finden Sie das, Frau Schuster???Gerne an alle!!

HALLO Frau Schuster, mein Sohn geht in die 1. Klasse und als ich ihn heute abgeholt habe mußte ich noch einen kleinen Augenblick warten!! Und dann ging die Tür vom anderen Klassenraum auf und es mußte ein Kind raus, weil es erzählt hat!! (2 Klasse) Schuljahr am Montag ...

von antje und julian fritz 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.