Sylvia Ubbens

Kleinkind mag nach längerer Krankheit nicht mehr in den Croizer sitzen.

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag Frau Ubbens,
meine Tochter ist zweieinhalb Jahre alt. Sie war vor ein paar Wochen längere Zeit krank.
Seitdem mag sie altvertraute Dinge nicht mehr machen.
Sie möchte nicht mehr in den Fahrradanhänger sitzen, der für uns sehr wichtig ist, da wir kein Auto haben. Wir wollten ihr auch ein Laufrad kaufen. Sie war immer ganz begeistert, wenn sie eines bei einem anderen Kind sah. Jetzt war sie skeptisch und ängstlich.
Ich denke manchmal, dass es eine Phase ist, die vorübergeht.
Haben Sie noch einen Tipp was wir tun könnten?

von Poppins am 18.11.2019, 15:25 Uhr

 

Antwort auf:

Kleinkind mag nach längerer Krankheit nicht mehr in den Croizer sitzen.

Liebe Poppins,

während der Krankheit hat Ihre Tochter vermehrte Aufmerksamkeit bekommen und sie musste nichts "Anstrengendes" tun. Nun sieht Ihre Tochter andere Möglichkeiten, als alleine im Cruiser zu sitzen oder die Balance auf einem Laufrad halten zu müssen. Mit der Zeit wird Ihre Tochter wieder Gefallen an dem einen und dem anderen finden.

Bzgl. des Laufradfahrens werden Sie Ihre Tochter nicht "überreden" können und sollten Geduld haben. Bei notwendigen Cruiserfahrten bleibt nur mit deutlichen Worten zu erklären, dass es nun in den Cruiser geht, weil sie einkaufen fahren müssen o.ä..

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 18.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Krankheit des Opas

Hallo und erst einmal ganz herzlichen Dank für die schnelle Beantwortung meiner letzten Frage, die mir sehr weitergeholfen hat. Nun hat sich leider vor dem Wochenende eine neue Frage ergeben. Mein Vater, sprich der Opa meiner Tochter (9,5 Jahre) hat leider Krebs und kann ...

von bridget 11.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Einschlafprobleme/ trennungsangst durch Krippe/ Krankheit?

Liebe Frau Ubbens, Seit Anfang Januar geht unsere Tochter (15 Monate) in die Krippe. Die Eingewöhnung klappte soweit ganz gut. Nach ca. 2 Wochen war sie 1 Woche krank. Nach der krankheitsbedingten Abwesenheit hat sie sich wieder schnell an alles gewöhnt, sie weinte aber ...

von Julia162 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Angst vor Krankheit

Hallo, mein Sohn (9 Jahre)hatte Mitte Januar in der Schule Schüttelfrost und wurde dann von uns abgeholt. Er hatte eine Grippe mit hohem Fieber und war 3 Wochen zuhause. Jetzt hat er Angst sobald er in der Schule ist, dass es ihm wieder schlecht geht und er auf das Sofa gelegt ...

von claudia75 09.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Schlafprobleme nach Krankheit

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (10 Monate) ist Ende der Woche mit hohem Fieber krank gewesen. Ich habe ihn in der Nacht, wenn er nicht weiterschlafen konnte und geweint hat, zu mir ins Bett genommen; einmal weil ich Mitleid hatte und weil ich ebenfalls krank war. Er hat ...

von Amy79 03.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Schlafrythmus nach krankheit

Sehr geehrtes Team! Ich war mit meine tochter ( sie ist 4 jahre) freitag auf samstag im krankenhaus, da sie ab 19.00 uhr freitags gefüllte 20x erbrochen hat. Durften dan aber am samstag vormittag wieder heim.war ein magen darm virus. Sie ist auch jetzt wieder völlig gesund, ...

von jasmin1991 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

2 1/2 jähriger will nach Krankheit nicht mehr in seinem Zimmer schlafen

Hallo! Mein Sohn ist knapp 2 1/2 Jahre alt und er war die ganze Woche krank mit hohem Fieber. Deshalb durfte er immer bei uns im Bett schlafen. Nun geht es ihm besser, aber jetzt will er nicht mehr in seinem Bett bleiben. Heute hat er zwei Stunden geschrien bis er erschöpft ...

von meggi2006 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Wie Krankheit der Mama einem Kind erklären

Guten Tag, ich habe ein ziemliches Problem, seit Jahren bin ich krank und leide unter heftigen drehschwindel- und schwankschwindelattacken, die mir den Alltag oft sehr erschweren. Die entsprechenden Medikamente haben leider nicht gegriffen, eine hirnoperation ist lt. Ärzte zu ...

von Betti! 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Nach Krankheit nur noch Bockig

Hallo , wiedermal muss ih mich an Sie wenden, da ich mit eigener Überlegung unsicher bin und den Rat anderer Mütter in meinen Umgang nicht annehmen kann /will. Mein Sohn war Krank, er hatte eine schlimme Angina wo auch der ganz Mundraum mit betroffen war, Zunge, ...

von xsara_emili 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Nicht mehr aufs Töpfchen nach Krankheit

Guten Tag Mein Sohn, 2.5 Jahre, ist seit ca. 1.5 Monaten tagsüber trocken. Anfangs klappte der Stuhlgang noch nicht, er hatte dann alle 5 Minuten das Gefühl, dass er Pipi machen muss und wollte aufs Töpfchen. Dort sprang er sofort wieder runter und sagte mir, dass er doch ...

von snowflake777 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Schlafverhalten nach langer Krankheit

Hallo Frau Schuster unsere genau 4 Jahre alteTochter war im Sommer sehr krank (hämolytisch urämisches Syndrom ausgelöst durch Ehec). Wir waren fast den ganzen August in einer Uniklinik. Glücklicherweise ist jetzt wieder alles o. k. In dieser Zeit habe ich gemeinsam mit ...

von shiny-orange 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.