Sylvia Ubbens

Ist es i.o., dass mein 1 1/2 jähriger Sohn keinen Mittagsschlaft mehr macht?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,
ich bin seit zwei Wochen etwas am verzweifeln. Mein Sohn ist jetzt anderthalb Jahre alt und ich bekomme ihn nur selten und mit größeren Umständen dazu Mittagsschlaf zu machen. Er bekommt im Moment Backenzähne (die vorderen davon) und wird nachts teilweise ebenfalls oft wach. Eigentlich hatte ich ihn Mittags immer ohne Probleme schlafen legen können. Eine Flasche Milch evtl. ein bisschen auf dem Arm wiegen (eher selten) und schon schlief er. Jetzt ist es Glücksache, wenn er überhaupt schläft. Ich habe ihn erst schreien lassen, habe versucht ihn auf dem Arm zu nehmen (häufig schreit er nur und wehrt sich bzw. will wieder aus seinem Kinderzimmer). Dann saß ich mit ihm auf dem Schoß im Laufstall (Was 2X geklappt hat). Ich habe versucht mich mit ihm in unserem Bett schlafen zu legen (zuletzt heute: nach 45 Minuten und einen dann ständig meckernden Kind, habe ich es dann aufgegeben), aber erfolglos. Er ist tagsüber dann häufig sehr müde, hat rote Bäckchen.... Nachts schläft er dafür ca 11 bis 12 Stunden. Allerdings will er häufig noch ein Fläschchen und wie bereits erwähnt, sind manche Nächte sehr anstrengend wegen des Zahnens. Soll ich ihn einfach keinen Mittagsschlaf mehr machen lassen? Ist das nicht noch ein wenig zu früh?
Vielen Dank im Voraus

von Kinderkram am 28.01.2015, 19:02 Uhr

 

Antwort auf:

Ist es i.o., dass mein 1 1/2 jähriger Sohn keinen Mittagsschlaft mehr macht?

Liebe Kinderkram,

in der Tat wäre es noch zu früh, gänzlich auf den Mittagsschlaf zu verzichten. Können Sie Ihren Sohn vorübergehend mittags im Kinderwagen spazieren fahren? Die meisten Kinder können dabei wunderbar schlafen.

Sie schreiben, dass Sie seit 2 Wochen am verzweifeln sind. In diesen 2 Wochen haben Sie viele Dinge ausprobiert: Milchflasche, im Arm wiegen, schreien lassen, Laufstall, großes Bett. Ihr Sohn benötigt eine klar festgelegte Struktur, damit es ihm leichter fällt, wieder vertrauensvoll in den Schlaf zu kommen. Überlegen Sie, wie Sie es am liebsten hätten und bleiben mindestens eine Woche bei einer Methode, damit sich Ihr Sohn daran gewöhnen kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 29.01.2015

Antwort auf:

Ist es i.o., dass mein 1 1/2 jähriger Sohn keinen Mittagsschlaft mehr macht?

Sehr geehrte Frau Ubbens,

mein Sohn ist mittlerweile fast 2 Jahre alt und macht immer noch Mittagsschlaf. Direkt nach meiner Fragestellung, fing er auch an abends nicht mehr einschlafen zu wollen. Dank Ihrer Antwort bin ich dann bei einer Methode geblieben, er hat diese angenommen und seitdem setzen wir diese Methrode fort. Allerdings habe ich jetzt noch 2 Fragen. Zum einen: Einige Wochen bevor er diese Probleme mit dem Einschlafen hatte, hatte ich während seines Mittagsschlaf im Keller Wäsche aufgehangen und nicht gleich mitbekommen, dass er schon wach war. Er hat natürlich geweint, aber sich auch wieder beruhigt. Meine Schwiegermutter behauptet, dass er deswegen nicht mehr alleine schlafen wollte. Kann das möglich sein, auch wenn er nach dieser Aktion eigentlich noch super eingeschlafen ist und das wochenlang? Die zweite Frage bedarf einer Erläuterung:
Mittlerweile lege ich mich mit meinem Sohn auf der auf dem Fußboden liegenden Krabbeldecke und er schläft dann nach seiner Flasche irgendwann ein. Prinzipiell genieße ich meinstens diese Zeit mit ihm, da wir viel kuscheln und das gefällt mir auch sehr gut. Allerdings gehe ich bald arbeiten und ich weiß nicht, ob ich dann noch die Geduld habe bis zu einer Stunde mit ihm im Zimmer zu sitzen und zu warten bis er endlich schläft.
Kann ich meinem Sohn dazu bringen, dass er wieder im Bett einschläft und das möglichst alleine? Wenn ja wie?
Vielen dank und liebe Grüße

von Kinderkram am 14.06.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn hat Wutanfälle

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und in letzter Zeit hat er immer wieder Wutanfälle. Immer dann wenn es nicht nach seiner Nase geht, schmeißt er sich nach hinten schlägt mich mit der Hand ins Gesicht oder haut mit seinen Kopf gegen meinen. Das tut auch ...

von Nawal 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Sohn vom Cousin ärgert ständig meine Tochter, was kann ich tun ?

Hallo liebes Rund ums Baby Team, ich bin Mutter von 2 Töchtern (fast 6 und fast 2 Jahre), soweit habe ich mit meinen zwei keine Probleme. Mir macht viel mehr sorgen das meine große Tochter von meinem Cousin seinem 6 Jährigem Sohn geärgert wird. Dazu muss ich sagen wir hatten ...

von Lilcleo 22.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn will aus der Krippe nicht nach hause

Liebe Frau Ubbens, seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass ich meinen Sohn, 2 Jahre und 4 Monate nicht mehr aus der Krippe bekomme. Er geht von 8h bis 15.30h in die Krippe, ohne Mittagsschlaf, da er abends sonst schlecht, sprich 2-3 Stunden zum einschlafen braucht. Was ...

von hase_cesar 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

mein sohn (21 Monate) schlägt mich

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn 21 Monate ist ein richtiger Temperamentsbolzen. Motorisch schon immer sehr stark, lief mit 9 Monaten, grosser Bewegungsdran, eher unruhig und zappelig. Kann wenn er will sehr sanft und verschmust sein, schlägt aber immer öfter ins Gegenteil um. ...

von corazon09 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn (23 Monate) wird jede Nacht wach und schläft im Elternbett weiter...

Hallo Frau Ubbens, ich bin mir gerade unsicher, wie ich mit dem Schlafverhalten von meinem Sohn (23 Monate) umgehen soll. Seit ein paar Monaten ist es zur Gewohnheit geworden, dass er jede Nacht gegen 24 Uhr wach wird und dann nur bei uns im Elternbett weiterschlafen ...

von sunshine 2015 14.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Kann ich mein 9 Wochen alten Sohn verwöhnen?

Hallo Frau Ubbens, Ich hab einen 9 Wochen alten Sohn (mein erstes kind) und ich mache mit Gedanken ob ich ihn jetzt schon verwöhnen oder verziehen kann? Ich hab ihn gerne auf den arm und ich kuschel auch gerne mit ihm und wenn er im Bett liegt und anfängt zu schreien oder zu ...

von marle041114 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

mein sohn spielt am liebsten alleine

Hallo, ich hätte da mal eine frage. Mein sohn, 4, spielt in seiner freizeit am liebsten alleine. Er geht gerne in den kindergarten, hat da auch seine spielkameraden, aber mal nachmittags verabreden will er sich nicht. Ist das normal in dem alter? Dazu muss ich sagen, dass er ...

von dagrab 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Was kann ich tun, dass mein Sohn sich das abgewöhnt?

Guten Tag, ich hoffe Sie können mir helfen, denn ich weiß nicht mehr weiter.. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 6 Monate alt. Er hat sich in letzter Zeit angewöhnt mich zu rufen weil er beispiel Was trinken will. Ich gehe mit dem trinken zu ihm hin dann dreht er sein Kopf weg ...

von michaela1712 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Hilfe mein Sohn 5 Jahre rastet ab und an aus

Hallo ich brauch dringend ihren Rat ich bin mit den Nerven am ende. Ich habe einen Sohn 5 Jahre und er rastet bei vielen Dingen aus. Wenn ich sage nein Geite gibt es den Roller nicht mit in den Kita da schreit er Lsut los ich holle die Polizei und mach eine Anzeige ich hab dich ...

von annamaus2234 17.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein 10 Monate alter Sohn will nicht schlafen?

Mein Sohn 10 Monate steht sofort nach dem hinlegen wieder auf und weint. Ich lege ihn dann wieder hin und ziehe seine Spieluhr auf aber sobald ich einen schritt mache sitzt bzw. steht er schon wieder. Habe es eine Weile mit am kopf streicheln probiert und hat geklappt das mag ...

von talui 09.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.