Sylvia Ubbens

Freundin beißt meinen Sohn

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

mein Sohn ist gerade 3 Jahre alt geworden. Seid seiner Geburt treffen wir uns regelmäßig mit 2 Müttern die beide jeweils eine Tochter in seinem Alter haben.

Seid längerem fällt auf das die eine immer haut und wenn sie geschimpft bekommt ziemlich stark ausflippt und trotzig ist.
Beim letzten Zusammentreffen hat sie meinen Sohn so stark in den Oberarm gebissen das heute noch (ein Tag später) die Zähne zu sehen sind. Er ist der ruhigste von den Dreien und hat ziemlich doll geweint.
Als ich den Vorfall abends erzählt habe, ist mein Mann der Meinung ich sollte den Kontakt abbrechen. in seinen Augen geht das gar nicht, Ich finde er ist da immer ziemlich radikal. Ich will naturlich die Freundschaft nicht aufgeben und ihr ein Chance geben.
Allerdings bin ich auch der Meinung meine Freundin kann sich nicht durch setzen. Sie hat ihr wohl verher gesagt wenn sie böse wird
gehts heim. Als es dann so weit war, hat sie es angedroht aber nicht durch gezogen. Sie meint wir sehen uns so selten und da will sie nicht gehen. Außerdem bat sie mich um Entschuldigung, sie könne ja nichts dafür. das sehe ich etwas anders..sie hat die Verantwortung.

Was raten sie mir in diesem Fall. Ich möchte natürlich nicht das meinem Sohn wehgetan wird. Allerdings denke ich auch in der Kta kann sowas auch vorkommen und da kann ich das Kind auch nicht ausgrenzen. Wie verhalte ich mich richtig und fair meiner Freundin gegenüber??
Danke für ihren Rat.
Liebe Grüße gisell78

von gisell78 am 26.09.2013, 20:30 Uhr

 

Antwort auf:

Freundin beißt meinen Sohn

Liebe Gisell78,

die Tochter Ihrer Freundin ist sich ihren Verhaltens noch nicht bewußt und macht es grundsätzlich noch nicht mit Absicht oder um jemanden zu ärgern. Ganz plötzlich überkommen sie Gefühle, die sie noch gar nicht erklären kann und nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Ihr einziger Ausweg ist dann das Schlagen.
Ihre Freundin sollte ihre Tochter aus der Situation herausnehmen und nur Konsequenzen androhen, die sie dann auch einhalten kann. Besser als, "wir gehen dann nach Hause" wäre: " Wir setzen uns an die Seite und du kannst für 5 Minuten nicht mehr mit den Anderen spielen." Schimpfen hilft in dem Moment auch nicht, weil das Kind schon in seiner Wut gefangen ist und davon sowieso nichts mehr mitbekommt. Klar und deutlich "Nein, das darfst du nicht" und eine Auszeit sind der bessere Weg.

Solange sich Ihr Sohn nicht weigert, auf das Mädchen zu treffen, können Sie den Kontakt beibehalten. So weh der Biss auch tut, es wird ihm grundsätzlich nicht schaden. Vorübergehend sollten Sie als Mütter aber vermehrt ein Auge auf die Kleinen haben, um im Notfall schnell eingreifen zu können.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Freundin kritisiert meinen Sohn

Hallo! Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen: Mein Sohn ist 3einhalb Jahre alt und hat eine kleine Schwester, 2 Jahre. Der Sohn und die Tochter meiner Freundin haben das gleiche Alter. Das Problem ist, das wir absolut nicht die gleichen Erziehungsmethoden haben. Ich lasse ...

von petiteutopie56 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Freundin

Probleme zwischen Sohn von neuer Freundin und meinem

Liebe Frau Schuster, in den letzten zwei Jahren hat sich zwischen mir und einer zunächst flüchtigen Bekannten eine gute Bekanntschaft und Freundschaft entwickelt. Unsere Söhne (ihrer 5, meiner gerade 4 geworden) könnten im Temperatment nicht unterschiedlicher sein. Ihrer zwar ...

von Campanula 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Freundin

Sohn mag Kind der guten Freundin nicht

Hallo zusammen, wir (fünf Kinder mit ihren Müttern) treffen uns seit fast drei Jahren regelmäßig dienstags reihum zum Spielen (ehemalige Krabbelgruppe). Die Kinder haben sich gut angefreundet und wir Mütter wohl noch besser. Jetzt gibt es allerdings bei den Kleinen (alle 3-4 ...

von mel-schnulli 10.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Freundin

4-jährige macht nichts ohne Ihre Freundin

Hallo, meine Tochter Mia ist nun 4 Jahre alt und ohne Ihre Kindergartenfreund geht gar nichts. Im Kindergarten spielt sie auch nur mit dieser und nicht mit anderen Kindern (zumindest von sich aus nicht). Heute war wieder eine Situation: Mittwochs ist Kinderturnen. Dort sind ...

von desibu 20.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Wie schafftes meine Freundin ,dass ihr 2 jähiger allein schläft

Hallo, meine Freundin hat einen 2jährigen Sohn.Bis zu eienem Alter von Etwa 6/7 Monaten schlief er alleine .Alles war gut. Dann fuhren sie Campen und seit dem schläft er nicht mehe alleine. Sie ist selbst Sozialpädagogin und hat scho einiges versucht. Sie hat es auch ...

von Flöckchen 25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Geburtstag. Beste Freundin einladen.

Guten Tag, mein Sohn wird bald 8 Jahre alt und genau um den Geburtstag geht es auch. Er darf immer entscheiden, welche Kinder er einläd, eben nur so viele, wie alt er wird. Nur in diesem Jahr habe ich mit seiner Entscheidung ein Problem. Seine beste Freundin wohnt in dem ...

von Anna78 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

beste Freundin

Hallo, meine Tochter (wird im Sept. 7 Jahre) kommt jetzt in die 2. Klasse. Sie hat sich in der Schule sehr gut eingelebt, obwohl sie extrem schüchtern ist und wenig spricht. Die Lehrerin sagt im Unterricht würde sie aber sehr gut mitarbeiten und sich auch viel melden ...

von Spatz 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Kind meiner Freundin ist 3 1/2 Jahre haut meine Kinder 8 und 10 Jahre

Hallo Frau Schuster, Das Kind meiner Freundin ist 3 1/2 Jahre alt. Die kleine haut zwischendurch meine Söhne 8 und 10 Jahre ohne das irgendwas passiert wäre. Am schlimmsten ist es mit dem 8 jährigen, sie läuft ihm hinterher und möchte alles das haben was er gerade in der ...

von sem 13.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Kita Gruppe wird aufgelöst, Trennung v.d. Kita Freundin Teil2

Liebe Frau Schuster, sie haben sich gefragt warum der sensible Junge nicht einfach mit der Lena tauschen kann. Die Erzieher sind der Meinung, dass der sensible Junge nicht alleine in eine neue Gruppe gehen sollte.Da die anderen Gruppen schon lange bestehen, können nur 1-2 ...

von mausel1976 09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Kita Gruppe wird aufgelöst, Trennung v.d. Kita Freundin

Sehr geehrte Frau Schuster, heute habe ich überraschend erfahren, dass die Gruppe meiner 3,5jährigen Tochter am Montag aufgelöst wird. Der Grund ist der permanente Erziehermangel in ihrer Gruppe durch Krankheit. Im Moment hat meine Tochter ihre 4.und 5. Erzieherin und das ...

von mausel1976 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.