Christiane Schuster

blöde Mama, blöder Papa, blöde Oma.....

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

und wieder einmal brauchen wir bitte ihre Hilfe....

Unsere Tochter 3 Jahre alt bezeichnet uns seit vielen Wochen als "blöd", wenn irgendwas nicht so geht, wie sie es möchte.

Schimpft man sie, weil sie was anstellt sagt sie..."blöde Mama", der Papa ist ständig "blöd" die Oma ist "blöd" also eigentlich alle die ständig um sie rum sind sind blöd!

Wir haben es am Anfang immer erklärt, dass blöd nicht nett ist und wir dann traurig sind, wenn sie das sagt und sie lieber sagen soll, dass sie ... nicht gut von uns findet. Da diese Erklärung leider nicht geholfen hat haben wir ihr für jedes "blöd" eine Auszeit in ihrem Zimmer gegeben --> das war ihr leider auch egal. Wir haben versucht es einfach zu ignorieren (was ich eigentlich nicht möchte, weil irgendwann kommt sie mit schlimmeren Ausdrücken und das kann ich ja dann auch nicht ignorieren). Es hilf einfach nichts ihr das "blöd" abzugewöhnen und langsam geht es uns auf die Nerven :-(. Haben sie noch einen Tip, wie man ihr begreiflich machen kann, dass es nicht in Ordnung ist jemanden als "blöd" zu bezeichnen.

Viele Grüße und schon einmal lieben Dank!
bardoline

von bardoline am 25.10.2010, 13:46 Uhr

 

Antwort auf:

blöde Mama, blöder Papa, blöde Oma.....

Hallo Bardoline
Bitte fragen Sie einmal Ihre Tochter erstaunt, ob sie überhaupt weiß, was "blöd" bedeutet oder ob sie nur das Wort so schön findet.-
Ggf. überlegen Sie mit ihr gemeinsam ein anderes, nettes Wort oder Sie geben ihr zu bedenken, das blöde Mamas, Papas, Omas, nicht kuscheln, spielen, trösten, Essen kochen können.
Verstärken Sie, wenn nötig, diese Aussage, indem Sie ihr wirklich in konkreter Situation einmal zu verstehen geben, dass sie nun z.B. (konsequent) alleine ins Bett gehen muss, weil Sie ja ihrer Meinung nach blöd sind.-

Auf die Reaktion bin ich gespannt!

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 25.10.2010

Antwort auf:

blöde Mama, blöder Papa, blöde Oma.....

Hallo Frau Schuster,

wir haben unsere Tochter schon oft gefragt, was blöd eigentlich heisst und darauf hat sie geantwortet, "blöd heisst bäh bäh, das mag ich nicht".
Ich habe sie gefragt, ob wir uns nicht ein anderes Wort für blöd ausdenken wollen und sie wollte "lachen" nehmen....dreimal dürfen sie raten....
"Mama du bist blöd, lachen (hahahaha)" --> da musste ich dann wirklich innerlich lachen --> EIGENTOR ;-).
Wir haben es jetzt immer so gemacht, wie sie geschrieben hatten, wir haben gesagt, blöde Mamas/Papas gehen nicht mit ins Bett, Lesen keine Bücher vor usw...... das ist ihr alles egal :-(.
Wir sind wirklich ratlos, was wir noch machen sollen, haben so noch einen Tip auf Reserve?

LG und schon einmal lieben Dank!

von bardoline am 28.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie helfe ich meinem Sohn die Trennung von Mama und Papa zu verarbeiten

Es ist noch alles sehr frisch und der Schmerz sitzt tief. Mein Mann ist Samstag ausgezogen.Ohne Streit usw aber eben mit vielen Tränen und allem.Unser Sohn ist nun fast 6 Jahre alt und scheint zu blockieren.Er ist sehr nah am Wasser gebaut lässt es aber nicht raus,davon ...

von MamavonLucas 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Papa ist out und Mama muß ins KH

Hallo, unsere Tochter 24 Monate ist momentan sehr Mama bezogen. Überall muß ich dabei sein. Mein Mann ist jetzt seit 2 Wochen Zuhause und bleibt bis Oktober in Elternzeit Zuhause. Nächste Woche habe ich einen Kaiserschnitt und muß für ca. 1 Woche ins KH. Nun weint unsere ...

von luisa07 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

versöhnung zwischen Mama und Papa

Hallo,. ich habe mich vom Vater meines Sohnes vor 3 jahren getrennt. Unser Kontakt war immer mal gut mal nicht so gut. er sieht seinen Sohn regelmäßig 1- 2 Mal die Woche. ich hatte bis vor paar Wochen eine Beziehung, zum Schluss nur noch Affäre (gleicher Mann). ich will ...

von newlife I 14.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Wie bring ich meiner Tochter die Trennung von mama und papa bei?

Liebe Frau Schuster, ich möchte mich ihnen kurz vorstellen und die Situation erklären. 2004 kam meine Leonie zur Welt, in dem Zeitraum lernte ich meinen Partner kennen. Er behandelte Leonie immer wie seine eigene Tochter, alle sagten immer das ist der perfekte ...

von claudi0162 22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Blöde Mama, blöder Papa... wie reagieren?!

Hallo Frau Schuster, mein Sohn Ben ist jetzt 2 1/2 Jahre alt, und nachdem er zu Jahresbeginn noch nicht mal 2-Wort-Sätze konnte, plappert er inzwischen wie ein kleiner Wasserfall und erweitert täglich seinen Sprachschatz... leider auch um das eine oder andere Wort, das man ...

von Claudichma 28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Baby bleibt nur bei Mama oder Papa

Liebe Frau Schuster, meine Tochter ist jetzt 8 1/2 Monate alt und bleibt bei niemandem auf dem Arm, außer mir oder ihrem Papa! Das war schon seit ihrer Geburt so. Am Anfang wollten wir sie nicht zwingen, da sie ja noch so klein war. Jetzt empfinde ich das allerdings immer ...

von simoneloc 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

"Blöde Mama"

Hallo! Meine Tochter (3) sagt im Moment immer : Du blöde Mama, Du bist gar nicht meine richtige Mama" , wenn sie nicht das bekommt was sie gerne möchte. Nun meine Frage: Wie reagiere ich am besten darauf und vorallem wie gewöhne ich Ihr das ganz schnell wieder ...

von Mamicool 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mama

Mit Mama im Kiga?

Hallo, hoffe sie können mir sagen, wie ich weiter vorgehen soll/könnte. Seit 5 Wochen geht meine Tochter (23 Monate) mit mir zusammen in den Kiga. Sie um dort zu spielen, ich um dort zu arbeiten. Solange wir in der „normalen“ Kindergruppe zur Aushilfe waren, war alles super. ...

von minimal 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mama

Übernachtung 2jährige bei Papa

Guten Tag, liebe Frau Schuster, ich bin seit einem halben Jahr vom Vater meiner Tochter getrennt. Sie sieht ihn momentan mind. alle zwei Abende zum Essen, zwei Abende in der Woche bringt er sie ins Bett und ich kann das Haus verlassen und an einem Wochenendtag pro Woche sieht ...

von Judith33 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Papa

Sohn möchte Papa sehen...

Hallo, ich hoffe, diese Frage passt zu Erziehung. Ich lebe mit meinem Sohn (4,5) alleine, seitdem er 1 Jahr ist. Der Kontakt zum Vater besteht nicht (mehr). Mit fast 2 Jahren hatten wir nochmal für 6 Monate Kontakt. Der Vater hat noch einen größeren Sohn, den er regelmäßig ...

von lilliblue 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Papa

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.