Christiane Schuster

Baby schläft tagsüber kaum

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Meine Tochter (6 Monate) ist morgens um 6 Uhr putzmunter, lässt sich dann auch nicht mehr zum Schlafen kriegen. Mein Problem ist, sie wird über den Tag verteilt so müde und kratzig, schäft aber nach jeder Flasche (1 Std. später) höchstens 1/2 Stunde und nölt dann bis zur nächsten Flasche. Das geht dann bis 20-21 Uhr, erst dann schläft sie ihre 4-5 Std am Stück durch bis zur Nachtflasche. Wie kann ich ihr das tagsüber länger schlafen schmackhaft machen, damit sie ausgeglichener und besser gelaunt ist?

von Nonny780 am 26.10.2011, 07:55 Uhr

 

Antwort auf:

Baby schläft tagsüber kaum

Hallo Nonny780
Bitte versuchen Sie einmal, Ihre Tochter tagsüber nur zu 2 Tagesschläfchen mit stets gleichem Einschlafritual wie abends in ihr Bett zu legen.
In der übrigen Zeit legen Sie sie in Ihre unmittelbare Nähe in ein gemütlich eingerichtetes Laufgitter oder Reisebett (unter ein Spieltrapez?), sodass sie dort sich beschäftigen, aber auch Ihnen zuschauen kann.

Gehen Sie einkaufen oder müssen Sie häufiger den Raum verlassen empfehle ich Ihnen, Ihre Tochter in einer Tragehilfe oder auch mal in einer Babywippe -wenn vorhanden- mitzunehmen, damit sie nicht mangels Beschäftigung und Zuwendung unzufrieden wird.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 26.10.2011

Antwort:

Baby schläft tagsüber vielleicht zu oft...

Hallo,

falls es möglich ist, versuche doch, sie so zu beschäftigen, dass sie nicht nach jeder Flasche kurz schläft. Denn das ist einerseits ziemlich oft, reicht aber wegen der Kürze zugleich vielleicht nicht aus, damit sie nicht mehr müde ist. In diesem Alter haben meine Kinder zweimal am Tag geschlafen, bald danach nur noch einmal (Mittagschlaf). Ich glaube, dieses ständige Einschlafen eine Stunde nach der Flasche ist Murks, nix Halbes und nix Ganzes. Deshalb ist sie dann auch so nörgelig.

Natürlich solltest Du Deine Kleine nicht mit Gewalt am Schlafen hindern. Vielleicht braucht sie aber jetzt schon ein wenig mehr "Programm". Denn mit sechs Monaten braucht sie ja eh nicht mehr nur Nahrung und Schlaf, sondern auch schon etwas Abwechslung: Sie möchte viel sehen, immer dabei sein, wo Du bist, immer mittendrin im Alltagsleben sein, am liebsten bei all Deinen Tätigkeiten zuschauen etc.. Manchmal werden Babys auch dann nörgelig (und schläfrig), wenn sie sich langweilen.

Ich würde versuchen, sie nur noch zweimal am Tag schlafen zu legen, und sie den Rest der Zeit nebenher mitzubeschäftigen: spazieren gehen, einkaufen gehen, sie sich bei der Hausarbeit in der Babytrage umhängen, sie immer im selben Zimmer auf die Wippe oder Krabbeldecke zu legen, wo Du auch gerade bist usw. Mit der Zeit kommt sicher ein anderer Rhythmus in den Tag, so dass sie seltener, dafür aber länger schläft.

LG

von Mijou am 26.10.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Säugling schläft nur bei Mama

Liebe Frau Schuster, unsere zweite Tochter ist rund 6 Wochen alt. Ich habe nun das "Problem" mit ihr, daß sie extrem meine Nähe sucht, sie will 24h/Tag nicht nur in meinen Armen liegen, sondern an meiner Brust nuckel. Sie wird rund 12 Mal tgl. gestillt (gedeiht prima), ...

von Bauklötzchen 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Hilfe, mein Sohn schläft nicht mehr richtig!!

Sehr geehrte Frau Schuster, ich habe eine dringende Frage an Sie. Unser Sohn fast 20 Monate hat seit einem dreiviertel Jahr so ziemlich immer durchgeschlafen, es sei denn, er hat seine Zähne bekommen. Aber dann waren es vielleicht 1-2 Nächte die er nicht gut geschlafen hat. ...

von bronka 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

kind schläft nicht mehr im eigenen bett

Hallo ich weiß einfahc nicht mehr was ich machen soll... mein sohn 21 monate und will seit knapp 3 monaten nicht emrh in seinem bett schlafen er schreit wie am spieß die ganze zeit... aber wenn ich ihn anch ner zeit aus sienem zimmer raushole weil ich das schrein nicht ...

von loveangel123 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

3 Jährige schläft nicht in ihren Bett.

Hallo Frau Schuster meine 3 J. Tochter weigert sich in ihren Zimmer zu schlafen sie fängt bitterlich an zu weinen wenn man ihr allein schon sagt sie schläft heute in ihren Bett. Da jetzt unser 2,5 Monate alter Sohn (Schreikind) auch in unseren Zimmer schläft bekommt sie kaum ...

von jiniovp 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Schläft nicht mehr alleine - Angst?

Unser Sohn (26 M.) schläft nicht mehr alleine. Es fing vor unserem Urlaub an, dass er ca 1x d.Woche abends nicht alleine ins Bett wollte. Sind dann immer bei ihm geblieben, bis er eingeschlafen ist. Im Urlaub wollte er dann jeden mittag+abend nicht alleine ins Bett.Dauerte zum ...

von soul 05.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Sohn, 6 Jahre, schläft nie durch

Mein Sohn ist 6,5 Jahre alt und es vergeht keine Nacht, in der er durchschläft. Vor einem dreiviertel Jahr wurde seine Schwester geboren, die bei meinem Mann und mir in ihrem eigenem Gitterbettchen im Schlafzimmer (die meist ganze Nacht durch!)schläft. Gleich die Tür daneben ...

von mausebeinchen 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

mein Sohn schläft nicht mehr ein in seinem Bett allein

das gab nie Probleme. Seit zwei Tagen schläft er nicht mehr. Schreit wie am Spieß. Er ließ sich jetzt dazu überreden, liegenzubleiben, wenn die Tür einen Spalt aufbleibt. Er hat panische Angst, in seinem Zimmer allein zu sein. Das hatte er nie! Woran kann das liegen? Er ist ...

von Schnitte78 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

19 monate alte Tochter schläft plötzlich nicht mehr alleine ein

hallo, meine Tochter ist bisher immer alleine eingeschlafen, ich habe sie gekuschelt, spieluhr angemacht und sie mit kuss ins Bett gebracht,sie hat sich dann immer eingekuschelt und ist von alleine irgendwann eingeeschlafen. Seid drei Tagen ist alles anders, Sie sträubt sich ...

von haribos777 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

2 jährige schläft nicht ohne mama

Hallo Frau Schuster! Meine Tochter ist 2 1/2 Jahre und schläft seit 12 Wochen in ihrem eigenen Zimmer, vorher hat sie sich mit ihrer größerern Schwester ein Zimmer geteilt. bis jetzt war das zu Bett gehen kein Problem. Wir haben ein Einschlafritual, sie hat ein kleines ...

von Sabbi23 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Tochter schläft die Nacht nicht durch

Hallo, meine Tochter ist fast schon 1 Jahr alt, doch seit 2 Monaten, hat sie einen sehr unruhigen Schlaf. Sie dreht und wendet sich ständig im Schlaf und wacht schließlich nach kurzer Zeit auf.Ich kann sie nicht wieder zum schlafen bringen , es sei denn ich nehmen sie in den ...

von gazibey58 12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.