Sylvia Ubbens

Baby isst nur mit Ablenkung, wie abgewöhnen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, meine Tochter, 9 Monate alt isst nur mit Ablenkung, sonst verweigert sie jegliche Art vom Essen, was kann ich tun? Meine Tochter ist ein Leichtgewicht 7,4 kg deshalb war ich froh das sie wenigstens etwas isst, auch wenns nur mit Ablenkung geht, aber mittlerweile nervt es wirklich weil sie sehr schnell neues Spielzeug verlangt. Ich weis wirklich nicht mehr was ich machen soll, es ist ziemlich schwer konsequent zu sein und ihr dann einfach keinen brei zu geben. Ich habe es dann auch Versucht, das ich ihr später den Brei nochmal anbiete aber das funktioniert auch nicht. Am Anfang mit 5 Monaten hat es super geklappt sie hat sehr gut gegessen, aber dann von einen auf den anderen Tag ca. mit 6 Monaten wollte sie immer weniger essen, ja und dann begann das alles mit der Ablenkung.
Der Tagesablauf von ihr:

7:00-9:00 ca. 200 ml 1er Milch
9:00-11:00 Schlafen
11:30 Mittagsbrei mit Ablenkung 100-180 g
13:30 100 ml 1er Milch
13:30-15:30 Schlafen
16:00 Banane geht auch oft ohne Ablenkung
18:00 Abendbrei mit Ablenkung 200 g
20:30 ca. 150 ml 1er Milch
20:30 schlafen bis 7:00

Liebe Grüße Katrin

von Katey89 am 13.10.2014, 14:22 Uhr

 

Antwort auf:

Baby isst nur mit Ablenkung, wie abgewöhnen?

Liebe Katrin,

5 Mahlzeiten am Tag sollten genügen. Versuchen Sie, eine Mahlzeit wegzulassen. Gucken Sie, wie es am besten in Ihren Tagesablauf passt. Da Ihre Tochter noch 3 Fläschchen bekommt, ist der Bedarf an "fester" Nahrung für sie noch nicht so groß. Warten Sie evtl. bis sie sich meldet, dass sie Hunger hat. Isst sie dann ohne Ablenkung? Womöglich hat Ihre Tochter mittags noch keinen großen Hunger wieder, da sie von den 200 ml Milch noch satt ist. Beim Abendbrei ebenso. Eine Banane am Nachmittag macht ein 9 Monate altes Baby richtig satt. 2 Stunden später ist der Hunger noch nicht wieder richtig da. Probieren Sie es einige Tage lang aus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Kind isst nicht!

Hallo! Ich habe diese Nachricht schon im Forums Ernährung baby und Kleinkind geschrieben und Frau plath meinte ich solle meine Situation auch hier.schildern, vllt können sie mir helfen? Hallo! Ich bin langsam am ende mit den Nerven. Mein Sohn isst einfach nicht... Er ist ...

von kleine1911 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Siebenjährige isst "ferkelig"

Hallo liebe Frau Ubbens! Unsere älteste Tochter ist sieben Jahre jung, ein kluges, freundliches, manchmal etwas weinerliches Mädchen. Unser Problem ist ihre Schusseligkeit, besonders beim Essen.Ihr Platz sieht immer schlimm aus und Kleidung plus Gesicht brauchen ...

von Jollygirl29 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Warum isst meine Tochter bei mir keinen Brei?

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter ist gerade 1 Jahr alt geworden und geht an zwei Tagen pro Woche zu Oma und Opa, da ich zwei volle Tage arbeiten gehe. Sie hat noch nie gern Brei gegessen, eher dann so ab ca. 9 Monaten Fingerfood. Aber das auch nicht in riesigen Mengen. Wenn ...

von Beccy 19.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

meine tochter 15 monate isst NUR mit ablenkung.

Guten tag, Mir wurde geraten meine frage bei ihnen nochmal an zu bringen da es eher eine erziehungsfrage als eine ess Störung zu sein scheint. Ich bin verzweifelt und ratlos und brauche dringend rat. Meine tochter 15 monate isst nur mit ablenkung. Ich muss dazu sagen das ich ...

von mama_bianca 22.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Meine Tochter isst und schläft nicht mehr alleine

Liebe Frau Schuster, heute möchte ich Ihnen 2 Situationen beschreiben und hoffe, dass Sie sich etwas Zeit nehmen können. Seit ca. 2 Wochen möchte meine Tochter (2 JAhre) nicht mehr in ihrem TrippTrapp sitzten beim Essen. Sie weigert sich mit Händen und Füßen dort Platz zu ...

von Bage77 06.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Kind isst sehr wenig

Guten Tag meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und wiegt 10,5 kg bei einer Größe von 91 cm. Sie war immer schon am unteren Rand der "Percentilie" bzw. noch darunter. Laut meinem KA ist der Zustand noch nicht besorgnis erregend, da sie sonst fit ist, sehr aktiv und eigentlich immer ...

von anketaferner 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

5 Jähriger Sohn hört nicht, ist frech, hat Tobsuchtsanfälle und isst nicht mehr!

Guten Tag, ich benötige Ihre Hilfe. Unser 5 jähriger Sohn, der sehr intelligent und normalerweise sehr vernünftig ist, hat sich komplett verändert. Seid einigen Monaten benimmt er sich immer schlimmer, er hört nicht mehr, dies äußert sich darin, dass er alles in Frage stellt ...

von Dita 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Re: 3 jähriger isst nur Brei, keine feste Nahrung was kann ich tun ?

Hallo Frau Schuster, vereinzelt haben wir ihre Tipps schon umgesetzt, das andere werden wir natürlich ausprobieren. Das "Problem" liegt nur darin, dass unser Sohn NUR süsses Essen isst. Er isst Morgen, Mittags und Abends seine heissgeliebten Schmelzflocken mit einem ...

von HuiBine 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

3 jähriger isst nur Brei, keine feste Nahrung was kann ich tun ?

Guten Morgen ! Mein Sohn wird in ein paar Tagen 3 Jahre alt und isst nur Babybrei. Kein Brot, keinen Apfel, kein Gemüse / Fleisch , kein Joghurt... nichts ausser seinen geliebten kalten Babybrei. Die Kinderärztin hofft auf den Einfluss der Kinder im Kindergarten. Aber wie ...

von HuiBine 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Kleinkind isst nur mit viel Ablenkung

Sehr geehrte Frau Schuster! Mein Sohn ist 18 Monate alt und isst nur mit viel Ablenkung! Es ist schon sehr nervig, jedesmal muss ich ihm während dem Essen irgendwie beschäftigen, sei es mit Spielzeug usw. Er will auch nicht mehr im Hochstuhl sitzen sobald ich ihn dort ...

von Ramona1986 28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.