Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Kaffeemaschine, Kräuterbutter, Milch und Joghurt

Guten Morgen, lieber Dr Costa!

Trotz aller Vorsicht, alles richtig zu machen, sind mir ein paar blöde Dinge passiert, die mich doch immer wieder beschäftigen. Ich brauche Ihren Rat bzw. Ihre Einschätzung:

1. Wir waren in den Herbstferien ein paar Tage in Holland. Im Ferienhäuschen gab es eine ganz normale Kaffeemaschine, in der mein Freund Kaffee für uns gemacht hat. Am dritten Morgen habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass man den Wassertank nicht abnehmen kann. Mein Freund hat diesen also nicht ausgespült oder gereinigt und das werden die Gäste vor uns (vor Wochen, Monaten,...) bestimmt auch nicht gemacht haben. Kalkflecken waren auch zu sehen. Wie schätzen Sie das Risiko einer Listeriose ein? Das Wasser wurde ja nur kurz gebrüht.

2. Vor Kurzem ist unser Kühlschrank kaputt gegangen. Die Lieferung des neuen hat eine Woche gedauert. Wir haben viel entsorgt, aber einige Lebensmittel auf der Terrasse gelagert, u.a. in einzelnen, kleinen Portionen verpackte Kräuterbutter. Ich wollte davon nichts essen und hatte für mich bereits neue Portionen gekauft, als der Kühlschrank da war. Leider habe ich einige Tage später zur "falschen" Kräuterbutter gegriffen und zwei Portionen gegessen. Nun mache ich mir Sorgen, weil es draußen nicht durchgehend kalt war. Was meinen Sie?

3. Wir kaufen Milchtüten auf Vorrat und lagern sie in unserem Einbauschrank in der Diele. Ich habe nicht bedacht, dass die Heizungsrohre dort verlaufen und habe die Heizung aufgedreht. Erst später dämmerte mir, warum die Milch beim Öffnen lauwarm schmeckte. Wahrscheinlich wurde sie tagelang über den Boden erwärmt. Muss ich mir weiterhin Sorgen machen?

4. Noch eine Frage zu Landliebe Naturjoghurt: dort steht, "im Becher gereift". Geht von solch einer Herstellungsart ein erhöhtes Risiko aus?

5... und zu Jod: Ich habe seit Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion (keine Hashimoto) und musste die Dosierung vor einigen Wochen (aktuell bin ich in der 25. Woche) auf L-Thyroxin 100 erhöhen. Meine Ärztin sagt, ich soll Jod (und auch Folsäure) weiterhin nehmen. Mein Jodwert wurde nicht bestimmt, aber sie sagt, Jod könne man nicht überdosieren. Ist die Einnahme auch in meinem Fall unbedenklich?

Tausend Dank für Ihre Arbeit hier im Forum!

von Hellobaby am 13.11.2018, 09:54 Uhr

 

Antwort:

Kaffeemaschine, Kräuterbutter, Milch und Joghurt

Danke für die netten Worte !

Zu Ihren Fragen:

1. Ich gehe davon aus, dass das eine Kaffeemaschine für Filterkaffee war, also kein Kaffeeautomat. Bei diesen kann man den Wassertank nicht abnehmen. Ausspülen und reinigen reicht eigentlich aus, gelegentliche Entkalkung wäre auch eine genes gute Idee... Aber eine Infektionsgefahr besteht dabei nicht.

2. Wenn die "falsche" Kräuterbutter normal aussah und auch so geschmeckt hat, kann ich mir gut vorstellen, dass keine größere Gefahr von ihr ausging. Mehr ist dazu nicht zu sagen, wichtig ist es nur, die Butter gut einzupacken. Wenn Sie in Deutschland leben, waren die letzten Tage kühl, aber nicht so, wie in einem Kühlschrank - also keine durchgehenden 4-7°C....

3. Wenn die H-Milchtüten (das nehme ich stark an, dass es H-Milch war...) warm gelagert wurde, aber die Tüte ansonsten fest verschlossen war, dürfte nichts passiert sein. Wenn keine Luft hinein gelangt, ist die Milch lange haltbar.

4. Der "im Becher gereifte" Joghurt ist in der Schwangerschaft sehr empfehlenswert. Es besteht kein Risiko.

5. Jod wird benötigt, damit die Schilddrüsenhormone (also auch diejenigen, die Sie einnehmen, also L-Thyroxin 100) normal funktionieren. Ihrer Ärztin stimme auch ich zu, nehmen Sie weiterhin auch Jod (und Folsäure) ein.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 17.11.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Kakaopulver mit kalter Milch getrunken. Besteht die Gefahr einer Infektion?

Hallo, ich habe heute kalte Milch mit Kakaopulver getrunken. Das Pulver war in einer geschlossenen Dose, also nicht in der ursprünglichen Packung. Nun mache ich mir Gedanke. Habe ja gar kein Haltbarkeitsdatum. Außerdem wurde ja bereits schon öfters mit einem Löffel Kakao ...

von Fennek 23.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Gestationsdiabetes - viele Milchprodukte

Sehr geehrter Herr Professor Costa, ich bin in der 33. SSW, habe seit 8 Wo einen bekannten Gestationsdiabetes. Ich bin schlank (vor SS BMI bei 19,8), jetzt 9 kg zugenommen. Ich mache, was der Diabetologe sagt, viel Fett ans Essen, damit der Zucker langsam aufgenommen ...

von Cissie 11.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Joghurt

Hallo Herr Dr. Costa, ich habe mir eben Müsli mit Natur Joghurt gemacht. Der Becher war zu und in Ordnung und der Joghurt ist auch noch fast 3 Wochen haltbar. Nun hat er etwas komisch geschmeckt. Bisschen anders als ich die Joghurts kenne. Vielleicht etwas sauer einfach ...

von Lischen.1990 27.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt

Lieber Prof. Dr. Costa, vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen und immer so nett antworten. Ich bin gerade eine Woche in Griechenland im Hotelurlaub. Morgens und Abebds gibt es ein Buffet, wo ich fast ausschließlich gekochte Speisen zu mir nehme. Ich habe die letzten Tage ...

von Voggl 18.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Joghurt vom Bauernmarkt

Sehr geehrter Herr Dr.Costa! An erster Stelle Danke für die Beantwortung der vielen, vielen Fragen hier im Forum - ich denke, dass das vielen Schwangeren sehr weiterhilft! Nun zu meiner Frage: Ich habe vor einigen Wochen für einige Zeit jeden Morgen Joghurt vom Bauernmarkt ...

von Daisy18 18.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

Vitamin A in Milchprdukten

Entschuldigung, noch eine Frage. Da ich seit der Umstellung wegen des Diabetes einfach wahnsinnigen Hunger habe, sind z. B. 200 g Käse, verhältnismäßig viel Milch und 2 x am Tag Sahnequark/Joghurt gar nichts. Dazu Sahne, die an Saucen kommen soll... Ich habe damals ...

von Äpfelchen 21.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

H Milch

Hallo Herr Prof. Dr. Costa, Wenn ich bei de.n jetzigen Temperaturen laktosefreie H-Milch im Küchenschrank lagere (zur Zeit an die 30 Grad), kann Sie dann durch die Hitze verderben, auch wenn sie noch ungeöffnet ist? Kann sie dort ein paar Wochen stehen bleiben? Zum einen ...

von ranoja 31.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Ungekühlte Milchprodukte

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich habe gestern Hirtenkäse und Butter im Laden geholt. Zuhause angekommen war so viel los, dass ich die Sachen unten im Buggy vergessen und erst nach etwa zwei Stunden wieder bemerkt habe. Die Butter war schon recht weich und hat sich ...

von JHC 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Evt. bittere Mandeln und Nüsse im Joghurt

Sehr geehrter Herr Dr. Costa Ich habe heute morgen einige Haselnüsse und Mandeln (insg. 6-8) aus einer Nussmischung in meinen Joghurt getan. Beim Essen schmeckte dies etwas bitter, leider habe ich nichts ausgespuckt. Können auch Haselnüsse Blausäure enthalten? Und wenn ich ...

von Kichererbse1986 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Joghurt

H Milch

Hallo Herr Prof. Dr. Costa, Ich trinke immer laktosefreie h milch. Jetzt habe ich gelesen, dass man nicht erkennen kann, wenn sie schlecht ist. Ich trinke immer nur 2 Tage davon. Neulich hatte ich eine Milch frisch geöffnet (noch 3 Monate haltbar) und 1 l getrunken, weil ...

von uschus 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.