Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

hat mein kind Übergewicht?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo liebe biggi,
Mein kind 6,5 Monate ist 70 cm groß u wiegt 10,4kg. Seit 2,5 Wochen gibt es mittags etwas brei ansonsten stille ich nach Bedarf.
Ist das wirklich Übergewicht?
Wäre es besser wenn ich jetzt abends lieber gemüsebrei anstatt grießbrei gebe?
Und soll ich die Brust mittags u abends komplett weglassen? Also nur Tee;Wasser oder Saft dazu geben?

von jane27 am 08.07.2014, 09:01 Uhr

 

Antwort auf:

hat mein kind Übergewicht?

Liebe jane27,

Babys gibt es in verschiedenen Größen und die Bandbreite ist da sehr groß. Wie ein Kind als Baby aussieht, sagt auch nichts darüber aus, wie es später als Erwachsener aussehen wird.

Die Statur der Kinder ist genetisch festgelegt und bei einem Kind das nach Bedarf gestillt wird, ist nicht zu befürchten, dass dadurch der Grundstein für ein späteres Problem mit Übergewicht gelegt wird. Im Gegenteil, Stillen schützt vor Übergewicht.

Das heißt jedoch nicht, dass nicht auch ein gestilltes Baby zwischendurch wie ein kleiner Buddha aussehen kann.

Im Gegensatz zur (industriell) stark weiterverarbeiteten Nahrung enthält Muttermilch keine leeren Kalorien. Es gibt keinen Beweis dafür, dass ein gestilltes Kind, das rasch zunimmt, als Erwachsener Gewichtsprobleme haben wird. Im Gegenteil es gibt mehrere Untersuchungen, die zeigen, dass Stillen eindeutig vor Übergewicht schützt und dass dieser Schutz nicht nur im Kindesalter sondern auch beim Erwachsenen anhält.

Das Fett, das sich in der relativ passiven Phase vor dem Krabbelalter möglicherweise ansammelt, stellt einen Vorrat für die sehr aktive Phase dar, in der das quirlige Krabbelkind keine Zeit zum Essen haben will. Im Alter von ein bis zwei Jahren werden die Kinder, die schnell zugenommen haben, gewöhnlich von alleine schlanker.

Gerade Kinder, die nach Bedarf gestillt werden, behalten ein gutes Gefühl dafür, wann sie satt sind, denn sie entscheiden ja selbst, wann und wie viel sie trinken.
Also keine Sorge, durch das Stillen nach Bedarf wird sicher nicht den Grundstein für spätere Gewichtsprobleme gelegt.

Es ist gefährlich, das Wachstum des Babys dadurch einzuschränken, dass man
das Baby auf Diät setzt. Ein kleines Kind braucht Nahrung, um alle Arten
von Zellen zu bilden, Hirn und Nervenzellen ebenso wie Fettzellen. Genau
wie beim Erwachsenen variiert der kindliche Nahrungsbedarf von einem Baby
zum anderen. Die frühe Einführung von fester Kost kann sogar zur
Überfütterung führen, daher ist es besser nach dem sechsten Monat weiterhin
zu stillen und im ersten Lebensjahr die Muttermilch als Hauptnahrungsquelle
zu betrachten. In diesem Alter sollte die zusätzliche Kost lediglich als
Ergänzung angesehen werden.

Ich würde tatsächlich Gemüse und keinen Grießbrei geben, da Du ausreichend oft stillst und dein Kind noch keine weitere Milch braucht.


LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 08.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Übergewichtiges Kind bei Vollstillen?

Ich stille meinen Sohn (knapp 5Monate alt) seit Geburt voll und bisher ohne Probleme. Er wollte von Anfang an alle 2h Tag und Nacht etwas trinken. Mit ca. 8Wochen kam er nur noch 1x die Nacht, aber tagsüber weiterhin alle 2h. Seit ca. 3-4Wochen will er jetzt auch Nachts ...

von Fruchtzwerg2 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Übergewicht, Kind

häufiges Stillen und Übergewicht?

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema häufiges Stillen in Beziehung mit "Übergewicht". Meine Tochter, 6 Monate alt, ist für ihr Alter ziemlich schwergewichtig, ansonsten aber gesund und entwickelt sich altersgemäß. Sie wurde viereinhalb Monate lang voll gestillt, seitdem ...

von copacabana 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Beikost und Stillen - Übergewicht?

Mein Sohn 6 1/2 Monate, hatte mit vollen 6 Monaten 75 cm und 10,5 kg, Kleinergröße 74/80 (4,3 kg und 54 cm bei der Geburt). Die Vertretung meines Kinderarztes meinte das mein Sohn an der Grenze zu Übergwicht liegt. Seine Mahlzeiten sehen so aus: 05.00 Uhr Stillen 09.00 ...

von bubamaruska 15.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht

Hallo liebes Stillteam :) Wieder wende ich mich an euch, weil mir etwas auf den Herzen liegt. Meine Maus ist letzte Woche 8 Monate alt geworden. Ich habe sie fast bis zum 8. Monat noch voll gestillt. Sie hat mir sehr schnell gezeigt, dass sie 3 Mahlzeiten gern voll isst. ...

von JasminsMama 01.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Baby 10 Wochen trinkt unermüdlich und hat Übergewicht trotz Stillen

Hallo, Mein Kind ist 10 Wochen und wiegt bereits 6,5kg bei einer Größe von 59cm. Sie will ständig trinken, sucht nach der Brust und saugt wie wild an ihren Händchen oder am Schnuller. Wenn ich sie stille, lässt sie nicht von allein von der Brust los sondern saugt solange bis ...

von SayHI 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht wenn Muttermilch nur mit der Flasche gefüttert wird?

Hallo! Da meine Tochter zu früh zur Welt kam und wir mit dem Stillen nicht zurecht kamen, habe ich angefangen die Milch abzupumpen und mit der Flasche zu füttern. Damit kommen wir sehr gut zurecht und ich möchte auch keinen weiteren Stillversuch mehr starten. Da meine Tochter ...

von -kili-81 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht

Hallo Biggi ich stille meinen 3 1/2 Monate alten Sohn voll. Heute war die U 4. Er wog 6900gram bei 62 cm Körpergröße. Der KA meinte es ist an der Grenze vom Übergewicht. Es können auch stillkinder übergewicht haben wenn sie zuviel gestillt werden ich soll mit schnuller ...

von emre09 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Stillen und Übergewicht?

Hallo und noch ein frohes neues Jahr. :-) Ih habe eine Frage zu meiner Tocher: Sie kam als Frühchen mit 2070g zur Welt und war noch anschließend 4 Wo in der Kinderklinik. Bekam von Anfang an nur abgepumpte Muttermilch und ich stillte sie. Seit sie zu Hause war, konnte ich ...

von mary20 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.