Nicola Bader, Rechtsanwältin

Was steht mir an Elterngeld und Mutterschaftsgeld zu?

Antwort in der Beratung Recht

Lilly kam am 05.07.2016 zur Welt :)

von Lillysven am 10.01.2017, 05:58 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wird bei Arbeitszeitreduzierung der AG-Zuschuss zum Mutterschaftsgeld geringer

Hallo Frau Bader, ich bin seit 9.10.2016 in Muterschutz. ich habe ab 1.09.2016 meine Arbeitszeit von 100% auf 87% reduziert. Laut meinem Abeitgeber wird daher auch der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld komplett auf Grundlage des reduzierten Gehaltes berechnet, da es sich um ...

von berit.schlothauer 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Wie hoch ist mein Mutterschaftsgeld bei zweiter Schwangerschaft?

Hallo Frau Bader, meine Situation ist folgende. Ich habe soeben meine Elternzeit um 12 Monate verlängert, da mein Arbeitgeber mir keine Teilzeitstelle aktuell anbieten kann. Nun möchte ich während dieser Elternzeit mein zweites Kind bekommen und dann quasi von ...

von foxy_cleopatra 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld krankengeld

Hallo Frau Bader, ich habe jetzt versucht ein paar mal die Fragen zu stellen aber bekomme immer wieder nicht die Fragen beantwortet die ich gerne hätte. Also meine Zwillinge sind im Jahr 2012 geboren. Ich habe vorher Vollzeit gearbeitet hab dann drei Jahre Elternzeit ...

von Lara1985 02.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Höhe Mutterschaftsgeld bei abweichender Arbeitszeit vor und während dem MuSchu

Hallo, ET meines zweiten Kindes wäre der 01.08.17. MuSchu 20.06.-26.09.17. Nach 2-jähriger Elternzeit (Ende war 12.11.16) arbeite ich weiterhin, wie bereits im letzten Jahr, Teilzeit mit 30 Stunden/Woche. Nun möchte ich vom 01.01.-30.05.17 auf eine 40 Stunden/Woche ...

von Deellay 15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Was steht mir zu?

Hallo Frau Bader! Ich bin befristet als Krankheitsvertretung eingestellt. Als Vertragsende ist angegeben, dass das Arbeitsverhältnis endet, an dem die erkrankte Kollegin ihre Arbeit wieder aufnimmt oder aus dem Arbeitsverhältnis ausscheidet. Probezeit betrug 6 Monate, ...

von Ani Banani 15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Was steht mir zu

Welche Grundlage für Berechnung Mutterschaftsgeld

Hallo, Ich bin aktuell im 3. Erziehungsjahr. Ich habe im Oktober 2014 eine Tochter bekommen und War vorher im Beschäftigungsvrrbot. Hatte volle netto Bezüge. Nun bin ich im 3. Jahr und bin wieder schwanger. Welche Summe wird zur Berechnung des Mutterschutzgeldes ...

von Lottismama2014 15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Weniger Mutterschaftsgeld wegen Urlaub

Sehr geehrte Frau Bader, stimmt es dass mir durch die KK weniger Mutterschaftsgeld gewährt, weil ich meinen Urlaub direkt vor der Mutterschutzzeit nehme? Man muss ja auf der Bescheinigung den letzten Arbeitstag (d. h. vor Urlaub) eintragen. Oder hat der Urlaub ...

von saho6581 08.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld bei 450 Euro Job

Hallo Frau Bader, hat man bei einem 450 Euro Job Anspruch auf Mutterschaftsgeld? Und die zweite Frage: Habe ich bei einem 450 Euro Job Anspruch auf Elternzeit? D.h. muss mein Arbeitgeber mir eine Stelle freihalten damit ich nach der Elternzeit wieder bei ihm anfangen ...

von LeLa258 24.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Berechnung Mutterschaftsgeld für 2. Kind nach Teilzeit während der Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, meine erste Tochter wurde am 5.12.12 geboren. Meine zweite Tochter am 7.3.16, also nach Ende der drei Jahre Elternzeit. Ab 1.1.14 bis 4.12.15 habe ich Teilzeit während der Elternzeit gearbeitet (Teilzeit AV befristet für die EZ). Ab 5.12.15 hat mein ...

von dnl0605 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Anspruch auf Mutterschaftsgeld vom AG

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe folgende Frage: besteht für mich ein Anspruch auf Mutterschaftsgeld (damit meine ich nicht die 13€ täglich von der KK sondern die Aufstockung durch den Arbeitgeber, wenn ich nur ca. 1,5 Monate arbeite bevor ich wieder in den ...

von SarahM2015 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschaftsgeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.