Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wann habe ich mutterschutz Anspruch wenn ich resturlaub nehmen möchte?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
Und zwar habe ich et am 15.10.16, da ich bei einer 6 Tage Woche 36 Tage Urlaub/Jahr habe und schon 24 Tage in Anspruch genommen habe dachte ich mir das ich die restlichen 12 Tage vor den Mutterschutz dranhänge jetzt ist meine Frage wie sich das genau berechnet und wann ich dann in Mutterschutz gehe? Ich danke Ihnen schonmal. LG Steffi

von Domeschatz am 30.07.2016, 13:11 Uhr

 

Antwort auf:

Wann habe ich mutterschutz Anspruch wenn ich resturlaub nehmen möchte?

Hallo,
es zählt jeder Monat für den Urlaubsanspruch, den Sie nicht voll in EZ waren.
Dürfte also für 2016 voller Urlaubsanspruch sein.
Ich würde ihn lieber aufheben - wenn noch ein zweites Kind geplant ist, kann man ihn evtl. zur Überbrückung noch gut gebrauchen.
Trotzdem können Sie es natürlich beantragen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 31.07.2016

Antwort auf:

Wann habe ich mutterschutz Anspruch wenn ich resturlaub nehmen möchte?

Der Mutterschutz beginnt 6 Wochen vor ET. Weder der ET noch der Mutterschutz ändern sich durch deinen Urlaub. Wenn du den Resturlaub unmittelbar vor dem Mutterschutz nehmen möchtest, musst du dies so entsprechend bei deinem Arbeitgeber beantragen.

von chrissicat am 30.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Mutterschutz Resturlaub

Hallo können Sie mir sagen wie ich genau meinen Urlaubsanspruch berechne? Habe 28 Tage pro Jahr. Mutterschutz beginnt am 11.6 und endet am 17.9. wenn ich 28:12 rechne krieg ich pro Monat 2,3333 Tage raus. Muss dann 3 Monate abziehen, also 7 Tage, ist das richtig? Hab ich dann ...

von fvtzftz 25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Resturlaub vor erneutem Mutterschutz

Hallo, ich befinde mich derzeit in Elternzeit. Da ich wieder schwanger bin, würde ich die Elternzeit vorzeitig beenden, zum Tag vor dem Beginn des Mutterschutzes. Da ich noch Resturlaub habe, würde ich diesen gerne vor dem Mutterschutz nehmen, auch wegen der Berechnung des ...

von xokatinkaox 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Elternzeit erneut schwanger - Resturlaub, Beendigung, Mutterschutz, Beamte

Liebe Leserinnen und Leser, ich befinde mich seit August 2015 in Elternzeit, noch bis Juni 2017. Meinem Arbeitgeber habe ich mit dem Antrag auf Elternzeit mitgeteilt, dass ich, sofern die Betreuung meines Kindes gesichert ist, ab August 2016 in Teilzeit voraussichtlich 20 ...

von xokatinkaox 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Berechnung Resturlaub Mutterschutz/Elternzeit

Guten Morgen Frau Bader, ich habe 22,5 Tage Jahresurlaubsanspruch. Entbindungstermin ist voraussichtlich der 12.04.2016. Mutterschutz 01.03.-07.06.2016. Die Personalabteilung berechnet mir den Urlaubsanspruch anteilig auf 10 Tage. Ich habe jedoch gehört, dass der Monat, in dem ...

von Vanessa.Bog 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Resturlaub nach Mutterschutz um noch Urlaubsgeld zu bekommen

Liebe Frau Bader, ich befinde mich in folgender Situation: Vorr. Geburtsttermin unseres Kindes: 3 Mai 2016 Ich arbeite und habe daher Anspruch auf 2 Monate Mutterschutz nach Geburt inkl. Bezahlung Ich nehme dann zusätzlich noch 10 Monate Eltengeld in Anspruch mein Mann ...

von lymi0911 10.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Was mache ich mit dem Resturlaub vor dem Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, ist es sinnvoll, den Arbeitgeber zu fragen, ob man die Elternzeit für das 1. Kind wegen der Geburt eines weiteren Kindes schon 14 Tage vor dem Beginn des neuen Mutterschutzes beenden kann, um in diesen 14 Tagen Resturlaub zu nehmen? Oder ist es im ...

von milena1978 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Resturlaub Kind 1 auf Zeit vor Mutterschutz Kind 2 verlegen?

Hallo Frau Bader, mein AG möchte meine Elternzeit mit meiner Rückkehr nach einem Jahr beenden, damit ich vor Aufnahme der Teilzeit meinen Resturlaub (7 Wochen) nehme. Vorteil für mich, ich bekomme in dieser Zeit mein Vollzeitgehalt. Nachteil, falls ich zeitnah erneut schwanger ...

von Mama0914 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Wieviel Resturlaub steht mir im Mutterschutz zu!?

Liebe Frau Bader, da ich ja am 14.7.2015 Juli meinen Geburtstermin habe… (letzter Arbeitstag 1.Juni 2015, laut Frauenarzt). Wollte ich mal nachfragen wie viel Resturlaub mir dieses Jahr noch zusteht… Ich habe einen Jahresurlaub von 24 Tagen! Das Problem ist ... das ...

von anablume27 16.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Beschäftigungssverbot + Mutterschutz was passiert mit meinem resturlaub

hallo liebe Frau Bader, Mein ET ist am 11.03.2015. Habe im september 2014 krankengeld bekommen weil ich erstmal nur krankgeschrieben war und ab Oktober habe ich dann ein Beschäftigungsverbot bekommen. Ich habe jedoch noch 15tage urlaub die ich semptember 2014 durch meine ...

von bibi2015 27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Wann beginnt die Elternzeit/geld nachdem ich nach dem Mutterschutz Resturlaub?

Sehr geehrte Frau Bader, Mein Kind ist am 31.08.14 geboren. Seit April 14 habe ich ein Beschäftigungsverbot. Mein Vertrag endet am 30.12.14. Mit dem Arbeitgeber wurde vereinbart, dass ich die 20 Tage Resturlaub nach dem Mutterschutz nehme. Das bedeutet: Mutterschutz endet ...

von Venaarii 24.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Resturlaub, Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.