Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Urlaub und Feiertage in Stundenlohn eingerechnet?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
nachdem meine Elternzeit demnächst endet, hatte ich ein Gespräch mit meinem neuen Chef (Inhaberwechsel bei meinem Arbeitgeber).
Er bot mir an, statt 450,00-Job jetzt eine Festanstellung auf Lohnbasis.
ABER: er möchte Urlaub und Feiertage in den Stundenlohn "einrechne"n und würde dann dei der Stundenschreibung an diesen betreffenden Tagen "0 Stunden anwesend" schreiben. Darf er das überhaupt, ist das rechtlich?
Habe bedenken da die Höhe des Stundenlohns eh schon nicht hoch ist.

Vielen Dank
Ileni

von Ileni am 21.09.2016, 17:30 Uhr

 

Antwort auf:

Urlaub und Feiertage in Stundenlohn eingerechnet?

Hallo,
nein, das geht nicht
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Wie ist der Urlaubsanspruch beim Mutterschutz/Elternzeit?

Hallo Frau Bader, mein AG hat mir meinen Jahresurlaub gekürzt (2Tage), mit der Begründung, ich wäre ab 12.November 2016 - in Elternzeit. Der vorraussichtlich ET ist der 12.11.2016. Mein Mutterschutz beginnt am 01.10.2016 und endet am 07.01.2017. Jedoch habe für den ...

von scyrra 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Bekomme ich meinen Rest Urlaub ausbezahlt ?

Hallo , Ich habe ein frage und zwar ich bin schwanger und befinde mich im beschäftigungsverbot ich bin in der 29 Woche ich habe dieses Jahr im Januar in einem neues Geschäft angefangen und mein Vertrag geht bis ende Dezember dieses Jahr und die ich habe noch Rest Urlaub ...

von Linchen1234 16.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Arbeitgeber will Urlaub streichen

Hallo Frau Bader, ich hätte ab der nächsten Woche eigentlich zwei Wochen Urlaub. Heute habe ich von meinem Arbeitgeber gesagt bekommen, dass es nicht möglich ist den Urlaub anzutreten. Der Urlaubsschein wurde bereits vor Wochen unterschrieben. Da ich aufgrund der ...

von anne_bier 15.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Urlaubsanspruch bei Kündigung nach Elternzeit in 2. Jahreshälfte

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite seit 3 Jahre in einem Unternehmen. Bis Ende Juli habe ich mich in Elternzeit befunden (14 Monate). Den Urlaubsanspruch während der Elternzeit hat mein AG gekürzt. Nun werde ich zum 31. Oktober ausscheiden und frage mich, ob ich Anspruch ...

von kira216 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Urlaubsanspruch Überstunden auszahlen lassen

Hallo Fr. Bader, Da ich bis zum Beginn des Mutterschutzes im Beschäftigungsverbot bin, kann/konnte ich meinen diesjährigen Urlaub nicht aufbrauchen. Ich habe auch noch paar Überstunden auf dem Gleitzeitkonto. Kann ich nun einen Antrag auf Ausbezahlung des Resturlaubs und ...

von Mausi85 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

urlaubstage

Sehr geehrte Frau bader, Ich habe 30 Urlaubstage im Jahr. Seit März bin ich im BV. Bis dahin hatte ich nur fünf Urlaubstage genommen. Würden also 25 bleiben. Ich habe vor, zwei Jahre Elternzeit zu nehmen. Wie lange kann ich die restlichen 25 Tage noch in Anspruch ...

von locke82 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Urlaub nach der Elternzeit

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem... Mehrere Jahre im öffentlichen Dienst, Baby bekommen, bis 8.Februar 2016 in Elternzeit, danach 18 Tage bezahlten Urlaub aus dem Jahr 2015 bis zum 3.März 2016. Der Arbeitgeber sagt jetzt, im Februar nicht gearbeitet, egal ob Urlaub oder ...

von virgo 08.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Wie berechnet sich der Urlaubsanspruch bei Verschiebung des Geburtstermines nach

Hallo, was passiert mit Urlaub bei folgendem Fall: Errechneter Entbindungstermin war der 30.08.2015. Tatsächlicher Geburtstermin war der 20.08.2015. Der Mutterschutz begann am 20. Juli 2015. Vor dem Mutterschutz wurde ab dem 18. Juni Urlaub genommen. Der errechnete ...

von imdpl 07.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

elternzeit und urlaub

Hallo, erstes Kind geb.am 01.09.11/ Beschäftigungsverbot ab März 2011-davor kein Urlaub/ Elternzeit bis 30.09.11/ zweite Entbindung am 01.10.2013/ dazwischen Gehalt v.01.09.11 bis 26.09.11 erhalten/jetzt Elternzeit bis 30.09.13 Meine Chefin hat mir jetzt Erholungsurlaub auf ...

von mamimargarete 07.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Anspruch auf Urlaubsgeld während des Beschäftigungsverbots?

Guten Tag Grau Bader, hat man Anspruch auf Urlaubsgeld während des Beschäftigungsverbots, auch wenn das Urlaubsgeld nicht im Arbeitsvertrag geregelt bzw erwähnt ist und der Arbeitgeber sich durch die betriebliche Übung in den letzten Jahren dazu verpflichtet hat? Mit ...

von LiaTevi 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaub

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.