Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Unbezahlter Urlaub während TZ in Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich arbeite zurzeit halbtags (50%) als angestellte Lehrerin (nicht verbeamtet), bin aber noch bis Ende Februar in der Elternzeit.
Mein Kind ist seit Anfang des Jahres 3 Tage in der Kita, 14 Tage krank, 3 Tage wieder in der Kita, wieder 14 Tage krank. Es sind dadurch einige Kinderkrankentage angefallen.
Kann ich als angestellte Lehrerin unbezahlten Urlaub für die Tage nehmen oder kann das vom Schulamt abgelehnt werden?
Der Hintergrund meiner Überlegung ist, dass ich mir dadurch die Kinderkrankentage für den Rest des Jahres aufsparen möchte (es ist ja erst Anfang Februar und wenn das so weitergeht, komme ich niemals mit den Tagen hin - gehöre leider zu den Mamas, die wirklich keine andere Betreuungsmöglichkeit haben).
Warum in der Elternzeit den unbezahlten Urlaub beantragen und nicht erst die Kinderkrankentage aufbrauchen?
Zurzeit bekomme ich anteilig zu meinem Verdienst noch Elterngeld. Nach Abschluss der Elternzeit wird der Elterngeldanteil während der Teilzeittätigkeit noch einmal komplett durchgerechnet. Da ich durch den unbezahlten Urlaub weniger verdienen würde, würde ich im Moment anteilig mehr Elterngeld erhalten. Wenn ich aber erst am Ende des Jahres (sollten meine Kinderkrankentage nicht reichen) unbezahlten Urlaub nehme, würde ich überhaupt nichts bekommen, da ich dann ja nicht mehr in der Elternzeit wäre und kein Elterngeld bekäme.
Meine Frage ist, ob mir mein Arbeitgeber aus rechtlichen Gründen jetzt den unbezahlten Urlaub verwehren darf/kann oder ob ich auch als angestellte Lehrerin einen Anspruch darauf habe, da mir sonst ein Nachteil entstehen würde. Auf Arbeit fehle ich dadurch leider sowieso. Hierbei geht es für mich nur konkret um die Handhabung der Fehltage.

Viele Grüße

von susi1304 am 04.02.2013, 10:27 Uhr

 

Antwort auf:

Unbezahlter Urlaub während TZ in Elternzeit

Hallo,
wenn dies nicht ausdrücklich im Vertrag geregelt ist, haben Sie keinen Anspruch auf unbezahlten Urlaub. Dieser schon vor dem Hintergrund, dass ein Lehrer einer Schule nicht so einfach ersetzt werden kann.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.02.2013

Antwort auf:

Unbezahlter Urlaub während TZ in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader,

vielen Dank für Ihre Antwort. Das hat mir auf alle Fäller erst einmal weitergeholfen.

Viele Grüße

von susi1304 am 05.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Unbezahlter urlaub während schwangerschaft - welche auswirkungen

Hallo! Ich möchte gerne etwas früher aufhören zu arbeiten und habe mir das folgendermaßen vorgestellt: bevor mein mutterschutz beginnt, würde ich 4 wochen resturalub nehmen (ganz normal bezahlt) und davor 4 wochen unbezahlten urlaub. Meine fragen: 1) bei 4 wochen ...

von Jane77 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unbezahlter Urlaub

Nachtrag zu Frage Absage TZ in Elternzeit

Hallo Frau Bader, danke für Ihre schnelle und ausführliche Antwort. Aber es sind doch noch Fragen offen geblieben. Können Sie mir bitte noch mitteilen, bis wann ich spätestens Klage beim Arbeitsgericht einreichen muß - Absage kam per Mail am 10.12., Ich schaue aber ja ...

von Tinax 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

Nach Erziehungsurlaub - unbezahlter Urlaub für 1 Jahr möglich?

Hallo Frau Bader, nach dem Erziehungsurlaub bin ich am überlegen noch 1 Jahr unbezahlten Urlaub (selbstverständlich nur wenn Arbeitgeber einwilligt) zu nehmen. Bei einer Personalversammlung sagte der damalige Personalrat das man zwischen Erziehungsurlaub und unbezahlten ...

von uk1973 12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unbezahlter Urlaub

Freistellung u. unbezahlter Urlaub bei Kündigung durch AG

Hallo Frau Bader! Meine Anfrage hat nur indirekt etwas mit meinem Beitrag vom 08.08. zu tun, die Lage ist schon wieder anders. AG möchte MIR kündigen, vereinbarte Kündigungsfrist seinerseits 3 Monate. Er will mich für die Zeit unter Anrechnung von noch bestehenden ...

von ohno 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unbezahlter Urlaub

TZ in Elternzeit und Stillen

Hallo, wenn man während des 1. Lebensjahres des Kindes an den Arbeitsplatz zurückkehrt, darf man doch 2 x 30 min. am Tag Stillen oder Abpumpen. Richtig? Gilt dies nur für Vollzeitarbeitende oder auch wenn man in TZ. (z.B. 2 oder 3 halbe Tage) arbeiten geht? Welche Rechte habe ...

von schneemaus77 10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

TZ in Elternzeit

Hallo, ich habe 3 Jahre Elternzeit beantragt u nach einem Jahr wieder angefangen in TZ zu arbeiten. Mein AG konnte mir keine Stelle in dem alten Bereich anbieten, da hier laut meinem AG eine TZ nicht möglich war (Beratung mit eigenem Kundenstamm in einer Bank). Da ich eine ...

von teilzeitmami33 01.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

Recht auf TZ in der Elternzeit

Hallo Frau Bader, mal angenommen, man möchte 2 Monate nach der Geburt in TZ wieder in seinem Beruf einsteigen. Die AN ist aber erst seit 4 Monaten im Betrieb, muss der AG (großer Konzern) ihr diesen Wunsch gewähren? Greift der Kündigungsschutz trotz Arbeitsaufnahme? ...

von Allegra10 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

TZ in Elternzeit

Hallo Fr. Bader, ich würde gerne mit dem AG vereinbaren, dass ich 2 Jahre in EZ gehe, mir das 3. Jahr EZ aufhebe bis zum 8 Lebensjahr, und nach ca. 1 1/2 Jahren wieder mit 30 Stunden TZ in EZ anfange. Nun die Fragen: 1.)Wenn ich länger als 6 Monate beim AG angestellt ...

von tanja4444 30.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

Unbezahlter Urlaub?

hallo, seit dem kiga start ist meine tochter dauer krank und ich habe nun für dieses jahr schon 8 tage verbraucht.... wie ist es wenn die krankentage fürs kind und die urlaubstage verbraucht sind,hat man dann ein recht auf unbezahlten urlaub? das geld wäre mir gar nicht ...

von julio 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unbezahlter Urlaub

Schwanger in Elternzeit mit Tz-Vertrag

Liebe Frau Bader, wie verhält es sich, wenn man sich gerade in Elternzeit befindet und einen Teilzeitvertrag innerhalb der Elternzeit hat und zwar bei einem anderen Arbeitgeber als bisher bei dem die Elternzeit angemeldet wurde. Wenn man jetzt schwanger wird und ein Kind ...

von Clea 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TZ in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.