Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Hat der Vater Elterngeldnspruch, obwohl nicht in Geburtsurkunde eingetragen?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag Frau Bader,

ich bin schwanger und im Januar kommt der kleine Zwerg. Ich bin gerade im Trennungsjahr und die Scheidung wir dann noch lange nicht durch sein. Mein noch Ehemann ist nicht der Kindsvater. Allerdings waren wir bereits beim Jugendamt und die Vaterschaft wurde aberkannt und mein neuer Partner hat sie anerkannt und wir haben die gemeinsame Sorge erklärt. Das Standesamt hat uns die Auskunft gegeben, dass trotz der Vaterschaftsanerkennung nicht in der Geburtsurkunde stehen wird. Jetzt möchte mein neuer Partner 2 Monate Elternzeit nehmen. Um Elterngeld zu bekommen muss allerdings die Geburtsurkunde eingereicht werden. Jetzt die Frage: Kann er Elterngeld beziehen?

Vielen Dank schon mal

von Bauchzwerg17 am 19.12.2016, 14:46 Uhr

 

Antwort auf:

Hat der Vater Elterngeldnspruch, obwohl nicht in Geburtsurkunde eingetragen?

Halo,
wenn er nicht in der Geburtsurkunde steht, ist er rechtlich nicht der Vater u kann auch kein EG und auch keine EZ bekommen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 20.12.2016

Antwort auf:

Hat der Vater Elterngeldnspruch, obwohl nicht in Geburtsurkunde eingetragen?

Elterngeld hänt daran, wo Kind und Vater wohnen, nicht ob er in der Geburtsurkunde steht. Wenn er mit dem Kind in einem Haushalt lebt, kann er auch EG bekommen. Sonst nicht. Egal was in der Geburtsurkunde steht.

LG Lilly

von lilke am 20.12.2016

Antwort auf:

Hat der Vater Elterngeldnspruch, obwohl nicht in Geburtsurkunde eingetragen?

In Par. 1 Abs 3 Punkt 3 steht doch

"mit einem Kind in einem Haushalt lebt und die von ihm erklärte Anerkennung der Vaterschaft nach § 1594 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs noch nicht wirksam oder über die von ihm beantragte Vaterschaftsfeststellung nach § 1600d des Bürgerlichen Gesetzbuchs noch nicht entschieden ist."

Wäre das hier nicht der Fall?

LG Lilly

von lilke am 20.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Geburtsurkunde auch ohne Vaterschaftsanerkennung?

Hallo, vor einiger Zeit hatte ich hier gefragt, ob es notwendig wäre, vor der Geburt beim Jugendamt vorstellig zu weden, was komplett verneint wurde. Nun habe ich auf einer Checkliste gesehen, dass man die Vaterschaftsanerkennung in der Klinik dabei haben sollte, welche man ...

von Jules McGee 30.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Elterngeld/zeit ohne Eintrag Vater in Geburtsurkunde

Liebe Frau Bader, ich mache mir viele Gedanken um folgendes Problem: Ich erwarte in ca 4 wochen mein Kind. Lebe mit Vater zusammen. Vaterschaft ist beim Jugendamt anerkannt. Sorgerecht wurde beim Jugendamt geteilt. Wir sind nicht verheiratet. Er wird Monat 1 und 7 ...

von maja905 12.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Warum Geburtsurkunde des Vaters für Vaterschaftsanerkennung

Ich bin etwas verwirrt. Ich möchte mit meinem Lebensgefährten die Vaterschaftsanerkennung für unsre Zwillinge schon vor der Geburt vornehmen. Wir wollen dies beim Notar machen, da aufgrund einer Systemumstellung sämtliche Termine in den zuständigen Ämtern erst in ein paar ...

von Svenja0509 17.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

geteiltes sorgerecht obwohl vater nicht in der geburtsurkunde steht

Hallo :) meine frage ist folgende: Bevor meine Tochter zur Welt gekommen ist, habe ich dem geteilten sorgerecht beim Jugendamt zugestimmt und mein damaliger Freund hat auch die Vaterschaft anerkannt. In der geburtsurkunde unserer Tochter ist er allerdings nicht als Vater ...

von prinzessin mami 28.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Rechtliche Aspekte, wenn der Vater nicht in der Geburtsurkunde erscheint

Sehr geehrte Frau Bader, Kurz nach der schwierigen Trennung von meinem Expartner stellte ich fest, das ich schwanger bin. Aufgrund seiner Alkohol- und Drogenabhängigkeit bin ich unentschlossen, ob ich ihn überhaupt als Vater angeben sollte, da ich durch sein Gewaltpotenzial ...

von Mariken 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Vaterschaftsanerkennung, Sorgerecht, Geburtsurkunde

Guten Morgen! Ich werde im Januar mein erstes Kind bekommen. Der Kindsvater ist verheiratet und hat Vaterschaft bisher nicht anerkannt. Wenn ich ihn im Krankenhaus nach der Geburt angebe, wird er dann auch in Geburtsurkunde eingetragen? Leitet Standesamt die Angelegenheit ans ...

von baldmama2013 30.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Geburtsurkunde - Name des Vaters, aber noch keine Vaterschaftsanerkennung

Hallo, mein Freund und Vater des Babys ist zur Zeit im Ausland stationiert. Kann ich ihn als Vater auch ohne dessen Zustimmung in die Geburtsurkunde eintragen lassen? Da er aber die Vaterschaft noch nicht anerkannt hat, hat er auch kein Sorgerecht, sondern nur ich ...

von Pecosita 08.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Geburtsurkunde

Vorlage Geburtsurkunde beim AG versäumt

Sehr geehrte Frau Bader, Mein Mann hat bei seinem Arbeitgeber bereits vor einem Jahr Elternzeit eingereicht. Diese begann unmittelbar nach der Geburt unserer Tochter. Diese Elternzeit wurde auch mit einem Schreiben seitens des AG bestätigt. Nun fiel uns jetzt erst auf, ...

von Sunny1979 12.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsurkunde

Wie komme ich am schnellsten an die Geburtsurkunde für meinen Sohn?

Hallo Frau Bader, ich habe meinen Sohn am 05.06.16 geboren und nun habe ich immer noch keine Geburtsurkunde bekommen. Mein Mann und ich sind Spätaussiedler und sind als 12jährige Kinder nach Deutschland gekommen. Mein Mann 1990 und ich 1992. Jetzt macht die Stadt uns ...

von iSonnenschein 11.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsurkunde

Geburtsurkunde an Arbeitgeber trotz Elternzeit?

Sehr geehrte Frau RAin Bader, ich bitte Sie höflichst um Mitteilung, ob ich meinem Arbeitgeber die Geburtsurkunde unseres Kindes nach der Geburt vorlegen muss. Ich werde nach der Geburt unmittelbar in Elternzeit gehen, somit fallen also keine SV-Beiträge (verminderter Satz ...

von niccolo 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsurkunde

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.