Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage zu Antrag 3. Jahr Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo!
Ich habe noch ein paar Fragen zum 3. Jahr EZ und hoffe hier auf Hilfe . Vielen Dank bereits vorab dafür!
Ich habe bei meinem AG 2 Jahre Elternzeit bis 06_2016 beantragt. Wenn ich das 3. EZ auf den Zeitraum zwischen dem 3. und 8. Geburtstag meines Sohnes verschieben möchte, muss ich einen Antrag stellen, den der AG aus betrieblichen Gründen aber nicht genehmigen muss. Richtig ? Wenn ich das Jahr aber an die 2jährige Elternzeit anhänge ( also direkt) dann geht das auf jeden Fall, oder?

Wäre es klug gewesen, diese Option direkt im ersten Elternzeitantrag für die 2 Jahre mit anzugeben oder ist es egal, dass ich das separat mache? Macht es Sinn damit jetzt dann zu warten, da ich mich ja eh noch in EZ befinde oder ist es besser, das jetzt sofort anzufragen?

Sollte der AG der Verschiebung zustimmen und ich müsste aus irgendwelchen Gründen doch direkt an die 2 Jahre anschließen ist das aber auch ok, oder?
Das ich mich rechtzeitig vor meiner Rückkehr mit dem AG abstimmen muss weiß ich.
Was könnten denn betriebliche Gründe sein für den AG nicht zuzustimmen? Meine Firma hat rund 400 MA und es gibt sowohl TZ als auch VZ Stellen falls das relevant für die Beantwortung der Frage ist.

Vielen lieben Dank für eine Einschätzung!

LG, Jessi

von Nightlight1980 am 20.01.2015, 17:38 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zu Antrag 3. Jahr Elternzeit

Hallo,
es ist richtig, Sie haben keinen Anspruch auf Verlängerung, dass es auch unabhängig davon, wann Sie den Antrag stellen. umso eher man den Antrag stellt, umso besser kann der Arbeitgeber planen.
Wenn Sie den Antrag auf Verschiebung stellen und der Arbeitgeber den genehmigen, könnte das nicht so einfach einseitig rückgängig machen und die Eltern Zeit dann doch schon früher nehmen.
Sie müssen schon von vornherein wissen, was Sie wollen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

2. Jahr Elternzeit, Alg 1 (Teilzeitarbeitslos) und wieder schwanger

Liebe Frau Bader, meine 1. Tochter kam in Juni 2013 zur Welt, ich habe damals 3 Jahre EZ beantragt, wollte im 2. Jahr aber wieder auf TZ-Basis im Job einsteigen. Der Antrag wurde mir aus betrieblichen Gründen abgelehnt. Nun befinde ich mich unfreiwillig im 2. Jahr Elternzeit, ...

von Junikinder 11.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Darf ich im 2 ten ElternZeit Jahr bei meinem Arbeitgeber auf 450 € Basis arbeit?

Hallo. Ich werde ab dem 12.3 2015 im 2 Jahr der Elternzeit sein. ( mein Sohn ist am 12.3.2014 geboren)Da eine weitere Kollegin schwanger geworden ist, fragte mein Arbeitgeber ob ich mir vorstellen könnte in der Elternzeit wieder bei ihm zu arbeiten . Ich würde das gerne in ...

von didi1979 11.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Elternzeit auf zwei Jahre beantragt aber Kinderwunsch

Hallo Frau Bader. Ich habe schon etliche Kommentare gelesen nur immer noch keine Antwort auf meine Frage gefunden.Ich befinde mich zur Zeit in Elternzeit mit meinem 5 Monate alten Sohn. Ich habe 2 jahre Elternzeit beantragt aber mir das Elterngeld auf 1 Jahr auszahlen lassen ...

von Hobbit123 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Schwanger im zweiten Jahr Elternzeit, finanzielle Situation

Hallo Frau Bader, ich habe schon ein bißchen im Forum gelesen, bin aber noch immer nicht sicher, was für mein Problem die Lösung ist. Daher bitte ich um ihre Hilfe! Meine erste Tochter ist im April 2013 geboren und habe zunächst für ein Jahr Elternzeit beantragt und ...

von caro81 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Erneute Schwangerschaft in der Elternzeit (2 Jahre)

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe im Oktober 2013 mein erstes Kind bekommen. Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit wurde ich damals ins Beschäftigungsverbot geschickt. Insgesamt geht meine Elternzeit bis Ende August 2015. Da wir uns sehr ein zweites Kind wünschen, wollte ich ...

von Michaela8186 03.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

3. Jahr elternzeit? Planung zweites Kind

hallo Frau Bader, Wir planen ein zweites, weiß nicht genau welche Variante zukünftig besser wäre, erkläre hierzu kurz meine Situation. Zweijährige Elternzeit endet am 31.07.2015, muss demnach 3 Monate vorher Meinem Arbeitgeber mitteilen ob ich zu den alten Konditionen wieder ...

von Zahnfee85 22.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Elternzeit 3 Jahre trotz eines befristeten Vertrags?

Hallo Frau Bader, ich hoffe Sie können mir bei meinen ausstehenden Fragen weiterhelfen :) Ich war 7 Jahre angestellt gewesen und aufgrund eines internen Wechsels in eine andere Stadt und Abteilung wurde mein Vertrag befristet. Ich wurde zeitgerecht schwanger. ...

von LKN_2014 21.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Ist mündliche Bestätigung für Elternzeit Verlängerung von 1 jahr auf zweite Jahr

Sehr geehrte Frau Bader Meine Tochter ist am 18.01.2014 geboren und ich habe schriftlich nur für 1 jähr Elternzeit beantragt ( habe keine schriftliche Bestätigung von AG bekommen) , aber jetzt muss ich wegen fehlende Betreuung Möglichkeiten die Elternzeit für eine weitere ...

von Tara2014 08.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

2 Jahre Elternzeit hat Mann auch Anspruch?

Hallo, ich bin etwas ratlos. Ich bin schwanger und wir machen uns nun Gedanken um die elternzeit. Ich würde gern um die 2 Jahre in elternzeit gehen aber mein Partner würde auch gern seine 2 Monate nutzen. Anspruch auf Elterngeld besteht meines Wissens nach nur 1jahr für die ...

von trulla_xoxo 08.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Habe ich nachträglich Anspruch auf das 3. Jahr Elternzeit meines ersten Kindes?

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin aktuell im 2. Jahr Elternzeit mit meinem zweiten Kind, diese endet am 2.4.2015. Ich möchte meinem AG gerne mitteilen, dass ich das 3. Jahr erst später nehmen werde. Dies sollte denke ich kein Problem darstellen... Mit meinem ersten Kind ...

von annavalentin 30.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Jahr, Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.