Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

wenn man in der Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot erhält, zählen dennoch die letzten 12 Monate Gehalt zu dessen Berechnung hinzu?

Es wäre also rechtlich (nicht moralisch!) in Ordnung, seine Stundenzahl zu Beginn der Schwangerschaft hochzusetzen, um das Elterngeld zu erhöhen, auch wenn man gar nicht mehr arbeiten will/kann, wenn man von einem sicheren Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft ausgehen kann?

Oder gibt es da ein juristisches Vorgehen gegen dieses "Schlupfloch"?

von Kunderella am 10.07.2015, 13:44 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot

Hallo,
mit welchem sachlichen Grund wollen Sie die Stunden hochsetzen obwohl Sie gleichzeitig in ein BV gehen wollen? Ich halte das für Betrug.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 15.07.2015

Antwort auf:

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot

Klar, das nennt sich Betrug. Genauer gesagt Sozialbetrug. Eben sobald du dir einen Vorteil erschleichst, der Dir so nicht zusteht. Und vorsätzliches hochsetzen der Stundenanzahl, mit dem Wissen, man bekommt ein BV, wäre genau das.

von Danyshope am 10.07.2015

Antwort auf:

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot

Wenn man so sicher ein BV erhält, dann gibt es ab Schwangerschaft gar keine Möglichkeit mehr hochzustufen, denn dann muss man ja sofort ins BV.

Deine Frage ist zu ungenau.

Arbeitest Du jetzt aktuell und willst jetzt schon hochstufen um dann irgendwann schwanger mehr zu haben?
Oder bist Du in Elternzeit und willst danach hochstufen in der Hoffnung bis dahin schwanger zu sein?
Oder bist Du schon schwanger und willst das nun so machen?
Was heißt hochstufen ? Ist das dann ein neuer Vertrag ?

von Sternenschnuppe am 10.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot kurz nach erstem Kind

Ich habe am 26.06.13 meine erste Tochter in der 31. Ssw entbunden und war dann ein Jahr und einen Monat in elterzeit. Seit dem 01.08.2014 arbeite ich wieder Vollzeit. Jetzt bin ich erneut schwanger in der 10.ssw. Mit hoher warscheinlichkeit bekomme ich noch vor dem mutterschutz ...

von liddl 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeldberechnung, Beschäftigungsverbot

Elterngeldberechnung bei ss-bedingtem Beschäftigungsverbot und 4 Monate Verdiens

Hallo Frau Bader, wir planen ein 2. Kind, ich habe bisher in der EZ auf Teilzeit (10 Stunden) gearbeitet. Ab Februar endet die EZ und ich werde in TZ 30 Stunden arbeiten. Wenn ich 4 Monate arbeite und dann schwanger sein sollte und ein ss bedingtes Beschäftigungsverbot bekommen ...

von Sonnenkristall77 20.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeldberechnung, Beschäftigungsverbot

Elterngeldberechnung bei Beschäftigungsverbot für die SS in der Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, Ich habe folgendes Problem. Ich habe für meine Tochter bis einschließlich März 2013 Elterngeld erhalten und habe bis 31.03.2013 Elternzeit beantragt. Eigentlich hatte ich vor, ab April 2013 Wochenenddienste zu arbeiten, um etwas Geld dazuzuverdienen. Nun ...

von Pregnancy2 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Elterngeldberechnung, Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot während Krankengeldbezug

Guten Abend. Ich bin momentan im Krankengeldbezug. Da bin ich seit Oktober 2014. Ich war seit Mitte September krank und da mein Arbeitsvertrag ausgelaufen ist bin ich ins Krankengeld gefallen. Jetzt bin ich in der 9.Woche schwanger und meine Gyn meinte nach dem Auslaufen ...

von Kücken2016 07.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo Fr. Bader Ich habe mal eine Frage ich bin zum Glück zum 2x schwanger hatte leider Anfang des Jahres eine Fehlgeburt... Nun Hat es wieder geklappt.... Ich arbeite in der Pflege und bei mir auf Station wird sehr viel gemobbt und man wird die alles fertig gemacht was auf ...

von tini110188 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Darf der AG das Beschäftigungsverbot verweigern?

Hallo Frau Bader, darf der AG das vom Gynäkologen ausgestellte Beschäftigungsverbot verweigern, wenn das Beschäftigungsverbot darauf basiert, dass der Arbeitsplatz (Store Management) mit zu viel Stress verbunden ist und ich bereits 2 Fehlgeburten hinter mir habe. ...

von Alex_ 04.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Gilt ein Teilw. Beschäftigungsverbot auch mit Krankmeldung und danach

Ich bin seit kurzem im Teilweisen Beschäftigungsverbot und mir stellt sich die Frage ob bei ein Krankschreibung das Tw. Beschäftigungsverbot weitergilt? ET = Mitte Oktober 2015. Ein individuelles Beschäftigungsverbot gilt immer erst nach einer Krankschreibung. Daher die ...

von lola1234 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot für Mini Job während Elternzeit

Hallo, meine situation hat sic bisschien kompliziert und brauche Ihren Rat. Ich befinde mich in Elternzeit (bis 01.08.2016),seit 01.06.15 Arbeite als Aushilfe (450€ basis) bei andere AG. als Hauptjob. Am 09.06.15 habe ich erfahren dass ich wieder schwanger bin ...

von ilonak 01.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot aufgrund von stillen

Guten morgen ich bin bis nächste Woche noch in elternzeit, dann wird mein sohn ein jahr der wird noch voll gestillt, da er kein wirkliches interesse an essen zeigt ich arbeite in der amb Pflege und laut muschu darf ich viele Tätigkeiten nicht machen jetzt will mich meine ...

von anta300 01.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot & Resturlaub

Guten Tag Frau Bader , habe ein Beschäfigungsverbot bekommen , nun möchte ich wissen wie das mit meinem Resturlaub aussieht? 1. Verfallen jetzt die Restlichen Urlaubstage? 2. Wie muss ich mich jetzt verhalten? 3. Stehen die mir noch zu? Vielen ...

von sandra15 29.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.