Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldanspruch nach Erwerbstätigkeit während Elterngeldbezug

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

ich habe mich in den letzten Wochen zum Thema Elterngeld schlau gemacht, besonders die neuen Regelungen bereiten mir dabei allerdings Kopfschmerzen.

Mir geht es hierbei insbesondere um eine erneute Schwangerschaft während des Elterngeldbezuges.
Bisher bin ich davon ausgegangen dass bei der Festlegung des Berechnungszeitraumes, falls ich im Zeitraum des Elterngeldbezuges erneut schwanger werde, die Monate in denen ich Mutterschaftsgeld bzw. Elterngeld beziehe ausgeklammert werden.
Ich plane jedoch eine geringfügige Tätigkeit während meines Elterngeldbezuges auszuüben. Nun habe ich gelesen dass das Einkommen, welches während des Elterngeldbezuges hinzuverdient wird doch für die Berechnung des späteren Elterngeldanspruchs herangezogen wird. Das wäre für mich klar von Nachteil, da mein übliches Nettoeinkommen deutlich höher ist als das Einkommen dass ich durch Elterngeld und Nebenverdienst erhalten werde.

Werden also die Monate des Elterngeldbezuges bei der Berechnung des Elterngeldes auch dann ausgeklammert wenn ich während des Elterngeldbezuges einen Nebenverdienst erhalte?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

von CaribeanLemon am 26.06.2013, 11:29 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldanspruch nach Erwerbstätigkeit während Elterngeldbezug

Hallo,
Ausgangspunkt für das EG ist das persönliche steuerpflichtige Erwerbseinkommen der letzten zwölf Kalendermonate vor der Geburt des Kindes, für dessen Betreuung jetzt Elterngeld beantragt wird. Monate mit Bezug von Mutterschaftsgeld oder Elterngeld (nicht jedoch Zeiten einer verlängerten Elterngeldauszahlung) sowie Monate, in denen aufgrund einer schwangerschaftsbedingten Erkrankung oder wegen Wehr- oder Zivildienstzeiten das Einkommen gesunken ist, werden bei der Bestimmung der zwölf Kalendermonate grundsätzlich nicht berücksichtigt. Statt dieser Monate werden zusätzlich weiter zurückliegende Monate zugrunde gelegt. Sollte der Rückgriff auf weiter zurückliegende Monate jedoch nachteilig sein, können die Eltern schriftlich darauf verzichten. Bei Selbstständigen würden die zuvor genannten Monate nur auf Antrag von der Einkommensermittlung ausgenommen und an deren Stelle weiter zurückliegende Monate berücksichtigt.
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 27.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Aufhebungsvertrag während Elternzeit u. Elterngeldbezug unterschreiben?

Hallo Frau Bader, meine Tochter ist im Januar 2013 auf die Welt gekommen. Zunächst habe ich ein Jahr Elternzeit beantragt und beziehe momentan Elterngeld. Nun erfolgt ein Betriebsübergang in eine andere Firma ab 1.07.. Bei der neuen Firma möchte ich nur bedingt bleiben, ...

von bibiweb 29.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Erneut Schwanger in Elternzeit ohne Elterngeldbezug

Liebe Frau Bader, Ich habe eine Frage, die leider seit Wochen ungeklärt ist. Es ist eine folgende Situation: Ich habe eine Eltenzeit von 1 Jahr beantragt. In diesem Zeitraum bekomme ich auch das Elterngeld (65% von meinem Netto Gehalt). Nun überlege ich ein weiteres Jahr zu ...

von Sternch84 06.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Elterngeldbezug bei Sonderurlaub?

Hallo, ich habe aktuell bis August 2013 Elternzeit und bekomme Elterngeld. Im Anschluss hat mein Mann dann noch mal 3 Monate Elternzeit und bekommt Elterngeld. Wir wollen dies nun noch ändern. Wenn mein Arbeitgeber nun aber einer nachträglichen Änderung der Elternzeit nicht ...

von Anna Sch. 04.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Elterngeldbezug und befristeter Arbeitsvertrag

Hallo Frau Bader, ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag vom 1.1.2013 bis zum 31.12.2013. Nun möchte ich gerne bald schwanger werden und frage ich mich, wie das Elterngeld berechnet wird, wenn folgende Situation eintrifft: Ich werde z.B. im Juni schwanger und der ...

von spitzi 01.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Wie wird Elterngeldbezug bei erneuter Schwangerschaft berücksichtigt?

Hallo, Meine Frage ist, wie sich das neue Elterngeld berechnet und ob oder wie gezahltes Elterngeld berücksichtigt wird. Ausgangssituation: 1. Kind geboren am 4.7.2010 Elterngeldbezug aufgeteilt auf 24 Monate Ab 2. Geburtstag wieder berufstätig in Teilzeit Während ...

von Sunbaer0806 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Arbeiten nach Elterngeldbezug

Sehr geehrte Frau Bader, ich möchte gerne nach meinem Elterngeldbezug wieder arbeiten. Elternzeit habe ich auf 3 Jahre beantragt, Elterngeld für 12 Monate. Was genau muss ich beachten, ausser auf die Bedingungen der Teilzeitarbeit? Lohnt es sich rechnerisch? Oder gibt es da ...

von riochrissy 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Elterngeldbezug und drei Wochen krankgeschrieben?

Hallo Frau Bader! Meine Frage ist etwas umfangreich, aber ich versuche mich kurz auszu- drücken: Ich beziehe noch bis 24.7 Elterngeld für Zwillinge. Jetzt steht bei mir eine größere Op an, für die ich, wenn ich in einem Arbeitsverhältnis stünde, 3Wochen krankgeschrieben ...

von wilma1077 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

ALGI nach Elterngeldbezug

Hallo Frau Bader, ich habe eine Frage zu befristeten Arbeitsverträgen in der Schwangerschaft und Arbeitslosengeld I. Bekomme ich im Anschluss an den Elterngeldbezug Arbeitslosengeld I, wenn mein befristeter Arbeitsvertrag erst nach der Geburt meines Kindes ausläuft und nicht ...

von spitzi 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Absetzbarkeit Unterhalt bei teilw. Elterngeldbezug

Sehr geehrte Frau Bader, habe ich es richtig verstanden, dass der Kindsvater Unterhalt an die im gleichen Haushalt lebende Kindsmutter bis zu einem Höchstatz von 8004,- € absetzen kann, auf diesen Höchtsatz aber z.B. der Elterngeldbezug der Mutter mit allen Beträgen, die ...

von Kunderella 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Elterngeldbezug nach 1/2 Jahr "Voll"-Bezug auf "Halb"-Bezug ändern?

Liebe Frau Bader, ich habe 2 Fragen: Ist es möglich den Elterngeldbezug nach einem halben Jahr Laufzeit und vollem Bezug in die doppelte restliche Laufzeit mit halbiertem Bezugbetrag zu ändern? Gerne würde ich nach dem halben Jahr wieder etwas mehr arbeiten und ...

von NaBeni 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.